IceWars *wink* Community
21.06.2018 06:18:36 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
 
   Übersicht   Hilfe Suche Profil Kalender Login Registrieren  
Seiten: 1 2 [3] 4   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: PILZ 52 - 02.08.2011 komplett  (Gelesen 11403 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
uncle_h
Moderator
*
Offline Offline

Beiträge: 2.117


uncle_h


WWW
« am: 02.08.2011 09:39:22 »

Dankefein.
Gespeichert

[Ich helfe gern]

[Wie poste ich richtig?]
Melting your ice since alpha 0.3.
Sauron
Die letzte Instanz
Support Administrator
*
Offline Offline

Beiträge: 14.003



« am: 02.08.2011 11:00:13 »

Das warten hat sich gelohnt.
Gespeichert

Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
zeroAZ

Offline Offline

Beiträge: 1.392

Neil Armstrong


« am: 02.08.2011 11:07:03 »

ja eindeutig. vorallem die geschichte der medienlandschaft ist doch sehr interessant zulesen gewesen.
Gespeichert

Wade Wilson

Offline Offline

Beiträge: 97


« am: 02.08.2011 14:19:03 »

Meine Postille wurde übergangen.  Sad
Gespeichert
Thufir Hawat

Offline Offline

Beiträge: 1.419


H.G.Blob


« am: 02.08.2011 14:52:31 »

*mehr gerüchte*
Gespeichert

ich bin entrüstet, sprach der Ritter und stand nackt im Wald.

Das Problem mit absolut idiotensicheren System ist, dass alle nicht mit dem Einfallsreichtum eines absoluten Idioten rechnen
- Douglas Adams -

Saber Rider

Offline Offline

Beiträge: 1.140


Nymphe


« am: 02.08.2011 20:57:40 »

Gerüchteweise soll Nathaniel alle Solos vereinigen um die Allianzen ausdem Spiel zu blasen
Gespeichert

Bane

Offline Offline

Beiträge: 553


Cenophobia


« am: 02.08.2011 21:27:21 »

wann gibts die nächste ausgabe  Very Happy
Gespeichert

kor

Offline Offline

Beiträge: 36

[SFC] -KoR-


« am: 02.08.2011 22:29:28 »

das warten hatt sich wirklich gelohnt. endlich mal wieder einen guten lesestoff.
hab extra darauf gewartet das das werk komplett ist.
kann nur sagen das der gala atlas und die propagande wirklich gelungen ist.
vor allem das den solospielern eine rubrik gegönnt wird find ich nett.

zum letzten punkt möchte ich aber noch was hinzufügen, da es mich selbst auch betrifft.
Es gibt es mittlerweile auch die bewegung hin zu soloallis. 
nur um die grossen 3 mal zu nennen: SFC, TG und Xenozid.
diese können durchaus auch mitglieder vorweisen die sich in den top 100 rummtollen.
die anzahl kleinerer bekannten soloallis, und allis die ohne system spielen
dies aber nicht in ihrer beschreibung bekannt geben, ist wesendlich grösser.
die entwiklung zeigt, das sich immer mehr spieler vom systemspiel verabschieden,
da es einfach zu langweilig und/oder frustanfällig ist.
Gespeichert

wer rechtschreibefehler findet darf sie behalten.
Cato

Offline Offline

Beiträge: 490


Ziolkowski


« am: 02.08.2011 23:53:08 »

Meinen Dank an den Herausgeber. 52 Ausgaben sind echt mal eine Hausnummer!
« Letzte Änderung: 02.08.2011 23:53:38 von Cato » Gespeichert

\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"Ich finde die Zivilisation ist eine gute Idee. Nur solle endlich mal jemand anfangen, sie auszuprobieren.\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" A.C. Clarke
nalta

Offline Offline

Beiträge: 1.088

nalta


« am: 03.08.2011 00:58:25 »

bin ich der einzige, der die Bezeichnung "Solospielerally" irgendwie sinnfrei findet?
Gespeichert
bulletz

Offline Offline

Beiträge: 1.376


Torcularis Septentrionalis


« am: 03.08.2011 01:36:38 »

Danke für die tolle Zeitung. Viele alte Geschichten dabei über die man heute gerne lacht.

Respekt Nathanael. Dafür Respekt
Gespeichert

Es lohnt sich schon die Hälfte der Bevölkerung abzuschlachten, wenn dadurch die andere zu unnachlässiger Arbeit angetrieben wird.
kor

Offline Offline

Beiträge: 36

[SFC] -KoR-


« am: 03.08.2011 02:38:02 »

eine solospieleralli ist eine allianz aus sich gegenseitig unterstüzenden, miteinander handel treibenden
und sich gegenseitig beschützenden solospielern was ist daran also sinnfrei.
Gespeichert

wer rechtschreibefehler findet darf sie behalten.
Hink

Offline Offline

Beiträge: 754


General Ryker


« am: 03.08.2011 09:44:56 »

Dann ist man nicht solo... Das ist wie, wenn man verheiratet ist, aber getrennte Konten und Wohungen hat. Ist man dann in einer Solobeziehung?
Gespeichert

Sauron
Die letzte Instanz
Support Administrator
*
Offline Offline

Beiträge: 14.003



« am: 03.08.2011 11:10:35 »

Vielleicht sollte man den Begriff als das nehmen, was er ist, eine Unterscheidung zu den Systemallianzen (Buddler-Wandler-Fleeter).
Gespeichert

Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
whiskey

Offline Offline

Beiträge: 3.096


Alpha Centauri


WWW
« am: 03.08.2011 11:22:54 »

Das ist wie, wenn man verheiratet ist, aber getrennte Konten und Wohungen hat.

das gibts in der tat. bei manchen soll die beziehung so sogar besser laufen.
Gespeichert

Mehr Hass! Mehr Flame! Mehr Heulerei! Mehr... oh... Sonne. Macht mal weiter ich bräun mir den Schniedel.  Saufen
Blob

Offline Offline

Beiträge: 2.853



« am: 03.08.2011 14:49:51 »

Wenn ich nicht verheiratet bin, bin ich also solo? Und wenn ich in einer Allianz spiele, bin ich dann polygam? Very Happy
*irgendwas von hinkenden vergleichen brabbel*

"Allianzen ohne B(/W)/F" hat es aber doch schon immer gegeben. Ok, soo lange bin ich auch noch nicht dabei, aber die HANSE gab es zumindest schon als ich angefangen hab. Alte Prophezeihungen von alten Säcken berichten sogar von einer Prä-B/F-Zeit.  Shocked

Oft ist es nur so, dass den Solos nicht viel (öffentliche) Aufmerksamkeit geschenkt wird. Daher nochmal einen extra Dank an Nathanael für den kleinen Einblick. Ich find die Ausgabe rundum gelungen, dafür noch einen größeren Dank. Hoffentlich bekommst du noch genug Gelegenheit die Mediengeschichte weiter zu schreiben. Smile


PS: Wird die Zeitung eigentlich ingame verlinkt oder braucht man dafür zu viel Vitamin B?
Gespeichert


(Klicken zum Darstellen und Verstecken)
Gringo des Todes

Offline Offline

Beiträge: 2.447


Biervampir


« am: 03.08.2011 16:46:40 »

*irgendwas von hinkenden vergleichen brabbel*
Very Happy
Gespeichert

Rundensieger Runde 8 - 666
Spammender Plexler
Traeger des Blork-Ehrenordens
Inaktiv
Ausgeblendete Posts Count: 212
Ehrenspamfuehrer bei SM
                                                    
Irgendwo tief in mir schlummert wohl eine harmoniesüchtige Öko-Tante
Hink

Offline Offline

Beiträge: 754


General Ryker


« am: 04.08.2011 09:38:55 »

Ja Gringo, ich habs auch bemerkt  Freude war aber natürlich reiner Zufall  Rolling Eyes
Gespeichert

N-4711
Gast
« am: 05.08.2011 23:32:20 »

Also, erstmals großen Dank für die PILZ 52.

Ganz kurz möchte ich als Solo zum Solo-Allianz-Disskussiönchen Stellung nehmen:

Ich habe bei zwei selbstdefinierten Solo-Allys um Mitgliedschaft angefragt. Natürlich hätten mich beide genommen. Trotzdem konnte ich nicht beitreten, denn beide wollten Steuern. Steuern. Was für ein böses Wort. Was für eine satanische Erfindung. Am Ende steht Korruption auf der einen und Steuerhinterziehung auf der anderen Seite. Ein Werk Satans. Oder eines Politikers. Ist eh das selbe, Satan und Politiker.

Ein echter Solo zahlt keine Steuern, denn Steuerzahler sind Creditbuddler und damit keine Solos mehr. Als Solo überlegt man sich gut die Strategie, nach langem, naja, eigentlich nach kurzem Überlegen bleiben zwei Möglichkeiten über: Diktator und Monarch. Wählt man Monarch, kann man Solo gar nicht spielen, wenn die Ally Steuern verlangt sonst ist man sowieso der Superdooofe der Ally. Wählt man Diktator, kann man Solo gar nicht spielen, wenn die Ally Steuern auf die Handelsgeschäfte verlangt, sonst ist man sowieso der Superdoofe der Ally. Somit können diese beiden Solo-Strategien in einer Solo-Ally mit Steuern nur verlieren. Man müsste ein waschechter Kommunist sein, um Steuern zu befürworten, denn Kommunisten würden davon profitieren - nanonanet wollen Kommunisten 99 % Steuern, schließlich sind dort alle gleich, nur manche bekommen halt eine private Zeus als Dienstraumschiff, andere müssen sich in der engen Kolpor herumfliegen lassen. Aber alle sind gleich. Prinzipiell. Naja, weiter, denn mit Steuern wäre eine Soloally nur ein B/F-light-System, und kein Solosystem mehr. Und wenn man Solo spielen möchte, möchte man eben kein BF-light-System. Hmmm. Klar. Oder?

Ich selbst war in früheren Runden in mehreren Positionen, mal Kommunist-Solo (Steuern sind geil), mal Diktator-Buddler (mir ist alles wurscht, der Fleeter sorgt schon für mich) und einmal Diktator-Solo (dämliche Steuern, schafft sie ab). Ich möchte halt was Neues ausprobieren, ganz ohne Steuern. Ally wäre trotzdem ok.

Danke Nathaniel, dass du wenigstens kein kriminalpsychologisches Profil von Solos hast machen lassen: Einzelgänger, still, verhaltensunauffällig. Vermutlich 30 – 40 Jahre alt, gut ausgebildet und politisch interessiert. Der typische Amokläufer und Terrorist. Destabilisator von Icewars und eine echte Gefahr für alle Allys.

Damit beende ich meinen Beitrag und würde mich wünschen, was andere Solos von meiner Meinung sagen.

Beste Grüße
N-4711 – bloß eine Nummer

P.S. Angeblich soll die nächste PILZ bereits in drei Wochen erscheinen und doppelt so dick sein wie diese. Aus Geheimdienstquellen wurde mir schon die streng geheime Seriennummer mitgeteilt: 53.
« Letzte Änderung: 06.08.2011 00:31:48 von N-4711 » Gespeichert
kor

Offline Offline

Beiträge: 36

[SFC] -KoR-


« am: 06.08.2011 02:58:01 »

was das thema steuern angeht kann ich dir nur recht geben. so was gehört nicht zum solospiel.
Gespeichert

wer rechtschreibefehler findet darf sie behalten.
Seiten: 1 2 [3] 4   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2007, Simple Machines
Impressum
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS