IceWars *wink* Community
27.05.2018 21:19:16 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
 
   Übersicht   Hilfe Suche Profil Kalender Login Registrieren  
Seiten: 1 [2] 3   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Eisplanet - Raubbau vs. Langzeitaufbau  (Gelesen 8682 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
hauffe

Offline Offline

Beiträge: 1.680


Michael Collins


« am: 22.06.2013 00:42:19 »

So ich bau mal ein, dass man kontinuietlich baut:
Wenn nicht anders angegeben verwende ich die Bezeichnungen aus dem Startpost
Die Konstante c wird dann ersetzt durch
Mit Konstante f="Eisproduktion pro Stunde, Prozent und Stunde Bauzeit". Annahmte: Ausbau ist Kontinuierlich mit einer Art Eiscrusher und nicht diskret wie in Wirklichkeit
Dann ergibt sich die DGL:.
Diese wird gelöst durch:
Die Zeit bis ein bestimmter Wert X% erreicht ist, ist dann
Die Aktuelle Produktion pro Stunde ist
Die Gesamtproduktion G(t) bis zum Zeitpunkt t während die Eisdichte noch abnimmt ist also
Für erhält man

So nun mal konkrete Zahlen:
Wir nehmen an wir haben Eisplanis mit 450% und bauen mittlere Eiscrusher, also f=0,35, lambda= 1/2500*1/24h = 0,0000166666667

Dann ist nach 613h=25,5 Tage der Plani auf 150% runter und hat 18 Mio Eis geprodet.
Nach 1080h=45h ist der Plani auf 15% runter bis dahin sind 26,1 Mio produziert.
Durch Vergleich der Produktionsformeln erhält man, dass der der nicht abreißt nach 237 Tagen (eher etwas früher beim realen bauen, da noch Bauzeit verloren geht für Grundausbau und Anflug, wodurch der Abreißer nicht baut)
Wenn man RMK, Diktator und voll Genetik einsetzt komm ich auf einen Gleichstand nach 175 Tagen, in beiden Fällen ist der Abreißer gerade in der Ausbeutung des 10. Planis
« Letzte Änderung: 22.06.2013 00:50:10 von hauffe » Gespeichert
Rantanplan

Offline Offline

Beiträge: 1.353


Sadi


« am: 26.06.2013 23:34:33 »

unabhängig von dem gerechne hier hab ich seid dem 21.6. einen Eisplani Smile

Der wandelt allerdings auch Wasser. Wenn jemand zahlen wissen will einfach posten Smile

ps. zu der rechnung oben - steckt da genetik drin? Ich werde zb 10% schneller bauen nehmen und so Smile (+rmk)
« Letzte Änderung: 26.06.2013 23:36:25 von Rantanplan » Gespeichert



Ein Herz für Franzosen - Free Tonato
zeroAZ

Offline Offline

Beiträge: 1.392

Neil Armstrong


« am: 27.06.2013 08:09:41 »

naja genetik ist in der rechnugn egal weil sich das ja für beide siedelvarianten gleichmäßig auswirkt. Wenn du auf dem eisplanni auch wandelst wirst du den aber auch kaum abreissen ^^
Gespeichert

whiskey

Offline Offline

Beiträge: 3.096


Alpha Centauri


WWW
« am: 27.06.2013 09:34:43 »

wer auf nem eisplani wandelt, hat
- von mathe keine ahnung
- weder diesen noch den alten eis-thread gelesen
Gespeichert

Mehr Hass! Mehr Flame! Mehr Heulerei! Mehr... oh... Sonne. Macht mal weiter ich bräun mir den Schniedel.  Saufen
Rantanplan

Offline Offline

Beiträge: 1.353


Sadi


« am: 27.06.2013 10:05:49 »

- von mathe keine ahnung
das sowieso nicht! Bin aber gerne bereit von dir Nachhilfe anzunehmen Very Happy

zu Genetik: Die 10% Bauzeit beschleunigen jegliches Verhalten. Anstelle von 237 (s.o) Tagen dauert es vermutlich also 'nur' 210 bis Gleichtsand eintritt, Abreißen also schlechter wird.

Zum wandeln auf dem Eisplani: Das hängt sehr stark davon ab was ich mit dem Planeten vorhab. Falls du mir nicht sagen kannst was ich mit 20 mio Eis soll gibt es vlt sinnvollere Alternativen als die Eisproduktion auf Teufel komm raus zu maximieren.
Gespeichert



Ein Herz für Franzosen - Free Tonato
Blob

Offline Offline

Beiträge: 2.853



« am: 27.06.2013 10:31:25 »

wer auf nem eisplani wandelt, hat
- nen Solo-Account

Als Solo kann man mit dem ganzen Eis nicht viel anfangen. Auf jeden Fall hat man mehr als man zur Eigenversorgung braucht. Zum Rundenende kann man die zwar gut in die HG kippen, aber im Moment sind die Preise dafür zu schlecht und die HGs zu klein. Wieso dann nicht die Wasserwandlung auf den Eisi auslagern? Das spart nicht nur die Bauzeit für Wassergebäude auf den Steinis, sondern auch noch Klasse-2-Transporter.
Gespeichert


(Klicken zum Darstellen und Verstecken)
whiskey

Offline Offline

Beiträge: 3.096


Alpha Centauri


WWW
« am: 27.06.2013 11:38:03 »

... benötigt dann aber energie-unterstützung, die entweder ebenfalls auf dem eisi gebaut wird (*gänsehaut*) oder mit klasse2-transportern eingeflogen werden muß. abgesehen davon ist es einfach nicht effizient. auf nem eisplani baust du das wasserwerk mit faktor 1,2 bauzeit, was du auf nem normalen steini mit faktor 1,0 baust.

ob man nun eis transportiert oder wasser, das spart nix an transportern.

eisplani nur für eis. was man zuviel proddet und den eigenbedarf übersteigt, wird - wenn nicht verkauft werden soll - orbital eingelagert, bis die preise besser sind (dann sind auch die stufen der hg mehr ausgebaut, lässt sich also mehr im selben zeitraum verscheuern)
Gespeichert

Mehr Hass! Mehr Flame! Mehr Heulerei! Mehr... oh... Sonne. Macht mal weiter ich bräun mir den Schniedel.  Saufen
Blaues

Offline Offline

Beiträge: 788


Ghost Rider


« am: 27.06.2013 12:00:49 »

Als Solo macht alles Sinn was man auf nem eisi bauen will Smile
Ich kannmich da nnoch erinnern.... Bei mir stand dort auch nenaalpha Schild und mehrere hundert Statuen.... Nur weil ich nicht wusste wohin mit derbBauzeit.
(und um jeden systemspieler zur Weißglut zu bringen.)
Gespeichert

Für Rechtschreibfehler haftet meine Tastatur
Blob

Offline Offline

Beiträge: 2.853



« am: 27.06.2013 12:14:25 »

Ich finde es nicht unbedingt effizient, Eis einzulagern, BFM anzusparen oder ähnliches, bis man nen guten Preis/Abnehmer/Bedarf dafür hat. Grade das ist doch bei Planungen der beliebteste Fehler. Man rechnet sich alles schön, wieviel man bis zum Ende der Runde absolut an Ress machen kann. Viel entscheidender ist aber doch der Verlauf der Runde. Genug Ress für schnelle Kolonisation zu haben, etc. Eis im Orblager ist totes Kapital.

Mit den 5 OSKW kommt man für die Wasserwandlung schon recht weit und mit den FWKWs löst sich das Problem in Luft auf.
Ob man Eis oder Wasser transportiert spart genau 50% an Transportern, weil Wasser ja nur die Hälfte benötigt wird, um die Steinis zu versorgen.

Ich hab das irgendwann im org selbst ausprobiert und es hat soweit ich mich errinner ganz gut geklappt.


Davon abgesehen: Wenn man als Solo wirklich effektiv spielen will, braucht man zum jetzigen Rundenzeitpunkt noch gar keinen Eisi, sondern kauft sich das günstige Eis in der HG. Aber das ist ein anderes Thema...
« Letzte Änderung: 27.06.2013 12:14:53 von Blob » Gespeichert


(Klicken zum Darstellen und Verstecken)
Haplo **

Offline Offline

Beiträge: 321


« am: 27.06.2013 12:17:02 »


Ob man Eis oder Wasser transportiert spart genau 50% an Transportern, weil Wasser ja nur die Hälfte benötigt wird, um die Steinis zu versorgen.


Man kann auch einfach mit den Transportern, die das Eis wegkarren, auf dem Rückflug Energie mitnehmen...
« Letzte Änderung: 27.06.2013 12:17:28 von Haplo ** » Gespeichert
whiskey

Offline Offline

Beiträge: 3.096


Alpha Centauri


WWW
« am: 27.06.2013 12:19:37 »

(und um jeden systemspieler zur Weißglut zu bringen.)

oh ja! *g*
Gespeichert

Mehr Hass! Mehr Flame! Mehr Heulerei! Mehr... oh... Sonne. Macht mal weiter ich bräun mir den Schniedel.  Saufen
Blob

Offline Offline

Beiträge: 2.853



« am: 27.06.2013 12:23:59 »

Man kann auch einfach mit den Transportern, die das Eis wegkarren, auf dem Rückflug Energie mitnehmen...
Good Posting
Bzw. "die das Wasser wegkarren"... Eis exportieren ja nur noch Eisplanis von Noobs und fleetergebeutelten Systemhuren. *duck und weg*


Verdammte Scheiße! Hasi, du darfst nicht abschalten! Ich will nochmal Solo spielen!  Crying or Very sad


Tut mir leid, aber die Kraftausdrücke mussten sein.  Engel
« Letzte Änderung: 27.06.2013 12:25:16 von Blob » Gespeichert


(Klicken zum Darstellen und Verstecken)
Gray
Global Moderator
*
Offline Offline

Beiträge: 1.496



« am: 27.06.2013 15:26:43 »

Wasser weg und Energie zurück haut aber nicht hin, weil Du für 1 Wasser 2 Energie benötigst. Man kann allerdings die Energieproduktion auf dem Eisi, wenn einem denn danach ist, halbieren gegenüber dem Fall, dass man keine Energie importiert.

Wenn ich das gemacht habe (also Wandeln auf dem Eisplaneten, und ja, als Solo), dann hatte ich allerdings auch irgendwann Fusis dort stehen. Hey, 1k CE pro Stunde sind leichter zu transportieren als die 7000irgendwas Energie. Es gibt ja manche, die die Null-Einwohner-Eisplanetenpolitik vertreten. Ich nicht, ich mache das lieber mit allem Lametta, das schließt Energieproduktion und auch Wandlung ein. Insbesondere weil man so viel Eis, wie man abbauen kann, meistens gar nicht verbraten kann anders.
« Letzte Änderung: 27.06.2013 15:27:01 von Gray » Gespeichert


Moderationsrelevantes ist farblich gekennzeichnet. Der Rest ist persönliche Meinung.
Viel Wissenswertes gibt es in der Icewars-Doku
Fragen oder Kritik? Forenmitteilung an Gray
Für weitere Fragen: wa-na-ka per Forenmitteilung nerven
Blaues

Offline Offline

Beiträge: 788


Ghost Rider


« am: 27.06.2013 15:34:07 »

Gray dir ist bekannt das Wasser in einer transe doppelt so viel Platz braucht als nrg? Also klappt das mit abholen sehr wohl
Gespeichert

Für Rechtschreibfehler haftet meine Tastatur
Gray
Global Moderator
*
Offline Offline

Beiträge: 1.496



« am: 27.06.2013 16:38:25 »

Ups. OK. Man sollte nicht halb abgelenkt posten, das ist natürlich richtig *g*
Gespeichert


Moderationsrelevantes ist farblich gekennzeichnet. Der Rest ist persönliche Meinung.
Viel Wissenswertes gibt es in der Icewars-Doku
Fragen oder Kritik? Forenmitteilung an Gray
Für weitere Fragen: wa-na-ka per Forenmitteilung nerven
Bingor

Offline Offline

Beiträge: 598


Bingor


« am: 28.06.2013 15:33:59 »

Verdammte Scheiße! Hasi, du darfst nicht abschalten! Ich will nochmal Solo spielen!  Crying or Very sad
Good Posting
genau, das hatte ich auch geplant ... ich hab noch nie Solo gespielt *nöl*  Life Suckz
Gespeichert


Ruhm und Ehre dem, der für die Gerechtigkeit Kämpft.
Schande über den Mächtigen, der Macht mit Recht verwechselt
cirdan

Offline Offline

Beiträge: 1.801


Cirdan


« am: 28.06.2013 22:24:43 »

Davon abgesehen: Wenn man als Solo wirklich effektiv spielen will, braucht man zum jetzigen Rundenzeitpunkt noch gar keinen Eisi, sondern kauft sich das günstige Eis in der HG. Aber das ist ein anderes Thema...

Joar... die meisten Plannis haben noch dicke über 30%, noch keinen großen Eiscrusher gebaut... dauert noch ne Weile bis nen Eisi ne ernsthafte Option ist ^^
Gespeichert

cocay

Offline Offline

Beiträge: 118

cocay


E-Mail
« am: 22.08.2013 02:00:46 »

Zur Zeit ist Eisabbau so unnötig, dass wir die ganze Ally mit 5 Eis-Ressbasen versorgen und noch Eisberge davon horten, wo keiner weiß wohin damit... an geheim Orten, die niemand jemals preisgeben wird natürlich... im Lagerüberlauf... Verdammt, ich bin soeine Klatschtante D=
Gespeichert



ist doch klar, ich hasse die user. und sicher waren die auch alle nicht brav. deswegen gibt es zu diesem weihnachten von dem alle immer reden nüscht. muarharharharharr

Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten, füttern, großziehen und meinetwegen auch an einen Zirkus verkaufen.
Sumpfhuhn

Offline Offline

Beiträge: 1.632


« am: 22.08.2013 02:59:07 »

also ich bin ein Klatsch-Huhn und ich will beides, Eis und Wasser. Und die olle RB-Bewirtschaftung ist mir zu nervig. Ich muß schon Apokai und Plexbrau bewirtschaften, das reicht mir für meine Aktivität vollkommen aus. Wenn du Eis und Cocayin/oder Wasser über hast, vielleicht können wir handelseinig werden.
Gespeichert
Patsch

Offline Offline

Beiträge: 1.671


Sadalsuud


« am: 22.08.2013 07:28:45 »

Zur Zeit ist Eisabbau so unnötig
Man kann auch effektiv spielen, dann sieht die Sache anders aus  Laughing
Gespeichert

"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." - Albert Einstein
Seiten: 1 [2] 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2007, Simple Machines
Impressum
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS