IceWars *wink* Community
26.05.2018 07:58:25 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
 
   Übersicht   Hilfe Suche Profil Kalender Login Registrieren  
Seiten: 1 [2] 3   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Joachim Gauck wird (ist) Bundespräsident  (Gelesen 6122 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Sauron
Die letzte Instanz
Support Administrator
*
Offline Offline

Beiträge: 13.996



« am: 09.03.2012 08:27:06 »

So habe ich das auch in Erinnerung, zumindest war Gauck kein "Sprengkandidat".
Gespeichert

Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Saber Rider

Offline Offline

Beiträge: 1.140


Nymphe


« am: 09.03.2012 15:39:21 »

Er wurde genau deswegen vorgeschlagen, weil er die FDP ins Boot holen sollte. Und wenn SPD und Grünen mit den Linken geredet hätten, wäre er wohl schon damals gewählt worden
Gespeichert

Nasobema Lyricum
Radiomoderatoren

Offline Offline

Beiträge: 2.163



E-Mail
« am: 09.03.2012 18:01:41 »

also ich meine mich zu erinnern, dass man sehr wohl mit den Linken geredet hat.
Gespeichert

Terrorism blows you up
Nastiness grinds you down
Stupidity wears you out
The media sucks you in, drags you out
Politics does you over
Up, down, in, out, under, over!

But ducks...
Ducks just LET YOU BE.

Ich bin kein Klugscheisser, ich weiß es wirklich besser!
whiskey

Offline Offline

Beiträge: 3.096


Alpha Centauri


WWW
« am: 09.03.2012 18:43:32 »

gauck hat mit den linken geredet nachdem feststand, dass er der kandidat von cdu/csu, spd, fdp und grüne ist, naso. aber es wurde nicht mit den linken geredet im vorfeld, wer der kandidat zum bundespräsi werden soll. angie hat die linke sogar ausgeschlossen von der kandidaten-suche. was mit ein grund ist, dass die linken eine eigene kandidatin zur bundespräsiwahl aufstellen.
« Letzte Änderung: 09.03.2012 18:44:57 von whiskey » Gespeichert

Mehr Hass! Mehr Flame! Mehr Heulerei! Mehr... oh... Sonne. Macht mal weiter ich bräun mir den Schniedel.  Saufen
Nasobema Lyricum
Radiomoderatoren

Offline Offline

Beiträge: 2.163



E-Mail
« am: 09.03.2012 18:56:58 »

erm, ich denke doch, dass es gerade um den ersten Antritt des Herrn Gauck ging. Und da haben sich die Linken im Vorfeld, als sehr wohl mit ihnen geredet wurde, schon leicht unkooperativ gezeigt. Eine Einstellung, die sich nicht geändert hat, was wohl als Hauptursache für die Kandidatin der Linken anzusehen ist.
Gespeichert

Terrorism blows you up
Nastiness grinds you down
Stupidity wears you out
The media sucks you in, drags you out
Politics does you over
Up, down, in, out, under, over!

But ducks...
Ducks just LET YOU BE.

Ich bin kein Klugscheisser, ich weiß es wirklich besser!
der Jogi

Offline Offline

Beiträge: 642

jogi


« am: 10.03.2012 00:01:39 »

Also Naso soweit ich weiß war das bei der 1. Numinierung so dass: Gauck von Rot-Grün numinert wurde und dann mit der Linken geredet wurde. Das Problem ist aber, dass Gauck einfach eine Person ist die zwischen Rot-Grün und Schwarz-Gelb steht und deshalb von der Linken nicht getragen werden kann...


Gauck ist keines Falls ein Überparteilischer Kandidat, denn so ein Kandidaten ist schwer zu finden. Gauck ist ein Kandidat der Mitte, wobei ich ihn eher in Richtung CDU als in Richtung SPD einordnen würde. Die SPD würde wohl eher wen anderes Numinieren, wenn sie dazu stark genug wäre.

Es war eben so schwer Wulf durchzudrücken, da Gauck durchaus von der CDU hätte numinert werden können. Aber Angie hatte mehrere Gründe Wulf zum Präsidenten zu machen.
1. Sie wollte wulf Loswerden.
2. Sie wollte de SPD nicht den Erfolg gönnen.
3. Nach Köhler wollte sie einen Präsidenten, der mehr auf Parteilinie ist.
Gespeichert

whiskey

Offline Offline

Beiträge: 3.096


Alpha Centauri


WWW
« am: 10.03.2012 01:36:59 »

na wenn angie schuld an wulff ist, dann soll sie doch seinen "ehrensold" aus der kleinen kaffeekasse selber zahlen.

wobei ich mich grad am wort "ehrensold" aufhängen könnte bei wulff ... dreimal kielholen und an der rah aufknüpfen ist noch zu gut für den.
« Letzte Änderung: 10.03.2012 01:37:28 von whiskey » Gespeichert

Mehr Hass! Mehr Flame! Mehr Heulerei! Mehr... oh... Sonne. Macht mal weiter ich bräun mir den Schniedel.  Saufen
masel

Offline Offline

Beiträge: 434

masel


« am: 11.03.2012 01:15:10 »

Im Zusammenhang mit Gauck imho lesenswerter Artikel bei Telepolis http://www.heise.de/tp/artikel/36/36550/1.html
Gespeichert

Striddl

Offline Offline

Beiträge: 1.608



« am: 11.03.2012 05:45:09 »

Und wenn man sich schon auf einen überparteilichen konsens kandidat einigt, (was ja bekanntlich heißt, dass gar niemand ihn wirklich haben wollte)

Seit wann ist das denn bekannt? SPD und Grüne wollten ihn von Anfang an, was wohl schwerlich als "niemand" aufgefasst werden kann...

natürlich, und der weihnachtsmann... ach lassen wir das.
Aber du glaubst doch nicht ernsthaft, dass spd und grüne jemals wirklich den gauck als präsidenten haben wollte? es wäre glaub ich wirklich schwierig, einen kandidaten zu finden, der weniger zu spd und grünen passt. dass war doch genau der grund, warum tritin den überhaupt ins gespräch gebracht hat vor 2 jahren. der gauck ist ein besserer schwarz-gelb kandidat als es der wulff jemals war. weder cdu, noch fdp konnten wirklich leugnen, dass der gauck ihnen besser passt, aber bis auf ein paar abweichler wollten die sich natürlich keine blöße geben und das auch noch öffentlich eingestehen. (und die merkel wollte ja den wulff los werden)
für die linkspartei war der gauck selbstverständlich auch kein kandidat. er steht ja praktisch gegen alles was die linke vertritt. dass es spd und grüne geschafft haben, den gauck als ihren kandidaten darzustellen war einfach ein geniestreich. die linke hat sich politisch ins abseits manövriert, weil sie den ddr-revolutionär nicht unterstützt haben (wobei das ja wie gesagt niemals mit ihrem parteiprogramm vereinbar gewesen wäre), und die regierung hat sich lächerlich gemacht mit einem präsidenten der im dritten wahlgang gewählt wurde und nach 2 jahren zurück tritt.

besser hätte es für die ja gar nicht laufen können. hat man doch den vermeintlich eigenen kandidaten endlich durchgesetzt, linke erst recht im abseits und regierung hat einen weiteren schandfleck für diese legislaturperiode gesammelt.
aber kann mir doch keiner erzählen, dass überhaupt irgendjemand den gauck seiner persönlichkeit und seiner werte wegen gewählt hat.


erm, ich denke doch, dass es gerade um den ersten Antritt des Herrn Gauck ging. Und da haben sich die Linken im Vorfeld, als sehr wohl mit ihnen geredet wurde, schon leicht unkooperativ gezeigt. Eine Einstellung, die sich nicht geändert hat, was wohl als Hauptursache für die Kandidatin der Linken anzusehen ist.

da haben wirs ja. die propaganda der spd hat doch wunderbar funktioniert. der linken wird immer noch vorgeworfen, dass sie den gauck nicht unterstützt. genausogut könnte man der cdu vorwerfen, sich nicht für sarah wagenknecht einzusetzen. die wäre doch die ideale cdu kandidatin...

oder etwas kürzer ausgedrückt:
« Letzte Änderung: 11.03.2012 05:49:52 von Striddl » Gespeichert

Zitat
“That's the beauty of argument. If you argue correctly, you're never wrong.” - Nick Naylor
Sauron
Die letzte Instanz
Support Administrator
*
Offline Offline

Beiträge: 13.996



« am: 11.03.2012 10:29:45 »

Verschwörungen gibt es eben überall Wink Und überall Propaganda und bösen Willen. Wird Zeit, sich endlich einen Strick zu nehmen oder auszuwandern. Oh, wait...
Gespeichert

Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Saber Rider

Offline Offline

Beiträge: 1.140


Nymphe


« am: 11.03.2012 14:41:10 »

Schweizer ^^löst euer eigenes Problem erstmal^^
« Letzte Änderung: 11.03.2012 22:22:58 von Saber Rider » Gespeichert

der Jogi

Offline Offline

Beiträge: 642

jogi


« am: 11.03.2012 21:30:39 »

Verschwörungen gibt es eben überall Wink Und überall Propaganda und bösen Willen. Wird Zeit, sich endlich einen Strick zu nehmen oder auszuwandern. Oh, wait...

Striddl hat das Ganze etwas falsch formuliert. Dabei handelte es sich nicht um ein Fall von Propaganda (Da es sich nicht um Fehlinformation handelt.) sondern um einfach verdrehung der Wahrheit. Jeder spricht nur einen Teil der Wahrheit aus und formuliert das so, dass die Mehrheit es so versteht, das er einen Vorteil hat. Mit anderen Worten Machtpolitik!


Edith sagt: Es war Striddl nicht Iseutz
« Letzte Änderung: 11.03.2012 22:15:31 von der Jogi » Gespeichert

Sauron
Die letzte Instanz
Support Administrator
*
Offline Offline

Beiträge: 13.996



« am: 11.03.2012 22:03:46 »

Wieso Iseutz?

Btw, Schweiz ohne t Smile
Gespeichert

Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
uncle_h
Moderator
*
Offline Offline

Beiträge: 2.117


uncle_h


WWW
« am: 11.03.2012 22:03:53 »

Schweitzer ^^löst euer eigenes Problem erstmal^^
Legastheniker. Lern erstmal, die Rechtschreibkontrolle zu nutzen. Danach empfehle ich den Aufbaukurs zur Interpunktion.
Gespeichert

[Ich helfe gern]

[Wie poste ich richtig?]
Melting your ice since alpha 0.3.
Saber Rider

Offline Offline

Beiträge: 1.140


Nymphe


« am: 11.03.2012 22:24:23 »

Schweitzer ^^löst euer eigenes Problem erstmal^^
Legastheniker. Lern erstmal, die Rechtschreibkontrolle zu nutzen. Danach empfehle ich den Aufbaukurs zur Interpunktion.
nur weil du nicht schon auf der neusten Version der Rechtschreibung bist, musst du andere nicht beschimpfen aufgrund deiner mangelden Kenntnisse der Möglichkeiten der deutschen Sprache. *fg*
Gespeichert

Iseutz
Mr.Willkür
Moderator
*
Offline Offline

Beiträge: 4.230



« am: 12.03.2012 00:06:24 »

und so wendet sich der pöbel wichtigeren themen zu als der personalie des bundespräsidenten...

zmd zeigt sich so mal wieder, wer hier (gut?)bürgerlich denkt. nur wer konservativ-christlich ist und auch ansonsten eine naive rückgratlosigkeit an den tag legt, kann Gauck ansatzweise als guten bundespräsidenten erachten. immerhin wird kontinuität bewahrt und das ist es ja, worauf es letztlich ankommt. sieht man mal von Heinemann ab, sind die präsidenten immer von einem schlag gewesen. da wäre es schon schlimm, wenn der neue platzhalter aus der reihe tanzen würde.
Gespeichert

Wer Enten füttert, der verbrennt auch Menschen!
Marge, warum kriegt der Hund Fleisch und ich nicht? - Aber Homer. das ist Pansen! - Hmmm, Pansen...

der Jogi

Offline Offline

Beiträge: 642

jogi


« am: 12.03.2012 00:40:46 »

Naja vielleict wird er ja ein echter Präsident, der die wichtgen Gesellschaftlichen Themen anspricht.

1. Demokratiedeffizit (systematisch)
2. Zerfall der Gesellschaft (Paralellgesellschaften)
3. Korruption

So früh sollte man einen Präsidenten nicht Kretisieren. Auch wenn es sich nicht abzeichnet...
« Letzte Änderung: 12.03.2012 00:41:53 von der Jogi » Gespeichert

whiskey

Offline Offline

Beiträge: 3.096


Alpha Centauri


WWW
« am: 12.03.2012 01:58:36 »

So früh sollte man einen Präsidenten nicht Kretisieren.

fährt der nach kreta und lässt sich einbürgern?
Gespeichert

Mehr Hass! Mehr Flame! Mehr Heulerei! Mehr... oh... Sonne. Macht mal weiter ich bräun mir den Schniedel.  Saufen
Sauron
Die letzte Instanz
Support Administrator
*
Offline Offline

Beiträge: 13.996



« am: 12.03.2012 07:20:57 »

da wäre es schon schlimm, wenn der neue platzhalter aus der reihe tanzen würde.

Das hat Wulf doch schon erledigt, denn das gab es vorher noch nicht Smile
Gespeichert

Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Sumeragi

Offline Offline

Beiträge: 2.641

Dschubba


« am: 12.03.2012 07:57:58 »

Wer wäre für euch denn ein besserer Kandidat gewesen?
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2007, Simple Machines
Impressum
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS