IceWars *wink* Community
20.11.2017 01:27:13 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
 
   Übersicht   Hilfe Suche Profil Kalender Login Registrieren  
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Gründe für diese letzte Runde!!!!!  (Gelesen 5853 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
ltcomdax

Offline Offline

Beiträge: 3


E-Mail
« am: 16.05.2013 14:33:39 »

Hallo

Ich spiele in Iw momentan die 3.Runde. Allerdings spielte ich vor vielen Jahren schon mal IW gespielt.
Es ist sehr interessant zu sehen wie sich ein Spiel über die Jahre hinweg verändert und verbessert oder auch verschlechtert.

Dabei bin ich auf etwas interessantes gestoßen:
Immerwieder wurde davon gesprochen das diese Runde die letzte ist weil das interesse an dem Spiel immer geringer wurde.
Das kann ich auch sehr gut nachvollziehen. Jedoch liegt dies meiner Meinung nach nicht an den Spielern sondern eher an den Betreibern bzw. an den Administratoren.
Natürlich will ich hier niemanden beleidigen sondern nur auf einen großen Missstand hinweisen der dieses Spiel langsam und leise zerstört.
Im Regelwerk findet man in Regel 10 den hinweis auf Multiaccounts und in weiteren das verbot auf temporäre Push-Accounts.

Aber wenn ihr das in den Regeln schreibt Wieso erlaubt ihr dann Buddler/Fleeter-Systeme.
Sie entsprechen doch genau diesem was Spieler mit Multiaccounts bzw. Pushaccount erreichen wollen.

Würde ich 2.Accounts haben würde ich ständig Rohstoffe von einem zum anderen schicken (also pushe ich einen)

und das ist doch genau das selbe was hier viele allianzen machen.
1-2Fleeter werden mit Rohstoffen der Buddler zugeschüttet - Erfolg ist
Die Fleeter battlen rum sind die "Helden" der Allianz und brauchen keine 2.Accounts weil sie ja die Buddler haben.
Aber die Buddler hören irgendwann auf zu spielen weil sie frustriert sind, denn sie dürfen ja nur Rohstoffe schaufeln.

Mit garantierter sicherheit werden jetzt gleich welche antworten das es gar nicht so ist und alles ist gelogen.
dazu kann ich nur eins sagen
Accounts die jede Stunde Minuswerte bei Eis, Wasser, Chemie oder Strom haben können ohne Pushing nicht überleben und haben nichts in den TopTen zu suchen.
Gespeichert
Gwalon

Offline Offline

Beiträge: 1.421


DasGrosseUndKomischeHoerks

443613847
« am: 16.05.2013 14:52:15 »



Hallo, ich spiele IW momentan die... keine Ahnung, vergessen, auf jeden Fall mehr als die dritte Runde.
Dass dies die letzte IW-Runde ist, liegt zum einen daran, dass es immer weniger Spieler gibt (wie du schon richtig bemerkt hast) und auch daran, dass Hasi mittlerweile dank festem Berufsleben einfach nicht mehr die Zeit für das Spiel hat.

Es gab' in meiner IW-Laufbahn (und das sind mittlerweile über 8 Jahre) immer Systemallianzen, das hat auch zu Hochzeiten nie die Leute davon abgehalten, IW zu spielen.
Im Gegenteil: Bei mir war es gerade dieses lockere laissez-faire, das Taktik und Strategie eindeutig fördert, das mich hier behalten hat. Und jetzt kommts: Ich habe nie wirklich im System gespielt, sonder die ganze Zeit mein Solofritten-Ding durchgezogen und hatte trotzdem mehr als genug Spaß im Spiel.

Kurzfassung, da ich keinen Bock hab' hier 'ne Wall of Text hinzuklatschen:
Niemand wird gezwungen, im System zu spielen.
Ohne System kommt man auch durch, nur wird man nie ganz oben mitspielen,
denn die Systemallianzen sind nicht nur durch Pushing so weit oben, sondern auch durch Disziplin, Organisiation, - im Kriegsfall - die Fähigkeiten ihrer FCs uvm.

Mit dem Posting hast du grob vereinfacht einfach nur gefordert, dass doch bitte alle, ohne Anstrengung erfolgreich sein sollte. Ob das IW wiederbeleben würde?
Lass es mich mal so sagen: Nein.
Gespeichert

[tsN]DasGrosseUndKomischeHoerks aka [Faust][tsN]Magister Sausack aka [tsN][-=WOAP=-]Gwalon aka [tsN]0815
aka König Gwalon von Hasengottes Gnaden, erster Ritter des ebenselbigen
Abgeordneter für die [Prunk] Prunk Partei - Macht, Luxus, Reichtum; Mitglied der Regierungskoalition (1. Icewarsparlament)
Vorsitzender der und Abgeordneter für die [PwP] - Pelzwesen Partei, Vizekanzler, zuvor Wahlleiter (2. Icewarsparlament)
Abgeordneter für die [BEP] Blödsinnige Einheitspartei, Mitglied der Regierungskoalition (3. Icewarsparlament)
Abgeordneter für den [PuN] Personenkult um Nathanael (5. Icewarsparlament)
Nemesis der [maeh].
Hink

Offline Offline

Beiträge: 754


General Ryker


« am: 16.05.2013 14:56:46 »

Wie du die Regeln schon richtig zitiert hast, geht es darin um temporäres pushen.
Sprich, gerade zum Anfang einige Accounts anlegen, die nur Ressoucren produzieren und damit natürlich nicht lange mithalten können und deswegen später fallen gelassen werden. Dies ist im BF-System nicht der Fall.

Icewars basiert auf die Möglichkeit des Teamspiels und ich würde mal grob schätzen, das mindestens 3/4 genau deswegen hier sind.

Desweiteren sind Fleeter nicht mit Fleetcommander gleich zu setzen, die "battlen". In einer funktionierenden Allianz kann das jeder machen, was in der Regel auch der Fall ist. Was meinst du, was passiert, wenn der Buddler vom Fleeter keine Schiffe bekommt? Der Buddler lässt den Fleeter verrecken... So ein System funktioniert nur durch geben und nehmen. Wobei du ganz offensichtlich schlechte Erfahrung gemacht hast  Freude
Gespeichert

ltcomdax

Offline Offline

Beiträge: 3


E-Mail
« am: 16.05.2013 15:05:47 »

Also das muss mal sich mal durch den kopf gehen lassen:


Das kurzfristige (also Temporäre) Pushen ist verboten (laut Reglen)

Das langfristige (Also NICHT temporäre) ist erlaubt (laut letztes Post)

Das kann doch nicht sein.
Gespeichert
ltcomdax

Offline Offline

Beiträge: 3


E-Mail
« am: 16.05.2013 15:12:59 »



Mit dem Posting hast du grob vereinfacht einfach nur gefordert, dass doch bitte alle, ohne Anstrengung erfolgreich sein sollte. Ob das IW wiederbeleben würde?
Lass es mich mal so sagen: Nein.

Das hast du falsch interpretiert. Wenn es keine Herausforsderung ist, ist es Langweilig.
Ich will auch nicht das es einfacher ist. Ich will eher darauf hinweisen das wenn man Regeln in einem spiel hat dann sollten sie auch eingehalten werden.
und du hast Recht ich habe schon schlechte Erfahrungen damit gemacht. Aber wofür werden den sonst Regeln aufgestellt wenn sie ignoriert werden. 
Gespeichert
Blaues

Offline Offline

Beiträge: 788


Ghost Rider


« am: 16.05.2013 15:19:47 »

Ganz einfache  frage:
Welchen Sinn hat diese Diskussion?

Icewars. Wird geschlossen und das ist schade aber nicht zu verhindern.

« Letzte Änderung: 16.05.2013 15:20:15 von Blaues » Gespeichert

Für Rechtschreibfehler haftet meine Tastatur
immulacra

Offline Offline

Beiträge: 158

Skat


« am: 16.05.2013 15:28:08 »

Accounts die jede Stunde Minuswerte bei Eis, Wasser, Chemie oder Strom haben können ohne Pushing nicht überleben und haben nichts in den TopTen zu suchen.

Lol da halte ich mal gegen Smile

Plünderungen

Kruppe Kilrathy 13,143
Frau Sorglos im Immulacraland TG 7,285
Ataxophobia Phobia 5,795
Ringelpiet meuteVSiss 4,468
Wstenfuchs Kilrathy 3,363
Jergan -Tr()LL- 3,256
Arachnophobia Phobia 2,778
six -Tr()LL- 2,123
Mufasa Kilrathy 2,112
EL Ganador BdS 2,043
Aviophobia Phobia 1,557
n8breeze  1,377
Madita Krach 1,290
SunStorm GILDE 1,283
clickatwork  1,198
Venustraphobia Phobia 1,184
Woodstock FP 1,026
Hustensaftschmuggler JKA 1,007
Aerondight  1,005
Mr.Wilson Zeto 951
Eierdieb Kilrathy 946
Anatidaephobia Phobia 907
Buddha JKA 874
Roland GILDE 776
Blumenkind FP 718
MastersofDesaster GS 715
mechanicum -Tr()LL- 684
Allen Ginsberg FP 663
Firestorm Kilrathy 604
Tigger Kilrathy 562
« Letzte Änderung: 16.05.2013 15:28:22 von immulacra » Gespeichert

EL Ganador

Offline Offline

Beiträge: 1.007


EL Ganador


« am: 16.05.2013 15:39:26 »

Aber um das raiden so zu betreiben Immu kann ich nicht alle 12 Stunden mal in den Account schauen  Very Happy

Das könnte für einen Solo schon fast in Arbeit ausarten  Freude
Gespeichert

whiskey

Offline Offline

Beiträge: 3.094


Alpha Centauri


WWW
« am: 16.05.2013 15:41:23 »

@ltcomdax: jeder account hat nunmal die berechtigung, so bespielt zu werden, wie man es möchte. wenn sich nun eine gruppe zum systemspiel zusammenschließt, dann ist das so. gerade und vor allem weil der chef das eben auch so erlaubt.

somit haben wir nicht ein problem, dass die regeln nicht befolgt werden, sondern dass du die regeln anders interpretierst als der chef. und jetzt rate mal, wer bei der regelauslegung recht hat.
Gespeichert

Mehr Hass! Mehr Flame! Mehr Heulerei! Mehr... oh... Sonne. Macht mal weiter ich bräun mir den Schniedel.  Saufen
Sauron
Die letzte Instanz
Support Administrator
*
Offline Offline

Beiträge: 13.992



« am: 16.05.2013 15:42:29 »

@Itcomdax

Bitte nutze in Zukunft die Editierfunktion des Forums, Doppelposts sind hier unerwünscht.
Gespeichert

Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Blob

Offline Offline

Beiträge: 2.853



« am: 16.05.2013 15:54:57 »

Accounts die jede Stunde Minuswerte bei Eis, Wasser, Chemie oder Strom haben können ohne Pushing nicht überleben und haben nichts in den TopTen zu suchen.
Die sind auch immer nur solange oben, bis die Solo-Fritten das Ruder übernehmen.  Saufen
Gespeichert


(Klicken zum Darstellen und Verstecken)
wa-na-ka
Treffen-Orga

Offline Offline

Beiträge: 2.190



WWW
« am: 16.05.2013 17:43:32 »

Das hast du falsch interpretiert. Wenn es keine Herausforsderung ist, ist es Langweilig.
Ich will auch nicht das es einfacher ist. Ich will eher darauf hinweisen das wenn man Regeln in einem spiel hat dann sollten sie auch eingehalten werden.
und du hast Recht ich habe schon schlechte Erfahrungen damit gemacht. Aber wofür werden den sonst Regeln aufgestellt wenn sie ignoriert werden. 

Das kommt immer darauf an, was sich jemand als Ziel setzt. Aus deinem Eingangspost koennte ich nun schliessen, dass es dein Ziel ist in den Top 10 zu stehen oder ganz an der Spitze (und alle, die nicht solo spielen, es nicht verdient haetten, dass sie sich dort befinden). Andere Spieler haben aber vermutlich ganz andere Ziele, wofuer sie wiederum andere Voraussetzungen benoetigen und sich mit Gleichgesinnten zusammen schliessen.

Will ich viele Kriege fuehren oder gar grosse Flotten selbst im Krieg lenken, dann schliesse ich mich einer solchen Allianz an, die das verspricht und helfe denen dabei (entweder durch Ressourcen, Kekse oder Flottenbau etc). Hierfuer das Systemspiel, weil es unter Umstaenden effektiver ist.

Kurz: Ich gebe etwas und bekomme etwas zurueck. Einfacher Handel.

Zugegeben, es bringt viele Punkte, wenn man als Flottenbauer gepusht wird, aber das geht aufgrund der Forschungsgeschwindigkeit etc. Hand in Hand.


Wenn jemand unbedingt in den Top 10 stehen will, kann er das durchaus auch alleine schaffen. Gab es frueher schon, warum nicht auch jetzt. Man muss sich nur mit dem Spiel auseinander setzen, Glueck beim Kolonisieren haben etc. Die Herausforderung dies alleine zu packen ist natuerlich ungleich hoeher, als in einer Systemallianz.


Die allgemeine Regel 10 bzw. die zusaetzliche Regel 4 beziehen sich auf das einseitige Pushen eines Accounts durch Multiaccounts oder nur zum Pushen angelegten anderen Accounts (Biobots). Da gibts kein 'Ich gebe dir Ressourcen, du gibst mir Schiffe'. Das ist ein reiner Ressourcentransfer, und das ist verboten.

wana
Gespeichert

Spawn

Offline Offline

Beiträge: 985


Wega


« am: 16.05.2013 17:52:49 »

Die Fleeter sind die Helden der Allys?
Nein. Das sind wen dann die FCs, diejenigen die die Flotten führen. Und das kann jeder machen, egal ob er Eisen buddelt, Stahl wandelt oder eben Schiffe schraubt.
Oft sind sehr aktive FCs gleichzeitig auch die Fleeter, da es einige Vorteile bringt, aber es gibt auch sehr viele Ausnahmen!
Im Allgemeinen ist eine Ally aber nur stark durch alle Spieler zusammen, nicht durch einzelne Fleeter oder FCs. Das Gesamtpaket macht es.

Im Gegenteil, die Fleeter sind die ärmsten. Sie können ohne Ihre Buddler nämlich nicht überleben. Und ich gehe noch weiter. Jemand, der einen Fleeter spielt, hat gar keinen eigenen Account. Sein Account gehört der Aly, denn diese hat den Account erst ermöglicht.

Überwirft sich ein Buddler mit der Ally, kann er diese mit Account verlassen. Will dagegen ein Fleeter eine Ally verlassen, muss er in meinen Augen den Acc dort lassen und an einen anderen Spieler abgeben, denn ein Fleeteracc ist in meinen Augen immer Gemeinschaftsgut der jeweiligen Allianz!
Gespeichert

Sumeragi

Offline Offline

Beiträge: 2.641

Dschubba


« am: 16.05.2013 18:04:17 »

Ich spiele schon einige Runden. Ich spiele auch immer nur Buddler. Und bin trotzdem zufrieden.
Weil es bei uns in der Allianz um Teamspiel geht.
Beim Fußball oder allgemein beim Mannschaftssport ist nicht Einer der Gewinner sondern die Mannschaft.

All Hail to Phobia, Tarot, Schilda... Schauen wir mal wie RS wird ^^
Gespeichert
axis2

Offline Offline

Beiträge: 1.280



« am: 16.05.2013 18:15:50 »

btw. mit temporärern push accounts sind tatsächlich temporäre push accounts gemeint und keine permanenten. wurde glaube ich damals bei den so genannten "kickstartern" eingeführt - also accounts die nur dazu bespielt wurden um alles raus zu holen um sie dann nach einigen tagen wieder auf zu geben Wink
« Letzte Änderung: 16.05.2013 18:17:15 von axis2 » Gespeichert

Wer die Dummköpfe gegen sich hat verdient Vertrauen.

 Jean Paul Sartre
Qwadrax

Offline Offline

Beiträge: 706



« am: 16.05.2013 18:18:27 »

Ein Fleeter ist dabei doch auch nur ein Wandler. Von Ress zu Schiffe ^^
Gespeichert
zeroAZ

Offline Offline

Beiträge: 1.392

Neil Armstrong


« am: 16.05.2013 18:18:51 »

Ich spiele in Iw momentan die 3.Runde. Allerdings spielte ich vor vielen Jahren schon mal IW gespielt.
Es ist sehr interessant zu sehen wie sich ein Spiel über die Jahre hinweg verändert und verbessert oder auch verschlechtert.
hmm ja das spiel hat sich verändert aber im allgemeinen in die richtige Richtung. Die ersten die BWF eingeführt haben waren die guten alten schlümpfe und wenn ich das richtig im kopf habe ist das ganz schön lange her, sprich bwf ist nix neues, es wurde aber von den guten allys im laufe der zeit immer weiter verbessert und optimiert.
 
Aber wenn ihr das in den Regeln schreibt Wieso erlaubt ihr dann Buddler/Fleeter-Systeme.
Sie entsprechen doch genau diesem was Spieler mit Multiaccounts bzw. Pushaccount erreichen wollen.
was ein multiaccount und ein pushaccount sit wurde schon hinreichend erklärt. ZUsätzlich zu dem erwähnten sie noch gesagt dank dem systemspiel müssen sich die mitglieder der allianz auch meistens keinen kopf machen wie sie an ressourcen für ihr nächstes koze kommen, der fleeter liefert das von den ress die ihm zugeschickt wurden oder weißt die restliche allianz an sendet dem spieler die notwendigen ress. Dadurch haben die mitlgieder im vergleich zum, solo spiel auch oft früher kolonien. Man sieht alsonicht nur schiffe kommen zurück sondern auch kiss/ins -qpc kolozentren usw.  


Die Fleeter battlen rum sind die "Helden" der Allianz und brauchen keine 2.Accounts weil sie ja die Buddler haben.
Aber die Buddler hören irgendwann auf zu spielen weil sie frustriert sind, denn sie dürfen ja nur Rohstoffe schaufeln.
Fleeter die rumbattlen gibt es zwar auch aber meistens machen das tatsächlich eher buddler und co. Ein Fleeter account ist vergleichsweise zeitintensiv zuspielen. Schiffbau- ressverlegen-resss in orblager einlagern-schiffe anspieler verschicken. Viuel zeit zum held der allianz sein bleibt da garnicht. Dazu kommt das auch oft die fleeter mit in der orga sitzten und das ganze bf system planen und aufbauen was auch extremviel zeit in anspruch nimmt.

Buddler die aufhören zuspielen weil ihnen es kein spaß macht ress auszubauen hätten meines erachtens auch als solo aufgehört. der unterschied zwischen ich klicke ne fe miene und ich klicke ne werf/was auch immer ist nicht gerade groß ^^.
Abgesehen von dem täglichen ress schicken und dem ich optimieren meinen account auf eine ress sorte (bzw wenige ress sorten) kann man als buddler alles machen was ein solo auch kann. Schiffe bauen, schiffe gegen wände fliegen und mit anderen leuten kommunizieren eventuell sogar handeln.
Accounts die jede Stunde Minuswerte bei Eis, Wasser, Chemie oder Strom haben können ohne Pushing nicht überleben und haben nichts in den TopTen zu suchen.
Ich kenne keinen account der minus bei Eis wasser chem UND Strom hat von daher stimme ich dir einfach mal zu da der account nicht existent ist. Fleeter haben meist das dickste + an nrg in der ally ^^.

Alles im allen muss ich aber einfach feststellen das du in 3 runden iw scheinbar leider gottes noch immer kaum erfahrungen gesammelt hast weder als solo noch im system spiel. sonst wüsstest du zum einen mehr über das systemspiel und dessen aufwand und zum anderen auch das die bwf allys nicht nach HS spielen sondern nach schiffsoutput und Krieg.
Gespeichert

Blob

Offline Offline

Beiträge: 2.853



« am: 16.05.2013 18:45:22 »

Accounts die jede Stunde Minuswerte bei Eis, Wasser, Chemie oder Strom haben können ohne Pushing nicht überleben und haben nichts in den TopTen zu suchen.
Ich kenne keinen account der minus bei Eis wasser chem UND Strom hat von daher stimme ich dir einfach mal zu da der account nicht existent ist. Fleeter haben meist das dickste + an nrg in der ally ^^.
Ich kenn einen.  Very Happy
Ist aber nicht in den Top-10... nur fast.
Gespeichert


(Klicken zum Darstellen und Verstecken)
Der Kiesch

Offline Offline

Beiträge: 1.640

kein Acc atm


« am: 19.05.2013 15:18:04 »

Icewars ist das einzige Spiel, das diese Art von Systemspiel schon immer erlaubt und nicht paranoide Pushingregeln einführt die Teamspiel verhindern. Das ist das was mich auch diese Runde wieder zu IW zurückgetrieben hat. Wenn Travian dichtgemacht worden wäre, wär ich deswegen nicht zurückgekommen. Bei IW ist es echt schade darum, dass die letzte Bastion wo man noch wirklich teamspielen kann fällt.

Vor allem wird gerade mit den Staatsformen und genetik sogar noch Teamspiel unterstützt (da man von Spezialisierung profitiert).

Was die Regeln angeht: Die "temporäre Pushing" Regel wurde vor ~5-6 Jahren eingeführt weil eine Allianz extra Leute aktiviert hatte die garnicht spielen wollten sondern nur für 4-8 Wochen nen Acc genommen haben um am Start res zu den Fleetern zu Pumpen. Danach wollten die direkt aufhören (schon von vorneherein klar). Das fiel dann genau genommen nicht unter die nach dem alten System verbotenen Spielweisen (multiacc etc.) wurde aber als unfair empfunden da die accs sehr nahe an einem Multiacc waren *dadurch das sie nicht aus interesse am spiel gemacht wurden sondern ausschließlich um am Anfang zu pushen wo res am knappsten sind (deswegen Biobots).
Konnte man sich durchaus trefflich streiten, aber schließlich doch  bestraft da es nicht als im Sinne der Regeln interpretiert wurde (von HSINC der dafür einzig denkbaren Instanz).

Buddler Fleeter system ist im Kern der Sache eigentlich nur Spezialisierung. Und gerade die Reshighscores sind der Schwanzvergleich für die Buddler. Die Punkte Highscore greift da zu kurz; da eigentlich genaugenommen ein guter Fleeter der sich wirklich vor allem darum kümmert viel zu prodden da eben gerade nicht 1. sein sollte. Dafür muss man dann schon res verschwenden (indem man gebs frittet die viele Punkte brauchen) ^^
Gespeichert

Aus HSINCs großer Rede zur Lage der Nation:
Zitat
[22:29]   HSINC^weg: ich sags so wie es ist, es wird keine evo6 geben

Psyc sieht alles - gleich 2 mal !!!  Shocked  Shocked

Keule:
Zitat
die suppe hat angst vor echa und springt deshalb so hoch wie der dunkle Lord es will

Ein Leben ohne Icewars ist zwar möglich, aber sinnlos.
SaschaPascal
Radiomoderatoren

Offline Offline

Beiträge: 823

SaschaPascal

216176605 saschasierk@hotmail.com
WWW E-Mail
« am: 23.07.2013 23:00:58 »

Ich bin ja immer noch dafür, dass HSINC nach Ende der Runde den Quellcode open stellt, so dass vielleicht interessierte Spieler zumindest nen P-Server einrichten könnten und so privat weiterzocken könnten.

Denn von der Grundidee war und ist IW was SF-Browsergames angeht nunmal einzigartig: Ellenlanger Techtree, kein Gebäude-Leveln, sondern Bau auf Bau auf Bau, ein sehr humorvolles Spiel, dass aber auch sehr ernst in Kriegen sein kann und es gefällt ja immer noch einigen Spielern.

Nur weil quasi der offizielle Server dann Geschichte ist, muss ja nicht das Spiel enden, es gibt ja auch Open-Source-Versionen, die von Fans weiterentwickelt werden, von Sim City Classic, Transport Tycoon etc.

Mal zum Thema des Threads:

Das Systemspiel an sich ist nicht das Problem. Das Problem ist, dass leider die meisten Allianzen und auch die Spielleitung zuwenig für die Neuaquierierung von Spielern gesorgt haben, stattdessen wurde sich, als der Hype war, ausgeruht und zwar zaghaft was verändert am Spiel, aber übersehen, wie der Gesamtmarkt sich veränderte. Alle anderen Spiele wurden viel JavaScript und Flash-lastiger, wodurch sie Casual Spieler anlockten, die zwar meist nicht lange bleiben, aber zumindest Kohle einbringen (sei es in Form von Werbeeinblendungen oder weil die dann halt Supporterpacks für nen Monat gekauft hätten). Und die Stammleute rieben sich Runde für Runde immer mehr auf.

Dadurch wurde der natürliche Schwund an Spielern, zum einen die, die nach einer oder zwei Runden dann endgültig abtreten, aber auch durch das Spielverlassen von so manchem "Oldie" das Spiel kleiner, uninteressanter.

Auf der anderen Seite sorgten manche Entwicklungen auch dafür, dass das Spiel vor allem in den ersten 6 Monaten fader wurde: Der ellenlange Techtree stellt jeden Spieler, vor allem die großen Allianzen, vor eine existentielle Frage: Frühe Kriege, dafür Rückfall gegenüber den anderen Allianzen, oder durchtechen. Zwar gibts Krieg V3, es gibt viele Optionen, die den Rückfall bei einem Krieg minimieren sollen, doch ist jeder Krieg ein Risiko und so haben viele, gerade die großen Allianzen, die Strategie genutzt, die Fleeter bis zu den Zeus vorzutechen, um dann große Kriege führen zu können. Nur: Für Buddler, aber auch viele Solos und auch manchen Fleeter ist das einfach langweilig. Und sie verließen die Allianzen, ich letzte Runde ja auch Kilrathy, weil sie das nicht motivieren konnte.

Eine weitere Geschichte: IW ist ein Community-Game, und im Vergleich zu vielen anderen Social Games auch ein sehr tolerantes, die meisten *censored*leien, auch die persönlicheren, sind eher spielerisch gemeint, auch wenns den Betroffenen nicht immer gleich so vorkommt. Doch Community-Leben muss auch immer wieder refreshed werden und die Zahl der "Refresher" hielt sich, vor allem zum Schluss, sehr in Grenzen. Das Radio endete nicht aus Geldgründen oder ähnlichem, sondern weil wir Mods keine Motivation mehr darin sahen, für höchstens 10 Hörer zu senden, denn es gehören nicht nur die zu einem Community-Building, die die aktive Rolle übernehmen, sondern auch die, die, selbst wenn sie eigentlich gar keine Lust haben, doch mitmachen, zuhören, wo hinfahren, einfach um den "Refreshern" zu zeigen, dass sie das unterstützen, wofür diese sich anstrengen. Denn es steckt viel Arbeit darin, glaubt mir, eine Anime-Convention, wo nur 200 Leute hingehen, ist nach einer Veranstaltung nicht mehr da, weil die Betreiber dann einfach keinen Sinn in einer Neuauflage sehen.

Wie gesagt, ich sehe die Hoffnung darin, dass vielleicht HSINC nach Ende des Spiels den Quellcode dann offenlegt, denn dieses Spiel, aber auch CW sind wirklich gut gemachte Spiele, die es verdient haben, ein After-Life zu erleben.
Gespeichert
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2007, Simple Machines
Impressum
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS