IceWars *wink* Community
16.01.2018 22:35:07 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
 
   Übersicht   Hilfe Suche Profil Kalender Login Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Warum hat das INS so viel Bevölkerungs-Kappa?  (Gelesen 966 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Echnaton

Offline Offline

Beiträge: 65

Mr.Bobbl


« am: 09.10.2013 12:27:28 »

moin,

eigentlich hatte ich ja das gefühl, ahnung von Icewars zu haben und jede Frage beantworten zu können.
Diese Illusion wurde mir jetzt übern haufen geworfen.
Was ich mir nicht beantworten kann ist, warum hat das INS eine max. Bev.-Kappa von 500 Leuten, obwohl eine INS-kolo anfangs nur 200 platz zur verfügung stellt?
Ich hoffe auf eine Eingebung vom großen Hasengott, einem Hasenpropheten (sowas komisches wie die andren mitglieder der SC) oder einem ratschlag eines meiner mit-Hasennovizen-Brüdern oder -Schwestern.

Und ist euch schonmal aufgefallen, dass die INS von der Panzerung her die besten Raidtransen sind? Ich glaub, ich geh mir mal bei meinem fleeter 10k INS raidtransen bestellen Very Happy Wer sich jetzt noch von mir raiden lässt, ist also selber schuld :P
Gespeichert

whiskey

Offline Offline

Beiträge: 3.094


Alpha Centauri


WWW
« am: 09.10.2013 15:41:57 »

das liegt an den cryogenik-kapseln, die überlebt nicht jeder *g*
Gespeichert

Mehr Hass! Mehr Flame! Mehr Heulerei! Mehr... oh... Sonne. Macht mal weiter ich bräun mir den Schniedel.  Saufen
reh
Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.613


WWW
« am: 13.10.2013 02:43:29 »

typischerweise ist der flug länger und die umwelt chaotischer. besser also mal mehr mitnehmen als später platz ist, man weiß nie wie viele tetris spielende affen nur noch als glibber ankommen.

--reh
Gespeichert

Der angenehmere Weg IceWars zu spielen: Opera
Erklärungen und weitere Texte mit vielen Buchstaben: IceWars Doku-Wiki
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2007, Simple Machines
Impressum
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS