IceWars *wink* Community
26.05.2018 23:32:32 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
 
   Übersicht   Hilfe Suche Profil Kalender Login Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Sanierung des Kellergebaeudes  (Gelesen 3678 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Bastet

Offline Offline

Beiträge: 455



E-Mail
« am: 31.08.2005 18:52:11 »

http://www.geezod.de/IW/index.php?topic=8277.0

Zitat
"Ihr seid doof ^^" rief ein Unbekannter, dann detonierte nach ersten Schaetzungen eine 12er Makrogranate im Kellergewoelbe des Parlamentes. Nach Angaben der statistischen Abteilung kam niemand zu Schaden. Abgeordneter Friedenspanzer wurde von ehrenamtlichen Sicherheitskraeften kurzzeitig festgehalten, aufgrund diplomatischer Immunitaet aber schon eine Stunde spaeter wieder freigegeben.

Durch einen Bombenanschlag wurde das Kellergewoelbe des Parlaments weitestgehend unbrauchbar. Ich denke wir sollten einen parlamentarischen großen Spendentopf einrichten, in den jeder Sternenstaat einzahlen kann. Aus den Erloesen leiten wir Fahndungsmaßnahmen nach dem Attentaeter ein und besorgen die Sanierung der Kellerfassade.
« Letzte Änderung: 31.08.2005 18:54:39 von Bastet » Gespeichert

Where a little head doesn't see an outcome, it is immediately looking for the end.
Tharmark

Offline Offline

Beiträge: 46


164693812
« am: 31.08.2005 19:58:39 »

 Good Posting

Bin ich dafür. Mit Hilfe der Spendengelder sollten wir dann auch den Kellerraum sinnvoll einrichten, sodass er nutzbar ist und nicht mehr nur eine olle Abladefläche für den alten Pröll der Parlamentarier.
Man könnte ja eine kleine Bar reinsetzen damit wir auch immer frisch gestärkt ans Werk gehen können.  Saufen
Gespeichert

Alemannia Aachen wird nicht untergehen!
Kampfkatze und Groupie
nalta

Offline Offline

Beiträge: 1.088

nalta


« am: 31.08.2005 20:12:42 »

Wir sollten Spenden sammeln und den Großteil für die erste Diätenzahlung verwenden - den Rest bezahlen wir Sklavenjägern um ARbeitskräfte für die Renovierung des Kellergewölbes zu organisieren.
Gespeichert
Nathanael

Offline Offline

Beiträge: 1.790


DasEnde


WWW E-Mail
« am: 31.08.2005 21:09:27 »

Dann brauchen wir nur noch einen parlamentarischen Schatzmeister.
Ein bestimmter Medienmogul könnte sich dann vielleicht bereiterklären eine bedeutende Summe zu spenden, wenn er im Gegenzug vom Kanzler sein "Ehrenwort" bekommt.
Gespeichert

KommunistenSchlumpf, PropagandaSchlumpf, Tzeentch, Tölpel von Passau, Nathanael der Inaktive

Pilz
Creel

Offline Offline

Beiträge: 559



« am: 31.08.2005 21:38:25 »

Hmmm... einen Schatzmeister...
Besser wäre doch, dass es zwei Schatzmeister gibt, die sich gegenseitig überwachen und wie der Zufall so will könnte ein gewißer Iw-Innenminister einem gewißem IW-Medienmogul zur Seite stehen ^^

Da kommt mir auch noch eine andere Idee:
Um die Wählerschaft Objektiv von unseren Taten zu berichten, Könnte eine gewiße Zeitung eines gewißen Medienmoguls einen gewißen Abschnitt dem IW-Parlament bereitstellen. ^^

Und wem es nicht aufgefallen ist das Wort <gewiß> ist gewiß eines meiner Lieblingsworter Wink
Gespeichert

Nathanael

Offline Offline

Beiträge: 1.790


DasEnde


WWW E-Mail
« am: 31.08.2005 21:49:17 »

Du solltest aber dennoch nicht vor Liebe blind sein. So etwas wie "gewißer", "gewiße" und "gewißen" gibt es nicht. Die Sprachexperten der DGM bestätigen die in diesen Fällen notwendige totale Vernichtung des "ß" und Okkupation durch das "ss".

Doch zurück zum Thema: Den Schatzmeister will ich nicht auch noch geben. Ich kann mich doch nicht selbst bestechen! Und mir selbst die Anonymität zu garantieren ist ja auch viel zu einfach.
Gespeichert

KommunistenSchlumpf, PropagandaSchlumpf, Tzeentch, Tölpel von Passau, Nathanael der Inaktive

Pilz
Freggert

Offline Offline

Beiträge: 272

Kodiac


« am: 31.08.2005 23:10:48 »

Die Regierung stellt sich mal wieder vollkommen unfähig und zerstritten dar, die Grauen Manta fordern einen Schatzmeister, Kanzlerin McMerkel bestreitet im selben Atemzug die Einberufung eines solchen. Es geht schon gut los!
Unabhängig von der Debatte über einen Schatzmeister, sind die Blauen absolut FÜR eine Sanierung des Parlamentskellers und FÜR eine Verfolgung des Unruhestifters und Sachbeschädigers!
Gespeichert

Ingame: Kodiac
Das Fuehl

Offline Offline

Beiträge: 105


-


« am: 31.08.2005 23:17:13 »

finanzen aller art sind natürlich sache des finanzministeriums, daher ist auch kein schatzmeister von nöten.
und wer wäre vertrauenswürdiger in geldfragen als jemand von der prunk partei? ^^
Gespeichert
Bastet

Offline Offline

Beiträge: 455



E-Mail
« am: 01.09.2005 09:15:19 »

Ein Pirat z.B.
Gespeichert

Where a little head doesn't see an outcome, it is immediately looking for the end.
friedenspanzer

Offline Offline

Beiträge: 1.383


Bratwurstpanzer

175493433
WWW
« am: 01.09.2005 14:23:40 »

Räuber, Tagediebe, Bettler, Arme... eigentlich jeder.

Die Sanierung des Parlamentskellers ist ein gute Anliegen, da sich die Opposition auch irgendwo verstecken können muss. Ich spreche mich allerding GEGEN die Verfolgung des Übeltäters aus, da dieser damit bestimmt höher Ziele verfolgte (Wachrüttelung oder sowas). Außerdem können wir ja nicht das gesamte VOLK überprüfen.
Gespeichert

ByteSize

Offline Offline

Beiträge: 164


339988344
« am: 01.09.2005 15:49:26 »

Ich denke auch das der Keller saniert werden sollte, ein schatzmeister unnötig ist, der attentäter jedoch verfolgt werden sollte. schließlich können wir angriffe auf das parlament nicht dulden!
Gespeichert

Creel

Offline Offline

Beiträge: 559



« am: 01.09.2005 19:20:51 »

Hmm.. Also in den Keller kommen ja nur Parlamentarier, allerdings genießen die alle diplomatische Immunität.
Also solange kein Parlaamentarier zu gibt es gewesen zu sein lässt sich die Sache leider nicht verfolgen.
Gespeichert

Bastet

Offline Offline

Beiträge: 455



E-Mail
« am: 01.09.2005 20:58:33 »

Außer durch eine dafuer eingerichtete Kommission, die muss aber gegen finanziert werden.
Gespeichert

Where a little head doesn't see an outcome, it is immediately looking for the end.
Yen Moon

Offline Offline

Beiträge: 399



« am: 02.09.2005 21:36:04 »

Die Explosion war eindeutig ein Zeichen der unzufriedenen Bürger.
Wir sollten deshalb eine Schutz Truppe unter der Aufsicht der Oppostion einrichten die die Scriptkoaltion beschützt.

Zudem sollte barbunny eine Bar im Keller aufmachen dürfen der natürlich saniert werden muss, wir von der PenIs sind gegen zerstörte Kellergewölbe.
Gespeichert


irc-nick promy
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2007, Simple Machines
Impressum
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS