IceWars *wink* Community
26.05.2018 07:59:36 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
 
   Übersicht   Hilfe Suche Profil Kalender Login Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: ACTA! Die Gefahr für unser Internet  (Gelesen 2627 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Baphomet

Offline Offline

Beiträge: 10

Akkarin


« am: 02.02.2012 23:28:22 »

da das hier bisher noch keiner getan hat, sehe ich mich verpflichtet auf Folgendes aufmerksam zu machen:

Nach SOPA und PIPA, das durch weltweites Veto in der Höhe von 3 Millionen Stimmen verhindert werden konnte, rückt eine weitere Bedrohung für ein freies Internet unbarmherzig näher: ACTA!

Betraf SOPA und PIPA Europa nur sekundär, so stellt ACTA eine viel offensivere Gefahr für uns da.

Bitte unterzeichnet folgende Petition: http://www.avaaz.org/de/eu_save_the_internet_spread/?cYysHcb

Wer nicht mit ACTA vertraut ist, hier ein aufschlussreiches Video http://www.youtube.com/watch?v=9LEhf7pP3Pw

lg
Gespeichert
uncle_h
Moderator
*
Offline Offline

Beiträge: 2.117


uncle_h


WWW
« am: 03.02.2012 10:02:09 »

Avaaz?
http://www.politaia.org/sonstige-nachrichten/wer-und-was-steckt-hinter-avaaz/
http://info-agent.blogspot.com/2011/04/wer-steckt-hinter-avaaz.html
http://bundes.blog.de/2012/01/27/warnung-avaaz-steckt-avaaz-hintergruende-petition-12543580/
http://www.europnews.org/2011-12-07-hutet-euch-vor-avaaz-wer-steckt-hinter-avaaz.html

Ich sehe Avaaz zwar nicht als Teil einer Verschwörung o.ä., halte die Organisation aber für deutlich sinnbefreit. Die produzieren Kampagnen zum reinen Selbstzweck.
Gespeichert

[Ich helfe gern]

[Wie poste ich richtig?]
Melting your ice since alpha 0.3.
Baphomet

Offline Offline

Beiträge: 10

Akkarin


« am: 04.02.2012 00:03:56 »

man sollte halt nur für dinge unterzeichnen, für die man auch eintritt. und den glauben, dass so was eine non-profit-organisation ist, habe ich schon längst aufgegeben. sowas existiert in unserer heutigen zeit doch so gut wie nicht mehr. und sollte es da draußen wirklich noch politiker geben, die nicht von lobbyisten oder anderen stellen kontrolliert werden, dann haben sie mit avaaz zumindest eine möglichkeit sich die meinung der bevölkerung anzusehen
Gespeichert
uncle_h
Moderator
*
Offline Offline

Beiträge: 2.117


uncle_h


WWW
« am: 06.02.2012 08:57:55 »

Du solltest wirklich mal lesen, wer hinter Avaaz steckt.
btt: https://www.youtube.com/watch?v=xgldgFIMWxc
und der Text, um den es geht: http://register.consilium.europa.eu/pdf/de/11/st12/st12196.de11.pdf
« Letzte Änderung: 06.02.2012 09:36:23 von uncle_h » Gespeichert

[Ich helfe gern]

[Wie poste ich richtig?]
Melting your ice since alpha 0.3.
masel

Offline Offline

Beiträge: 434

masel


« am: 16.02.2012 08:16:43 »

Zurück zum Thema:

Ich finde es erstaunlich wie überall behauptet wird für sie sei ACTA garnicht bzw es würde sich nichts ändern.  Deal/Contract
Gespeichert

Nasobema Lyricum
Radiomoderatoren

Offline Offline

Beiträge: 2.163



E-Mail
« am: 16.02.2012 19:01:53 »

theoretisch ändert sich auch gar nichts oder zumindest nichts gravierendes Wink
Es ist nur so, dass das deutsche Urheberrecht, welches mit ACTA quasi in Zement gegossen würde, stark überholungsbedürftig und man genau das erst mal vollziehen sollte.

« Letzte Änderung: 16.02.2012 19:03:06 von Nasobema Lyricum » Gespeichert

Terrorism blows you up
Nastiness grinds you down
Stupidity wears you out
The media sucks you in, drags you out
Politics does you over
Up, down, in, out, under, over!

But ducks...
Ducks just LET YOU BE.

Ich bin kein Klugscheisser, ich weiß es wirklich besser!
masel

Offline Offline

Beiträge: 434

masel


« am: 27.03.2012 11:20:48 »

Abschnitt 5 Artikel 27 Durchsetzung im digitalen Umfeld mit Hilfe von "Kooperationsbemühungen" etwas näher beleuchtet
https://docs.google.com/viewer?url=http://digitalegesellschaft.de/wp-content/uploads/2012/03/ACTA_Artikel27.pdf

Tante Edit hat den Link auf den Google Docs viewer geändert um es direkt lesen zu können.
« Letzte Änderung: 27.03.2012 12:39:45 von masel » Gespeichert

uncle_h
Moderator
*
Offline Offline

Beiträge: 2.117


uncle_h


WWW
« am: 04.07.2012 14:34:15 »

Dafür: 39
Dagegen: 478
Enthaltungen: 165

EU-Parlament beerdigt ACTA
ACTA Adieu, Goodbye, Adios und Tschüss!
« Letzte Änderung: 04.07.2012 14:36:17 von uncle_h » Gespeichert

[Ich helfe gern]

[Wie poste ich richtig?]
Melting your ice since alpha 0.3.
whiskey

Offline Offline

Beiträge: 3.096


Alpha Centauri


WWW
« am: 04.07.2012 15:56:49 »

damit ist das thema ad acta gelegt *g* hoffentlich
Gespeichert

Mehr Hass! Mehr Flame! Mehr Heulerei! Mehr... oh... Sonne. Macht mal weiter ich bräun mir den Schniedel.  Saufen
uncle_h
Moderator
*
Offline Offline

Beiträge: 2.117


uncle_h


WWW
« am: 04.07.2012 18:44:43 »

Leider nein. Die EVP will noch den EuGH-Beschluss abwarten und dann mit neuen Fiesematenten das Parlament nerven.
Gespeichert

[Ich helfe gern]

[Wie poste ich richtig?]
Melting your ice since alpha 0.3.
Sumpfhuhn

Offline Offline

Beiträge: 1.632


« am: 04.07.2012 21:21:15 »

Letztlich einfach nur ein weiterer Hinweis, "Informatik" als Schulfach ernstlich zu etablieren und im Gegenzug weniger Kurven zu diskursieren  Dafür
Gespeichert
Striddl

Offline Offline

Beiträge: 1.608



« am: 04.07.2012 23:32:37 »

das hat weniger mit informatik als mit gesundem menschenverstand zu tun.
Gespeichert

Zitat
“That's the beauty of argument. If you argue correctly, you're never wrong.” - Nick Naylor
Sumpfhuhn

Offline Offline

Beiträge: 1.632


« am: 05.07.2012 00:57:39 »

Gesunder Menschenverstand? Als Schulfach? Klar, das könnte man auch mal probieren.
Gespeichert
-THE Spammer Formerly His Inaktivitätness of Spamokailypse--

Offline Offline

Beiträge: 4.609


inaktiv Wahnsinniger


« am: 05.07.2012 01:15:46 »

Wobei das eher nicht wirklich was in Informatik zu tun hat, sondern eher Wirtschaft/Politik.
Ich bin da auch skeptisch erstmal, klar ist es gut das ACTA erst mal Geschichte ist, aber vermutlich wird es ähnliche Vorstöße in nächster Zeit unter anderem Namen wieder geben. Und da ist halt die Frage ob die Netzgemeinde wieder so aufpasst oder mitbekommt. Das ist so ähnlich wie die pauschale GEZ-Zahlung ab kommenden Jahr für jede Wohnung, die an vielen mit denen ich rede anscheinend spurlos vorrübergegangen ist und das teilweise bis heute nicht mitbekommen haben. ^^
Gespeichert

Zitat von: cyrax
Über die Interpretation der Regeln wird nicht diskutiert.
Zitat von:  Verwarnt von Sturmflut
Das Wiederholen von ausgeblendeten Post ist nicht aktzeptabel.
Abgesehen davon - wenn es Deiner Meinung nach an Plex-Postings hängt, dann würde ich sagen, wer sich den Schuh anzieht...   aber ich gebe Dir grundsätzlich sogar recht.
whiskey

Offline Offline

Beiträge: 3.096


Alpha Centauri


WWW
« am: 05.07.2012 02:22:06 »

Das ist so ähnlich wie die pauschale GEZ-Zahlung ab kommenden Jahr für jede Wohnung, die an vielen mit denen ich rede anscheinend spurlos vorrübergegangen ist und das teilweise bis heute nicht mitbekommen haben. ^^

oh gott. mit was für taubstummenblinden volk umgibst du dich denn?
Gespeichert

Mehr Hass! Mehr Flame! Mehr Heulerei! Mehr... oh... Sonne. Macht mal weiter ich bräun mir den Schniedel.  Saufen
Striddl

Offline Offline

Beiträge: 1.608



« am: 05.07.2012 12:33:56 »

gegen die gez pauschale hab ich nichts einzuwenden. dass die gez selber aber trotzdem bestehen bleibt, das stört mich schon. was sollen die futzis denn dann den ganzen tag machen?
Gespeichert

Zitat
“That's the beauty of argument. If you argue correctly, you're never wrong.” - Nick Naylor
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2007, Simple Machines
Impressum
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS