IceWars *wink* Community
22.02.2018 04:06:01 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
 
   Übersicht   Hilfe Suche Profil Kalender Login Registrieren  
Seiten: 1 [2] 3 4   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: KS2 Simu  (Gelesen 15599 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
HSINC
Entwickler
*
Offline Offline

Beiträge: 10.076



« am: 02.09.2004 01:05:41 »

hab mal lange überlegt wie man da besser ein stein schwere papier reinbekommt, aber ne gute lösung ist mir noch nicht eingefallen. vorschläge werden deswegen gerne angenommen
Gespeichert
der nackte vollstrecker

Offline Offline

Beiträge: 1.290



« am: 02.09.2004 01:42:51 »

machs doch wie bei warcraft 3, verschiedene panzerungsklassen sind anfällig gegen verschiedene waffentypen

z.b. ungepanzert anfällig für alles und schwer gegen laserwaffen oder so und die schilde sind anfällig gegen projektilwaffen usw

dazu panzerungstufen die schaden absorbieren und jede waffe hat auch nen schadenswert, das ausbalancieren halt ...

kleine jäger haben halt schaden 1-3, manta 5-7 und nen grosses schiff vll 5000hitpoints oder so und 2000 schild hp und 500schaden und ein jäger nur 20hp usw

müsste man halt ausbalancieren...
Gespeichert

der nackte vollstrecker

Offline Offline

Beiträge: 1.290



« am: 02.09.2004 02:28:36 »

hab mal deine schiffsinfos usw angesehn, also eigentlich ist das ja schon so muss nur bissl balanciert werden

bei war3 gibts auch ständig neue balancing patches und das wird wohl immer so sein, es ist immer irgendwas imba
Gespeichert

HSINC
Entwickler
*
Offline Offline

Beiträge: 10.076



« am: 02.09.2004 06:48:14 »

im prinzip würde erstmal eine einfache was gegen was gut ist tab reichen. die details kann man immernoch tüteln
Code:

vs 3   5  6  7   8   9
3   1 0.5 1  2   2   2
5   2  1  2  1  0.5 0.5
6   1  2  1  2   1  0.5
7  0.5 2  2  1   1  0.5
8   1  2  2  2   1   1
9  0.5 1  2  2   2   1

quasi so klasse 3 gegen 9 = 2 = effektiv
3 jäger (klw),5 korv(klw),6 zerst (mw),7 kreu(mw),8 ss(gw),9 dn(dnw)
Gespeichert
McMacki

Offline Offline

Beiträge: 2.552


PenissMcPenissen


E-Mail
« am: 03.09.2004 00:53:42 »

warum sollen jäger gegen deadnougth effektiv sein??
Gespeichert

Alemannia Aachen wird nicht untergehen!!!!
Rantanplan

Offline Offline

Beiträge: 1.353


Sadi


« am: 03.09.2004 08:47:47 »

weil die fetten wummen von nem dread sich garnicht so schnell auf die kleinen jäger ausrichten, ergo garnicht treffen können

naja, die jäger brauchen halt lang um den draed abzuschießen, aber da die flotten nicht flüchten haben sie ja alle zeit der welt^^
Gespeichert



Ein Herz für Franzosen - Free Tonato
Shokasarion

Offline Offline

Beiträge: 97


40101621
« am: 03.09.2004 10:01:04 »

Also ich hab mir diesbezüglich mal was überlegt. Ist bei diesem System eben so, dass die nächstgrößere Schiffsklasse die Antiklasse gegen die vorherige ist. Und die Jäger sind dann halt wieder gut gegen Dreadnoughts. Ergo: Korvetten vs. Jäger, Zerstörer vs. Korvetten, Kreuzer vs. Zerstörer, Schlachtschiffe vs. Kreuzer, Drednoughts vs. Schlachtschiffe, Jäger vs. Dreadnoughts. So hat jede Schiffsklasse ihren eigenen Zweck.

Code:

vs  3       5       6       7       8        9
3   1      0.5     0.75    1       1.5      2
5   2      1       0.5     0.75    1        1.5
6   1.5    2       1       0.5     0.75     1
7   1      1.5     2       1       0.5      0.75
8   0.75   1       1.5     2       1        0.5
9   0.5    0.75    1       1.5     2        1
Gespeichert

Realität ist relativ (...langweilig Wink)
Rantanplan

Offline Offline

Beiträge: 1.353


Sadi


« am: 03.09.2004 10:09:50 »

naja, kreuzer vs dreads?
Gespeichert



Ein Herz für Franzosen - Free Tonato
Shokasarion

Offline Offline

Beiträge: 97


40101621
« am: 03.09.2004 13:26:00 »

Mein Vorschlag ist ein mögliche konsequent zyklische Lösung. Ordenet mal die Schiffstypen im Kreis an und zeichnet zwischen denen Pfeile, also wer wen schlägt. Dann seht ihr, was ich meine. Man könnte es alternativ so machen, dass die Schiffsklasse, die 2 Größenstufen größer ist, die Antieinheit darstellt, also z.b. Zerstörer vs. Jäger; Dreadnoughts vs. Kreuzer. Oder man könnte es so machen, dass die jeweils kleinere Klasse die nächstgrößere schlägt: Also Jäger vs. Korvetten; Zerstörer vs. Kreuzer. Aber mein erster Vorschlag erscheint mir persönlich am logischsten: Der Größere schluckt den Kleineren.
Gespeichert

Realität ist relativ (...langweilig Wink)
McMacki

Offline Offline

Beiträge: 2.552


PenissMcPenissen


E-Mail
« am: 03.09.2004 13:50:11 »

hmmmm ich find das auch recht jutti

aber trotzdem würde ich den jäger net als anti einheit zum dreadnought nehmen sondern der jäger hat keinen den er platt macht
dafür dann die bauzeiten noch was weniger und dann hat sich die sache...
Gespeichert

Alemannia Aachen wird nicht untergehen!!!!
der nackte vollstrecker

Offline Offline

Beiträge: 1.290



« am: 03.09.2004 14:14:07 »

Zitat von: "Hitmen12"
weil die fetten wummen von nem dread sich garnicht so schnell auf die kleinen jäger ausrichten, ergo garnicht treffen können

naja, die jäger brauchen halt lang um den draed abzuschießen, aber da die flotten nicht flüchten haben sie ja alle zeit der welt^^


ich finds blödsinn, wenn man 100 jahre forscht damit man endlich nen dreadnought bauen kann dann wird man sicher drehbare geschütztürme dran bauen können oder zielsuchende raketen die jäger sofort vom himmel holen.

traditionell ist es ja so das ein schlachtschiff oder dread halt seeehr stabil ist und mit keiner waffe begünstigt zerstörbar ist, darum baut man ja auch immer viele davon weil sie halt ownen, und jäger sollten gut sein gegen bomber, aber wenn jäger kreuzer oder sowas fertig machen ist das blödsinn, ich meine sicher kennt man das vom todesstern dessen laser die kleinen teile nich erwischen aber das klappte auch nur wegen dem lüftungschacht und dem torpedo... ich will keine dreadnoughts mit lüftungsschacht!
Gespeichert

Daniel

Offline Offline

Beiträge: 391



« am: 03.09.2004 14:43:10 »

Das Problem an diesem System ist wohl die Zeitlinie, da man nicht alle Schiffe und Schiffsklassen von Beginn an zur Verfügung hat. So wird es für eine bestimmte Periode immer ein Schiff geben, das keinen direkten Gegner hat. Für eine kurze Zeit werden Slayer in dieser Position sein, danach wesentlich länger die Hitmans und vermutlich nie die Big Daddies.

Hitmans werden zwar sehr schnell in ausreichender Zahl produzierbar sein, um Slayer/Vendetas zu bekämpfen, allerdings tritt dann wieder die allg. Hitmanüberlegenheit ein. Erstens kommen Big Daddys ein gutes Stück später (war zumindest diese Runde so), zweitens kann man nur 1/4 soviele Big Daddies produzieren und drittens wird das auch schnell wieder vorbei sein wegen Kamelen/Waschbären.

Das neue KS sollte in erster Linie individuell zusammengebauten Flotten den Vorzug geben, eine große zahlenmäßige Übermacht darf allerdings nicht zu stark abgeschwächt werden. In dieser Runde finde ich das KS bis auf drei Eigenschaften ganz ok: 1.) Es gibt keinen Gegenspieler zum Hitman, 2.) große Schiffe sind in Mischflotten extrem sicher und 3.) die Balance zwischen Jägern und Korvetten gefällt mir nicht wirklich.

Eine sehr unkonventionelle Idee möchte ich mal zu formulieren versuchen. Das alte KS ist ja so aufgebaut, dass kleine Schiffe zuerst den Schaden abbekommen und somit alles große gut geschützt war. Was würde nun passieren, wenn man noch mehr Individualität zulässt, wenn man gewissen Schiffen/Schiffsklassen Sonderaufträge geben kann im Rahmen von +/- 25% Schadensverteilung?
Man stelle sich das mal vor, eine angreifende Flotte von 10k Mantas & 1k Hitmans gegen eine verteidigende mit 5k Mantas und 500 Hitmans. Bei dieser doppelten Überlegenheit hat der Verteidiger Vorteile im alten Sim weil ihm über 80% Hitmans bleiben. Meine Idee wäre nun, der angreifenden Fleet den Sonderbefehl zu geben, mehr Schaden an den gegnerischen Kreuzern anzurichten (das kann trotz geringerer Effektivität sinnvoll sein). Mit diesen Sonderbefehlen und Angriffsmodifikatoren würde man es fast erzwingen, dass man für jeden Flottentyp einen Gegenspieler benötigt.
Gespeichert
paxmortis

Offline Offline

Beiträge: 199



« am: 03.09.2004 17:53:40 »

Ich finde die folgende Effektivitätstabelle sinnvoll. Da sind auch schon Sachen eingeflossen die andere bereits gesagt haben. Schaut sie euch mal in Ruhe an.



Fazit

Jäger:
Stark gegen Bomber, normal gegen Jäger/Korvetten. Zu gößeren Klassen werden Sie immer schwächer.

Bomber:
Normal gegen Bomber. Schwächer zu allen anderen Klassen. Schließlich sind es Bomber.

Korvetten:

Stark gegen Bomber/Jäger. Normal gegen Korvetten/Zerstörer. Schwächer zu allen anderen Klassen.

Zerstörer:
Stark gegen Korvetten. Normal gegen Jäger/Bomber/Zerstörer. Schwächer zu allen anderen Klassen. Zerstörer sind Allrounder nicht Kreuzer, Sie werden eh schon zuwenig eingesetzt.

Kreuzer:
Stark gegen Zerstörer. Normal gegen Korvetten/Kreuzer. Schwächer gegen alle anderen Klassen.

Schlachter:
Stark gegen Kreuzer. Normal gegen Zerstörer/Schlachter. Schwächer gegen alle anderen Klassen.

Dreads:
Stark gegen Schlachter. Normal gegen Kreuzer/Dreads. Schwächer gegen alle anderen Klassen. Seien wir mal ehrlich es gibt nicht efftives gegen eine Dread aus 2-3 Schlachter oder eine Dread.

So kommt jede Klasse denke ich zu einer Aufgabe die Sie zu erfüllen hat. Die Werte können antürlich noch verändert werden aber die Rollen sind wohl klar.
Gespeichert

der nackte vollstrecker

Offline Offline

Beiträge: 1.290



« am: 03.09.2004 18:20:53 »

ist ganz gut, aber ich find ein dreadnought ist noch zu schwach, das sind brutale kampfmaschinen die so teuer sind und so spät kommen das sie mindestens gegen alles 100% haben müssen ausser dinge die noch grösser sind, halt grössere dreadnoughts oder schlachtschiffe 2-3 evos höher

aber ansonsten seeeehr gut gemacht herr paxmortis
Gespeichert

Gustav Gans

Offline Offline

Beiträge: 12


« am: 03.09.2004 18:37:55 »

ich finde paxmortis' vorschlag gut.

zusätzlich müßte aber eingerichtet werden, daß eine gewisse angriffskapazität vorhanden sein muß, um schaden anzurichten.

bsp: hiti vs hiti: feuerkraft reicht aus,  damit sie gegenseitig die panzerung des anderen durchdringen

dread vs jäger: die feuerkraft des jägers reicht nicht aus, um die panzerung/schilde des dreads anzukratzen. erst wenn ausreichend jäger vorhanden sind, um den minimalen schadenswert zu erreichen, der notwendig ist, die panzerung/schilde zu druchdringen, wird dies auch berücksichtigt, oder wird es daß bereits?

wenn nicht, bräuchte man(n) Very Happy dann möglicherweise einen weiteren angriffsbefehl, der es ermöglicht, jäger von vornherein gegen größere schiffstypen zu schicken, da bei großen verlusten der jäger der minimale schadenswert nicht mehr erreichbar ist und sich die verluste in die höhe schraubten.
Gespeichert
Jogi

Offline Offline

Beiträge: 494



WWW
« am: 03.09.2004 19:18:32 »

@paxmortis:   Good Posting

Dreads könnten aber gegen Kreuzer 200% haben und gegen Zerstörer mindestens 100% (- 150%).

Da Kreuzer und Zerstörer ja schliesslich auch keine kleinen Schiffe sind die man nur schwer treffen könnte.


--------------
/edit

Bomber könnten doch auch gegen Dreads effektiv sein?
Warum sollen sie nur Häuser bomben und nicht mal auch grössere (und trägere) Schiffe?

Siehe das Game "Wing Commander"  Very Happy
Gespeichert

Ingame: DE_Jogi
Berzerk

Offline Offline

Beiträge: 131

148978695
« am: 03.09.2004 19:28:43 »

Wäre dafür dass Bomber gegen Dreds effektiv sind. Sollte ja kein Problem sein diese riesen Klopper zu treffen. Würde Bombern auch einen gewissen Sinn im Kampf geben.
Gespeichert



Stille Suppen sind tief
der nackte vollstrecker

Offline Offline

Beiträge: 1.290



« am: 03.09.2004 19:33:23 »

aber es wäre auch kein problem ein paar antitorpedolaser in ein technisch so modernes schiff einzubauen wie ein dreadnought -_-

Dreadnought

[′drɛdnɔ|t; englisch, "fürchte nichts"]
Gespeichert

Jogi

Offline Offline

Beiträge: 494



WWW
« am: 03.09.2004 19:37:45 »

Irgendeinen Toten Winkel gibt es immer wo n Bomber n Anflug starten kann.



Ausserdem, dann fliegen halt Jäger mit, die erst die Anti-Tropedo-Laser-Geschützkanzeln vernichten  :P  :P  :P

PS: Nachdem die Schlachtschiffe oder andere Dreads die Schilde runtergeballert haben ^^

Und noch was:
Du willst wohl die Dreads zur Superwaffe machen? Wenn keine anderen Schiffe mehr dagegen ankommen ist das ja doof, jeder baut dann nur noch dreads. Und die wo das ned können sind hoffnunglos unterlegen.
Das ist ja ned der sinn. man soll sich ja schliesslich eine flotte aus verschiedenen schifftypen zusammensetzen....
Gespeichert

Ingame: DE_Jogi
HSINC
Entwickler
*
Offline Offline

Beiträge: 10.076



« am: 03.09.2004 19:44:21 »

als anmerkung, bomber vs dreads machen storytechnisch sinn, aber von der ks balance her leider nicht (hab ich heute nacht mitbekommen^^). und man sollte auch die baumöglichkeiten und zeiten mit einbeziehen, es gibt nur eine dreadwerft pro pla und bei hohen bauzeiten dürften die dinger relativ schwer zu prodden sein
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2007, Simple Machines
Impressum
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS