IceWars *wink* Community
17.08.2018 09:49:27 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
 
   Übersicht   Hilfe Suche Profil Kalender Login Registrieren  
Seiten: 1 ... 3 4 [5]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Staatsform????  (Gelesen 27917 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Nemos Erbe

Offline Offline

Beiträge: 235


Captain Nemo


« am: 02.05.2011 10:12:24 »

Einzige Idee wäre erst Buddler zu spielen und später dann Kummu zu spielen und Werften zu bauen...

Mh müsste man mal durchrechnen wie viel Ress dabei flöten gehen bis sich das lohnt, sprich ab den großen Werften, aber die Idee hört sich gar nicht so schlecht an.
Gespeichert

engywuck
Radiomoderatoren

Offline Offline

Beiträge: 3.151


Dietrich von Bern


« am: 02.05.2011 16:03:47 »

Im B/W/F-System ist der Barbar fürn Popo. Weil du bei keiner Aufgabe da an die maximale Prodde rankommst: (Diktator bringt 10% mehr Ress)


Ähhh.... hierzu ein eindeutiges "kommt drauf an".

Barb hat ja effektiv Peitschenmeister+Zusatz als Bonus, was mehr GP entspricht als für die erhöhte Prodde/Wandlung erforderlich ist. Allerdings erst recht spät verfügbar der Ausgleich (Genetik). Ansonsten....

Gespeichert

Rakorium Muntagonus

Offline Offline

Beiträge: 167


« am: 02.05.2011 17:24:02 »

Sagen wir mal, dein Output grad ist ok Engy, aber haut mich nicht um. Bei den vielen Wahlmöglichkeiten die man hat, um das Optimale aus seinem Acc rauszuholen ist der Barbar mMn eine der gröberen, sprich man verzichtet auf viele Prozent Output, nicht nur auf wenige. Also tut ein Barbar einer Allianz weh. Ausnahmen wie bspw. der Dicke-Pötte-Fleeter, der erst mit BD Kommu wird oder der Inaktive der durch die Barbar-"Staatsform" pflegeleichter wird bestätigen die Regel.

Als Solo würd ichs auch testen, in der Allianz hoff ich doch auf ne Sitterbereitschaft von 1x/8h :p
« Letzte Änderung: 02.05.2011 17:26:10 von Dreadlock » Gespeichert
engywuck
Radiomoderatoren

Offline Offline

Beiträge: 3.151


Dietrich von Bern


« am: 03.05.2011 07:57:41 »

ich hab ja auch nicht *nur* gebuddelt, sondern halt so viel, dass die Werften laufen konnten. Und fritten drin war Very Happy
Gespeichert

Blob

Offline Offline

Beiträge: 2.853



« am: 03.05.2011 09:45:51 »

Fritten kann man als Barbar ganz gut... hat Wstenfuchs ja eindrucksvoll gezeigt.
« Letzte Änderung: 03.05.2011 09:47:17 von H.G. Blob » Gespeichert


(Klicken zum Darstellen und Verstecken)
n0cx
Spender
*
Offline Offline

Beiträge: 1.614


274218942
« am: 16.06.2011 01:12:37 »

Meine erste richtige Runde als Solo, hach wie fein! Geplant ist ein pflege- und frittenleichter Account; Ikea, Demokrat und bei der Genetik auf reduzierte Baukosten setzen. MdP wäre aufgrund des angestrebten Durchbauens zwar sinnvoller als Solo, da man zu massivem BFM Aufsparen für bessere Ressourcengebäude ja eh nicht kommt (gibt ja genug andere Sachen, um die man sich als Solo kümmern muss; zudem kostet das ja auch gut Ress, 1-2 Wochen BFM zu verpulvern!), jedoch eignet sich Ikea einfach besser für das entspannte Vorhaben des Solo-Accs ^^

Bin mal gespannt, wie die Runde so wird! Werd im späteren Verlauf auch gerne mal berichten!

(Habe mich zwar erstmal direkt zwei Fehler gemacht, aber naja... wer braucht schon Chemie oder mehr als eine Kolo, wenn er dafür sau früh einen Supercomputer haben kann? Very Happy)
Gespeichert

Seiten: 1 ... 3 4 [5]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2007, Simple Machines
Impressum
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS