IceWars *wink* Community
20.06.2018 14:55:56 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
 
   Übersicht   Hilfe Suche Profil Kalender Login Registrieren  
Seiten: [1] 2 3 4   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Das ABC des Ressourcensicherns  (Gelesen 13264 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
ceLeriter
Moderator
*
Offline Offline

Beiträge: 3.767



« am: 01.09.2005 01:05:17 »

Als Anfänger stellt man sich natürlich die Frage "Was kann ich tuen um meine Ressourcen zu schützen?"
Dieser Frage will ich nun mal auf den Grund gehen und sie versuchen so gut es geht zu beantworten  Smile

Noobschutz
Für die blutigen Anfänger von euch zuerst die gute Nachricht : Ihr könnt erst 3 Wochen nach eurem ersten Auftreten angegriffen und geplündert werden. Das ganze nennt sich Noobschutz und hilft euch, eine erste Infrastruktur aufzubauen ohne die Gefahr geraidet zu werden. Nach besagten 3 Wochen endet der Noobschutz. Doch Vorsicht - durch Kolonisieren oder feindliche Aktionen wird der Noobschutz aufgehoben. Ob ihr im Noobschutz seit, seht ihr rechts im Planetenbildblock. Keine Panik vor Sondierungen - ihr könnt zwar sondiert werden, aber nicht angegriffen werden.
Sobald ihr aus dem Noobschutz raus seid, könnt ihr angegriffen werden.

Wann werde ich angegriffen?
Du wirst - solange du keine beleidigenden Nachricht schreibst, dir auf andere Weise Feinde machst oder im Krieg bist - garantiert nur angegriffen, wenn es sich für den Angreifer lohnt.

Wann lohnt es sich für den Angreifer, mich anzugreifen?
Solange der Angreifer bei vollem Verstand ist, wird er nur angreifen, wenn für ihn ein positives Gesamtergebnis aus dieser Plünderung resultiert, er also mehr plündert als er verliert. Aber ein Angreifer wird nicht angreifen, wenn er z.B. 100 Eisen gewinnt holt, denn der Zeitfaktor (Dauer des Schiffbaus) spielt auch eine Rolle - teilweise eine grössere als die der Ressourcen.

Die Höhe des Gewinns, bei der ein Angreifer losfliegt, ist von Spieler zu Spieler unterschiedlich, deshalb ist es unmöglich eine richtige Deff zu haben - nur eine möglichst Gute.

Wieviel Verteidigungstürme muss ich bauen?
Da das je nach Situation unterschiedlich ist, hier ein paar Beispiele.
Ein Angreifer hat 30 Hitman und sieht folgende Scanberichte (danke für die Freiwilligen Cool) :

Beispiel 1:

Zitat
Defence
Gausskanonensatellit30
SDI Atomraketen70
Ress
Eisen153863
Stahl13254
VV4A3433
chem. Elemente16021
Eis351
Wasser5
Energie 562

Die Verluste sähen in etwa so aus:

Zitat
Ress verluste
Eisen: 32000
Stahl: 40000
VV4A: 12000
Chem: 16000
Eis: 0
Wasser: 0
Energie: 32000
Pinguine: 0
Credit: 0
Bev: 400
Bauzeit: 4 Tage 00:00:00

Der Angreifer würde zwar 100.000 Eisen gewinnen, aber 27.000 Stahl und 9.000 VV4A verlieren. Da Stahl und VV4A im Verhältnis mehr gefragt sind als Eisen (Handelskurse), wäre hier ein Angriff unwahrscheinlich, zumal noch die Bauzeit von 4 Tagen - das ist nicht unerheblich - dazu kommen würde. Die Anflugkosten (bei kleineren Flotten unbedeutend) kommen natürlich auch noch hinzu.



Beispiel 2:

Zitat
Defence
Gausskanonensatellit35
Ress
Eisen18474
Stahl76936
VV4A2740
chem. Elemente17910
Eis654
Wasser6521
Energie27329

Hier würde der Angreifer folgende Verluste haben:

Zitat
Ress verluste
Eisen: 12000
Stahl: 15000
VV4A: 4500
Chem: 6000
Eis: 0
Wasser: 0
Energie: 12000
Pinguine: 0
Credit: 0
Bev: 150
Bauzeit: 1 Tag 12:00:00

Fazit : 6.000 Eisen, 60.000 Stahl, 10.000 Chemie Gewinn und 2.000 VV4A Verlust. Hier ist ein Angriff sehr wahrscheinlich, es könnte jedoch sein dass derjenige von einer mittelstarken bis starken Allianz beschützt wird und deshalb nicht angegriffen wird. Auch darauf ist zu achten, einige Allianzen reagieren sehr schroff auf Angriffe.


Ihr
solltet also den Simulator des öfteren benutzen und mit ihm herumspielen, und die Verluste eures etwaigen Gegners (je nach Rundensituation mit verschiedenen angreifenden Flotten durchspielen) immer etwas über den Ressourcen halten, die auf eurem Planeten liegen. Aber Vorsicht - wie ihr schon erkennt, wenn ihr auf Reload drückt (im Simulator), ist das Ergebnis variabel und zeigt kein endgültiges Endergebnis eines Kampfes an. Das wahre Ergebnis kann einige % vom Ergebnis im Simulator abweichen.

Gibt es wege, meine Ressourcen verschwinden zu lassen?
Ja, es gibt Wege, Ressourcen verschwinden zu lassen, die einigen mehr die anderen weniger sinnvoll.

Bunker
In Bunkern sind eure Ressourcen sicher. Je nach Bunkerkapazität könnt ihr einen Teil eurer Ressourcen darin verstecken (das geschieht automatisch, von den vorhandenen Ressourcen wird die Bunkerkapazität abgezogen und ist auch auf dem Scanbericht nicht sichtbar). Jedoch haben Bunker einen Nachteil: Sie werden mit zunehmender Grösse immer teurer und rentieren sich mit der Zeit nicht mehr. Die Bunker sind also eher dazu zu gebrauchen, nach einer Plünderung noch einen Vorrat zum Bauen auf dem Planeten zu haben. Bunker sind keine dauerhafte Lösung.

Stationierung im Orbit
Ihr könnt eure Ressourcen auf leeren Planeten im Orbit stationieren. Diese Methode ist ziemlich sicher, dort kann euch keiner die Ressourcen klauen.
Das funktioniert folgendermaßen: Ihr schickt Transporter mit Ressourcen auf einen [leeren] Planeten und klickt auf stationieren. Dann werden im Orbit des Zielplanets die Ressourcen stationiert. Ihr benötigt dazu mindestens 1 Schiff, das heisst sobald die Ressourcen dort stationiert sind könnt ihr alle Transporter bis auf einen abziehen. Jedoch Vorsicht - findet und zerstört ein Halunke dieses Schiff, sind die Ressourcen unwiederrufbar verloren.
Im Orbit lassen sich beliebig viele Ressourcen lagern.

Flottenrecall
Dies ist die sicherste Methode, jedoch benötigt ihr dafür optional eine grosse Kommunikationsanlage.
1. Ihr schickt die Ressourcen mit 5% Reaktorouput irgendwo hin und ruft die Flotte zurück sobald ihr wieder am PC seid. Das dauert jedoch dann noch einige Zeit.
2. Ihr schickt die Ressourcen mit gedrosseltem Reaktoroutput zu einem eurer Planeten, so dass der Transport zu der Zeit ankommt, wenn ihr wieder am PC seid.
3. Ihr schickt die Ressourcen mit gedrosseltem Reaktouroutput zu einem Planeten mit der Option "Übergabe". Vorsicht - Der Haken "Nur an eigene Planeten übergeben" muss aktiviert sein, ansonsten wird die Flotte stationiert. Diese Flotte kehrt dann unverrichteter Dinge zurück und ihr könnt Ankunftszeit bestimmen.



Ich hoffe diese Lektüre hat euch ein wenig geholfen und ihr könnt nachts nun besser schlafen. Für User, die länger dabei sind, ist das natürlich nichts neues. Wer noch Ergänzungen oder Einwände hat, kann diese kundtun.


« Letzte Änderung: 01.09.2005 16:00:00 von Arashicage » Gespeichert

Oppenheimer

Offline Offline

Beiträge: 752


Mademoiselle Firlefanz


« am: 01.09.2005 01:40:18 »

Nur eine kleine ergänzung zu dem obigen hätte ich noch.

Eine weitere recht komfortable Methode ist es die transporter an einen fremden Planeten zu schicken und Übergabe anzuwählen. Klingt doff, ist es aber nicht. Wichtig ist dabei der Haken für "NUR an EIGENE Planeten" übergeben.
Ergebnis ist dann folgendes: Ihr schickt die Flotte zu eurem Nachbarn zur übergabe. nachdem die dort angekommen ist erinnern sich die Piloten an die Order "nur an eigenen Planeten übergeben" und fliegen automatisch zum startplani zurück.
Vorteil: ihr müsst die Flotte nicht selber zurückrufen, sondern habt sie bei entsprechend eingestellter Geschwindigkeit wieder artig auf eurem Plani, wenn ihr zurück kommt.
Nachteil: derjenige, zu dem ihr die Flotte schickt sieht das in seinem Account und somit erregt man aufmerksamkeit, was schlimmstenfall bedeuten könnte, daß er einfach hinterherfliegt, nachdem die Flotte bei ihm gewendet hat und dann eure Transporter beim ausladen überfällt. Lustig für ihn, dumm für euch! also vorsicht. Bei sachgemäßer anwendung ist die Art jedoch die Komfortabelste zu Saven.

Edit: Kann dann gelöscht werden. Alles aus einem Guß ist übersichtlicher.
« Letzte Änderung: 01.09.2005 12:06:17 von adamsmith » Gespeichert


Zitat
27.08.2006 21:55 Die Wings von EaK schliessen mit den Wings von Bitze Frieden.
Hollunder

Offline Offline

Beiträge: 1.211



« am: 01.09.2005 02:00:42 »

weitere Möglichkeit: im 'Nichts' stationieren
nichts kann man nicht angreifen und somit auch keinen Transporter die dort stehn mitzerstören
wenn ich mich täuschen sollte bitte melden, bin noch nichtmal aus dem Noobschutz *gg*

EDIT: omg meine Rechtschreibung is heut schon am tiefpunkt...
Ok danke, jetzt ist's klar *gg*
« Letzte Änderung: 01.09.2005 02:33:21 von Hollunder » Gespeichert
ceLeriter
Moderator
*
Offline Offline

Beiträge: 3.767



« am: 01.09.2005 02:21:50 »

@ Hollunder
Genau das was du beschreibst deckt der Punkt "Stationierung im Orbit" ab.
Man kann keine leeren Planeten angreifen, nur wenn eine Basis draufsteht.
@adamsmith
danke, werd drüberschauen und es bearbeiten
Gespeichert

reh
Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.613


WWW
« am: 01.09.2005 04:07:29 »

interessant wäre es neuen spielern irgendwie eine hilfe zu geben mit was sie so zu rechnen haben.
wenn jemand 50 atomrakten und 50 gauss hat, im simulator rumspielt und sich freut er kann 100 slayer paroli bieten und sich somit sicher fühlt wäre es doch schon frustrierend wenn er dann von 10 big daddys einfach so überrannt wird
also abzuwägen welche schiffe da kommen können ist gerade für neueinsteiger die eventuell noch ohne allianz sind recht schwer.
vielleicht einen abschnitt dazumachen wie man vorgehen kann um zu erfahren mit was man so rechnen kann. im forum fragen, oder in eine allianz gehen und die member fragen oder so irgendwas in der richtung.

--reh--
Gespeichert

Der angenehmere Weg IceWars zu spielen: Opera
Erklärungen und weitere Texte mit vielen Buchstaben: IceWars Doku-Wiki
Sauron
Die letzte Instanz
Support Administrator
*
Offline Offline

Beiträge: 14.003



« am: 01.09.2005 09:12:14 »

Mal ein Mißverständnis aufklären...

Zitat
weitere Möglichkeit: im 'Nichts' stationieren
nichts kann man nicht angreifen und somit auch keinen Transporter die dort stehn mitzerstören

und

Zitat
Man kann keine leeren Planeten angreifen, nur wenn eine Basis draufsteht.

Beides ist falsch. Sowohl "Nichts" als auch leere Planis (also keine Kolo oder irgendeine Base drauf) lassen sich angreifen.

Dann nochwas zur Taktik "Übergeben nur an eigene Planeten", warum einen bewohnten Plani dafür auswählen, man nimmt einfach einen unbewohnten. Die Vorteile bleiben, die Nachteile fallen weg.
Gespeichert

Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Burrito

Offline Offline

Beiträge: 760


früher: LULU


« am: 01.09.2005 23:37:06 »

*klatsch*
ein für einsteiger und fortgeschrittener wirklich hilfreicher artikel
Gespeichert




Zu faul und frittig, um seine uralte Signatur (Avatar) zu ändern

Zitat von: Pudding
Nur mal so als Frage: Warum hast du 7934 freie Arbeiter?
[...]
Puh...das ist 'ne Arbeitslosenquote von fast 72%.
Das schaffen nicht mal Angie und Münte.
tuhe

Offline Offline

Beiträge: 1.813



« am: 26.09.2005 19:37:32 »

Mal ein Mißverständnis aufklären...

Zitat
weitere Möglichkeit: im 'Nichts' stationieren
nichts kann man nicht angreifen und somit auch keinen Transporter die dort stehn mitzerstören

und

Zitat
Man kann keine leeren Planeten angreifen, nur wenn eine Basis draufsteht.

Beides ist falsch. Sowohl "Nichts" als auch leere Planis (also keine Kolo oder irgendeine Base drauf) lassen sich angreifen.

Dann nochwas zur Taktik "Übergeben nur an eigene Planeten", warum einen bewohnten Plani dafür auswählen, man nimmt einfach einen unbewohnten. Die Vorteile bleiben, die Nachteile fallen weg.


addon : Afaik kann man bei stationieren Transen keine Ress klauen, d.h. so doof ist die Idee mit dem im Orbit stationieren gar nich.
Gespeichert

old Kilrathy forever
PAAA Trojaner im Altersruhestand
The_Horseman

Offline Offline

Beiträge: 189

106386266
WWW
« am: 27.09.2005 12:13:12 »

klauen nicht, aber wenn die transen geschrottet werden, sind die Ressis auch weg, d.h. weder Angreifer noch der Verteidiger hat die Ressourcen dann, die verschwinden somit.
Gespeichert
tuhe

Offline Offline

Beiträge: 1.813



« am: 27.09.2005 13:52:47 »

Jepp das ist da der Sinn der Sache.
Wenn man seine Transen dort zusammen mit ne paar Kriegsschiffen stationiert, wird keiner der auf Gewinn aus ist angreifen, weil er ja im Endeffekt nur Verlust einfährt.
Gespeichert

old Kilrathy forever
PAAA Trojaner im Altersruhestand
thoraya

Offline Offline

Beiträge: 217

thoraya


« am: 27.09.2005 16:46:19 »

Wann werde ich angegriffen?
Du wirst - solange du keine beleidigenden Nachricht schreibst, dir auf andere Weise Feinde machst oder im Krieg bist - garantiert nur angegriffen, wenn es sich für den Angreifer lohnt.

ich würde hier an stelle von "garantiert" lieber "im allgemeinen" schreiben.
Gespeichert

sim-ice spieler, weil faul und die ganze prügelei viel zu anstrengend
wut

Offline Offline

Beiträge: 143


« am: 06.10.2005 16:28:36 »

immer die ress niedrieg halten und wen man viel davon hat ich meine sehr viel dann sollte es an ally mitglieder verschänken ist sehr sinn voll und die andere mitspieler haben auch was davon
Gespeichert
Horkins

Offline Offline

Beiträge: 2.083

no account


« am: 06.10.2005 19:54:46 »

Mal ein Nachwort zur Defense. Man braucht mindestens 150 Gauss , um eine Zeus zu hauen.
Eine Defense , die schwächer ist, kann beinah risikolos in einigen Teilen des Univerusm eingerissen werden und ist nicht mal in der Lage
1000 Eisen zu schützen. Just an info
Gespeichert
Gwalon

Offline Offline

Beiträge: 1.421


DasGrosseUndKomischeHoerks

443613847
« am: 06.10.2005 20:06:26 »

graaaaaa
...
Horkins, nur weil DU von EINEM Spieler ohne scan mit eineM Zeus angegriffen wirst heist das nicht, das es überall so ist. Im gegenteil, es ist sogar eine Ausnahme.
und der Ratschlag "alles was unter 150 Gauß ist kann eingeridssen werden" ist ja wohl mehr als hirnrissig. Witerhin solltest du Bedenken, das nur sehr wenige schon Zeus haben.
Gespeichert

[tsN]DasGrosseUndKomischeHoerks aka [Faust][tsN]Magister Sausack aka [tsN][-=WOAP=-]Gwalon aka [tsN]0815
aka König Gwalon von Hasengottes Gnaden, erster Ritter des ebenselbigen
Abgeordneter für die [Prunk] Prunk Partei - Macht, Luxus, Reichtum; Mitglied der Regierungskoalition (1. Icewarsparlament)
Vorsitzender der und Abgeordneter für die [PwP] - Pelzwesen Partei, Vizekanzler, zuvor Wahlleiter (2. Icewarsparlament)
Abgeordneter für die [BEP] Blödsinnige Einheitspartei, Mitglied der Regierungskoalition (3. Icewarsparlament)
Abgeordneter für den [PuN] Personenkult um Nathanael (5. Icewarsparlament)
Nemesis der [maeh].
Horkins

Offline Offline

Beiträge: 2.083

no account


« am: 06.10.2005 21:49:10 »

@ gwalon: Meine Planis hat noch keine Zeus besucht. Ich rede auch nicht von Erfahrungen, die ich selber erlebt habe . Allerdings wurden einigen meiner Allikollegen die Defense mit einer Zeus  eingerannt. Kann ja sein, dass sie Pech hatten. Sie sitzen halt alle in einem Teil des Universums, wo solche Schiffe mal zum Kaffee und Kuchen vorbeikommen. Natürlich ist es klar, dass nur sehr wenige Zeus haben. Und zu Deiner Info: Da wo mein Planetchen sind, habe ich noch nicht davon gehört, dass jemand mit einer Zeus irgendetwas einrammt.
Allerdings guckt ein "kleiner Spieler" recht blöde, wenn eine Zeus vorbeikommt, ihm selber mal gerade so 2000 Chemie geplündert wurden und seine paar Araks und Gäusschen hin sind.
Im Grunde nenne ich ja nur eine Mindestmenge an Defense , die man vielleicht  anstreben sollte.
Gespeichert
tuhe

Offline Offline

Beiträge: 1.813



« am: 06.10.2005 22:25:00 »

Hm Gauss sind einfach nur veraltet...         
Gespeichert

old Kilrathy forever
PAAA Trojaner im Altersruhestand
thoraya

Offline Offline

Beiträge: 217

thoraya


« am: 06.10.2005 23:16:38 »

schön daß sie veraltet sind, das nützt aber denen gar nix, die etwas später in die runde eingestiegen sind Wink

für alle die später einsteigen ist def bauen nicht wirklich sinnig. kann mit der aktuelle technologie quasi verlustfrei weggeschossen werden. bevor man eine menge zusammenbekommt, die nicht mehr so easy verlustfrei gekillt werden kann, ist man evtl. schon eine farm. naja, man kann auch glück haben...

sinniger sind, auch wenn teuer, bunker. der potentielle feind sieht weniger ress und kann die im bunker auch nicht mitnehmen, falls er blind angreift.
Gespeichert

sim-ice spieler, weil faul und die ganze prügelei viel zu anstrengend
tuhe

Offline Offline

Beiträge: 1.813



« am: 07.10.2005 06:14:48 »

Hm bevor man Bunker baut kann man die horrenden Kosten ja gleich dem Raider schenken -.-
Solange man nicht zeitgemässe Deff bauen kann ist man immer noch in der Lage seine Ress mit Transen zu saven, auch über längere Zeit hinweg, Tipps stehen ja genügend oben.
Gespeichert

old Kilrathy forever
PAAA Trojaner im Altersruhestand
WillHawk
Spender
*
Offline Offline

Beiträge: 164



« am: 07.10.2005 07:37:13 »

@Horkins - Hör doch einfach mal auf in allen Threads die Mär vom '1 Zeus raides Noob' zu verbreiten - du willst doch nur verhindern dass deine Farmen Deff bauen und die armen 'kleinen Speiler' werden total verunsichert :-)
Wer nen Zeus rumschickt um 2000 Chemie zu raiden ist selbst schuld, das deckt ja nichmal die Reisekosten. Ausserdem kanns bei den Massern an Zeus die Deiner Meinung nach so rumschwirren ohne scan ja Hoppladihopp mal schnell passieren, dass der geraidete sich von seinem Nachbarn 10 Zeus ausleiht und den 1 Zeus wegdefft - da muss man dann aber sehr oft Noobs raiden gehn bis die Kosten wieder drin sind.

Und Bunker sind langfristig immer noch unnütz.  Deal/Contract Baut Transporter - die verhindern auch dass Ress verloren gehen und sind auch anderweitigeinsetzbar ...
« Letzte Änderung: 07.10.2005 07:39:14 von WillHawk » Gespeichert

Wo ist hier die Toilette?
[181004]
Malz

Offline Offline

Beiträge: 2.052


Museum


« am: 07.10.2005 08:17:51 »

@Horkins

Wenn ich mich nicht ganz täusche und die Def zu schwach für einen Zeus ist, dann werden halt ein paar Transen runtergeholt.
Der Zeus lebt, die Verluste sind aber trotzdem da.
Und ohne Transen kann man nun mal nicht raiden Wink
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 4   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2007, Simple Machines
Impressum
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS