IceWars *wink* Community
26.05.2018 19:25:12 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
 
   Übersicht   Hilfe Suche Profil Kalender Login Registrieren  
Seiten: [1] 2 3   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Herr zu Guttenberg  (Gelesen 7492 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
raidi

Offline Offline

Beiträge: 253

raidi


« am: 28.02.2011 16:25:51 »

Hi,

ich wollte mal eure Meinung über die Doktorarbeit von Herrn zu Guttenberg hören. Ich bin verwundert, dass das hier noch nicht Thema ist.

1. Glaubt ihr er hat absichtlich nicht zitiert - wenn ja warum?
2. Sehr ihr ihn noch als tragbar in der Politik, als Minister und generell.

Also meiner Meinung nach wird es von dem Medien viel zu bagatellisiert. Ich meine geistiges Eigentum zu klauen ist wohl das schlimmste was man in einer wissenschaftlichen Arbeit machen kann. Und wenn dann eine Bildungsministerin sagt, dass sie das nicht shclimm findet lange ich mir schon an den Kopf. Wenn China deutsche Produkte kopiert regt sich Gott und die  Weld auf. Meines Erachtens hat er es mutwillig gemacht. Kein Mensch vergisst schon in der Anleitung zu zitieren. Selbst wenn es genausoviele Fussnoten gewesen wären die er nicht angesetzt hat kanns ned sein dass er Passagen hat wo er auf jeder Seite was "vergessen" hat. Außerdem hat er dann noch Absätzeweise kopiert. Er hat es ja nichtmal zitiert und Sinngemäß wiedergegeben sondern wirklich wort wörtlich kopiert....

Nichts desto Trotz finde ich hat das Nichts mit seiner politischen Person zu tun (auch wenn man wohl strafrechtlich belangt werden würde, wenn man bewusst fremdes geistiges wissen ohne angabe genutzt hat.). Er ist seit langem mal wieder ein Politiker der sagt was er denkt und auch heikle Themen anspricht und dazu steht und nicht gleich sein Amt räumt wenn er Tabuthemen anspricht. Ich sag nur Köhler und der Einsatz unserer Bundeswehr aus wirtschaftlichen Interessen. Er hat das Amt verlassen -> zu Guttenberg sagt es 2 Monate später identisch und steht dazu.

Bin auf eure Meinung gespannt.

mfg raidi
Gespeichert

DER IGEL

Offline Offline

Beiträge: 1.621


Ingame nÜx mÜt Aggaund...


WWW
« am: 28.02.2011 17:52:23 »

Also mal als kleiner doofer Jura Student:

Wenn ich nicht jedes Fitzel Zitat, das mehr als fünf zusamenhängende Worte langt ist, angebe und drölf mal kennzeichne dann ist das 0(!) Punkte für die gesamte Arbeit wenn das raus kommt... sei es Absicht oder Versehen.
Aber MEHRER DUTZEND SEITEN zusammenzuklauen, u.a. sogar die ersten ABSÄTZE der Einleitung aus nem FAZ Artikel unverändert kopieren?
Mal im Ernst - wer beginnt denn (wenn man mal unterstellt es wäre ein Versehen gewesen) eine Einleitung mit einem ellenlangen Zitat (es sei denn vielleicht irgendwelche Berühmten Worte, aber doch net aus nem FAZ Artikel...)? Wie schlechter Stil wäre DAS denn bitte für ne Doktorarbeit? Das stinkt ja schon nach Absicht.

Da frag ich mich doch warum da überhaupt noch diskutiert werden muss.

Ein Herr Guttenberg, der noch einen Monat zuvor großspurig und wohl rein politisch motiviert einen lang gedienten und hochdekorierten Kapitän zur See suspendierte, aufgrund von Vorwürfen der Medien und Aussenstehenden (die Mannschaft selbst hat sich geschlossen hinter ihren Kapitän gestellt laut der Untersuchungskommission), hat für mich einfach keine Glaubwürdigkeit, wenn der die gleichen Konsequenzen und Maßstäbe nicht bei sich selbst anlegt.


Ob er nun noch als Minister tragbar ist, da kann man jetzt viel zu rumlabern, ändern wird sich eh nix, für mich war der Schmierlappen vorher schon net tragbar...
An dieser Stelle mal die Erinnerung an seine Antwort auf die Frage eines Journalisten, welche Erfahrungen ihn den als damals Bundesminister für Wirtschaft qualifizieren würden, worauf er meinte, er hätte u.a. jahrelang das Familieneigene mittelständische Unternehmen geführt und sich dabei eine gewisse Expertise auf diesem Gebiet angeeignet, auf Nachfrage beim Ministerium später kam dann immer und immer wieder diese Firma als Referenz: http://www.vonguttenberg.de/
...Bis die Firma (die nix mit Herrn Guttenberg zu schaffen hat) sich dann irgendwann Gerichtlich gewehrt hat, weil sie vonständigen Anfragen genervt waren und der Ärmste zugeben musste nur mit 3 Mitarbeitern (die die Arbeit gemacht haben) das Familieneigene Vermögen angelegt und verwaltet zu haben >.<
/Edith: http://www.youtube.com/watch?v=Sb4Qkg0ihlM&feature=related Da teile der Geschichte^^ die Umfassendere Quelle find ich net mehr.

Anderseits in Italien hat´s ein Blender/Betrüger/Korrupter/Verbrecher/Pedophiler (unzutreffendes bitte Streichen, bin da nicht auf dem neuesten Stand), sogar noch weiter gebracht, muss ja nix zwingend schlechtes für einen Staat sein Rolling Eyes

Zum Glück ist es uns eh egal wer uns regiert und umherschupst, solange er nur beliebt genug ist wird ein Guttenberg auch weiter bestehen.
Der Mann ist schließlich nicht durch Leistung ins Amt gekommen.


Nettes Schmankerl:
Laut Aussage eines meiner Profs (weil das Thema bei uns an der Uni natürlichch heiß diskutiert ist) sind sie im Moment dabei die NICHT zitiert Passagen zu zerpflücken, und siehe da: es finden sich mehrere verschiedene Schreibstile - so kann man natürlich auch Summa cum Laude schreiben - einfach 2-3 gekaufte Experten seine Doktorarbeit schreiben lassen, is doch nix dabei. Uhm?
« Letzte Änderung: 28.02.2011 23:35:26 von DER IGEL » Gespeichert

Mitglied der Spammeta - SM
UND STOLZ DRAUF!

Ausgeblendeter Postcount: 117
raidi

Offline Offline

Beiträge: 253

raidi


« am: 28.02.2011 18:10:36 »

Zum Thema schreiben lassen: Kann ich mir einfach nicht vorstellen. Gut wenn du sagst es sind unterschiedliche Schreibstiele dann wird das so sein aber iwie kann ichs ned glauben.

Zum Thema Ministerbesetzung: Sry aber seit wann werden die Minister nach Kompetenz besetzt. Da wechselt ein Wirtschaftsminister mal eben zum Verteidigungsminister. Eine Familienministerin wechselt zur Arbeitsministerin... also meines erachtens bestzt man die Ministerplätze nur mit Leuten die es gut verkaufen können und im Hintergrund machen Leute die Arbeit die was davon vertehen...
Gespeichert

DER IGEL

Offline Offline

Beiträge: 1.621


Ingame nÜx mÜt Aggaund...


WWW
« am: 28.02.2011 18:15:36 »

Jaja Vetternwirtschaft wie in Russland *Putin zu zwinkert*
Gespeichert

Mitglied der Spammeta - SM
UND STOLZ DRAUF!

Ausgeblendeter Postcount: 117
Baron Samedi

Offline Offline

Beiträge: 1.502


WWW
« am: 28.02.2011 18:19:52 »

Ihr tut ja gerade so, als hättet ihr bisher nicht gewusst, wie Politik funktioniert.
Gespeichert
Diablo
Moderator
*
Offline Offline

Beiträge: 1.740


Cygnus X-1

35193266
« am: 28.02.2011 19:15:32 »

Wenn er die Arbeit selber geschrieben hat, dann war es auch mit Absicht, wenn er die Arbeit per Ghostwriter erstellen lies, dann war er dazu auch noch zu faul "sein" Werk mal genauer unter die Lupe zu nehmen.
Für mich gilt ganz klar: Wer bescheisst, gehört bestraft.
In meinen Augen ist das einfache Aberkennen des Doktortitels zu wenig. Wenn ich versuche eine Bank auszurauben, dann reicht es, sollte ich denn erwischt werden, auch nicht einfach, dass ich das Geld zurück gebe.
Ob er seinen politischen Job nun mit/ohne Doktortitel besser/schlechter macht wird wohl kaum so sein, aber das erschummeln des Titels zeigt doch ganz deutlich was für ein Mensch er ist. Wenn er seinen Job nicht bisher sehr gut gemacht hätte, dann wäre er auch schon lange abgesägt worden.
Das einzige was man ihm zu gute halten kann ist, dass vermutlich alle Politiker, welche in einer ähnlich hohen Position arbeiten, auch noch genug Leichen im Keller haben. Wer weiss welche Stasi-Vergangenheit ein Linker hat, welcher Grüne als "Terrorist" gegen Tierversuche demonstriert hat oder welcher CDU'ler bereits illegal Spendengelder für den Wahlkampf beiseite geschafft hat. Bei denen wurde einfach nicht so intensiv gesucht, weil bisher kein anderer Politiker ein so perfektes Bild abgegeben hat, dass es absolut nötig war einen Skandal zu finden um die Karriere zu bremsen.
Gespeichert

"We are Pentium of Borg  Division is futile  You will be approximated"
Sumpfhuhn

Offline Offline

Beiträge: 1.632


« am: 28.02.2011 19:27:55 »

Und damit endet der kurze Ausflug der Deutschen des 21. Jhd. in die Wunsch-Monarchie. War alles in allem ne lustige Sache, sein eigenes von zu Königsprinzenpaar gehabt zu haben. Das das alles gerade jetzt, zu Karneval, zusammenbrechen muß ist schon schade...

Vielleicht fassen doch wesentlich mehr Bild-Leser Bild als Satiremagazin auf, als bisher angenommen  Smile Smile Smile

Gespeichert
skeletton

Offline Offline

Beiträge: 40


E-Mail
« am: 28.02.2011 19:33:16 »

Ich hab mich ehrlich gesagt auch schon gewundert, warum dazu hier im forum noch nie jemand etwas gepostet hatte^^

eines vorneweg ich mag den jungen Mann auch nicht, der ist mir zu "glatt" bzw. zu "geleckt".

Was man sich aber mal fragen kann/sollte ist, warum das ganze thema erst jetzt "rein zufällig" in einem wichtigen Wahljahr publik wurde.<---- komischer Beigeschmack.


Etwas sehr merkwürdig fande ich allerdings 2 Dinge im Bezug zur Uni Beyreuth(oder neuerdings auch als Buyreuth bezeichnet).

1.Es wurde wohl soviel zitiertes gefunden, dass der Doktortitel zügigst(und damit entgegen der Aussagen man würde sich zeitnehmen) aberkannt wurde. im gleichen Atemzug wurde aber nicht untersucht ob Absicht vorlag oder ein versehen.

2.Das von der Familie Gutenberg bewirtschaftete Krankenhaus hat recht große Summen an die uni Beyreuth "gespendet", danach kam der Guteste zu seiner Doktorarbeit die dann "rein zufällig" auch mit suma cum laude bewertet wurde. Ist schon mehr als traurig und wirft auch kein gutes Licht auf die Uni...



Öhm btt:

Ich empfinde es dreist und fast schon als Lüge, wenn der Gutenberg behauptet er hätte die zitate nicht absichtlich vergessen, bei aller Liebe aber in dem Umfang in dem die zitate "vergessen" wurden.... nun ja etwas anderes als Vorsatz fällt mir dazu nicht ein Life Suckz

Das darunter nun auch die glaubwürdigkeit(die ohnehin nur verschwindend gering vorhanden ist, falls überhaupt) der gesamten Politiker leidet sollte klar sein und somit muss dieser minister gehen, jeder andere wird für ein halbes Brötchen gekündigt....
Gespeichert
Modrek

Offline Offline

Beiträge: 940


Time Twister


« am: 28.02.2011 19:42:29 »

Ich kann ihn nicht leiden, ich gönns ihm fand aber die Kampagne die hier in den Medien gefahren wurde zT. übertrieben. Ich denke das global gerade viel mehr im gange ist als die Geschichte mit dem Titel. Ansonsten, ja er hat beschissen. Wahrscheinlich hat er für den Ghostwriter einfach nur nicht genug Geld ausgegeben. Smile
Gespeichert

man braucht keinen einzigen Eiscrusher auf keinem verdammten scheiß eisklumpen.
Eine Schulbildung ist bei uns nicht Voraussetzung, das Einzige was man können muss ist Koords eingeben und den Simulator nutzen.
Nasobema Lyricum
Radiomoderatoren

Offline Offline

Beiträge: 2.163



E-Mail
« am: 28.02.2011 19:49:10 »

 Herr Gutenberg hat ein politikspiel betrieben, das ihn und nur ihn in den Mittelpunkt rückt. Das er jetzt genau über sowas stolpert wofür sich bei weniger stark ausgeprägten Rampensäuen wohl  niemand soweit interessiert hätte, das man seine Dissertation überprüft, ist einfach nur folgerichtig und ein beweis dafür das es soch sowas wie eine kosmische Kausalität gibt ^^
Gespeichert

Terrorism blows you up
Nastiness grinds you down
Stupidity wears you out
The media sucks you in, drags you out
Politics does you over
Up, down, in, out, under, over!

But ducks...
Ducks just LET YOU BE.

Ich bin kein Klugscheisser, ich weiß es wirklich besser!
Docter Sch33l

Offline Offline

Beiträge: 3.068

Sch33l


« am: 28.02.2011 19:52:37 »

Zitat
1. Glaubt ihr er hat absichtlich nicht zitiert - wenn ja warum?
2. Sehr ihr ihn noch als tragbar in der Politik, als Minister und generell.

1. Aber sicher! (wenn nicht, dann ist er mächtig dämlich oder hat einen schlechten Ghostwriter) Warum frage ich mich auch: wer sich die Mühe macht eine Doktorarbeit zu schreiben sollte doch klug genug sein, dass er Zitate kenntlich macht, sonst kann einem doch die Arbeit aberkannt werden bzw. sollte gar nicht erst anerkannt werden.

2. Ja. Er kann so toll lügen und sich winden- das muss ein Spitzenpolitiker sein!!!  Laughing


Abschliessend möchte ich sagen:
Ich finde seine Doktorarbeit sehr GUTT.
Gespeichert
hauffe

Offline Offline

Beiträge: 1.680


Michael Collins


« am: 28.02.2011 21:04:49 »

mich würde mal interssieren, ob die Doktorarbeit wirklich exelent ist, sonst hat sich nicht mal das abschreiben gelohnt
Gespeichert
DER IGEL

Offline Offline

Beiträge: 1.621


Ingame nÜx mÜt Aggaund...


WWW
« am: 28.02.2011 22:10:59 »

Ich kann ihn nicht leiden, ich gönns ihm fand aber die Kampagne die hier in den Medien gefahren wurde zT. übertrieben. Ich denke das global gerade viel mehr im gange ist als die Geschichte mit dem Titel. Ansonsten, ja er hat beschissen. Wahrscheinlich hat er für den Ghostwriter einfach nur nicht genug Geld ausgegeben. Smile

Inwiefern war die Kampagne heftig, die da gegen Herrn Googleberg gefahren wurde? Einer der vom Amt her wichtigsten 5 Menschen in unserem schönen Lande hat seinen in seinen Lebenslauf massiv beschönigt...

Wer hier sein Abizeugnis fälscht und damit n Job erschleicht und erwischt wird - wird fristlos gefeuert (und wegen Urkundenfälschung belangt).
Wer hier an seinem Arbeitsplatz als Kassierin 1,30Euro an Pfandbons einsackt und erwischt wird - wird fristlos gefeuert.
Wer hier sein medizinischen Doktortitel (trotz gutem oder mindestens ausreichendem Fachwissen) erschleicht und damit praktiziert und dann trotzdem durch n blöden Fehler erwischt wird - wird fristlos gefeuert (und geht als Hochstapler in den Bau).
Wer hier seine politische Karriere mit reichtlich Geld und nem PR-Berater soweit nach oben pusht und dann über wohl und weh von Hunderttausenden entscheidet und dann erwischt wird, dass er bei seinem Doktor geschummelt hat - der wird zwei Wochen n büschel im Medien Zirkus durch den Kakao gezogen bis was interessanteres auftaucht, behält sein Amt und das wars? o.O

Wie Krank sind wir eigentlich?

Hübsches Beispiel der übertriebenen Medienkampagne:
In der Bild (jaaaa ich weiß - Bild, n Scheißbeispiel) von letzem Donnerstag (?) war ne Umfrage drinn, nach der "nur" 19% der Bürger wünschten, dass Herr Guttenplag seinen Hut als Minister nehmen solle, mit Link zur Bild-online Umfrage.
Um 12 Uhr Mittags war die Online Umfrage bei 60% dafür, dass Guttenberg geht - was macht die Bild? Ne Richtigstellung? Ne vernünftige Aufschlüsselung nach Jung und Alt? Nein - sie nimmt konsequent die Umfrage vom Netz,  deckt sich ja net mit dem was in Druckausgabe steht, sieht ja doof aus >.<

Total übertriebener Medienzirkus Smile


@ Hauffe: Summa cum laude - Bestnote...
Also muss sie entweder ziemlich gut oder die Prüfer ziemlich bestechlich gewesen sein^^
« Letzte Änderung: 28.02.2011 22:18:32 von DER IGEL » Gespeichert

Mitglied der Spammeta - SM
UND STOLZ DRAUF!

Ausgeblendeter Postcount: 117
Baron Samedi

Offline Offline

Beiträge: 1.502


WWW
« am: 28.02.2011 22:18:09 »

Schön euch bei Lernprozessen zu beobachten. Rekapitulieren wir mal die heutigen Erkenntnisse:
- Politiker lügen
- Politiker sind Verbrecher
- Regierung != Kompetenz
- Das Wahlvolk (wir) ist dumm
- Medien sind manipulativ

Es wird höchste Zeit, dass sich was ändert in Deutschland. Wir sollten alle SPD wählen!
Gespeichert
Sumpfhuhn

Offline Offline

Beiträge: 1.632


« am: 28.02.2011 22:23:36 »

Das er beschissen hat, kümmert wirklich keine Sau, da stimme ich der derart erbärmlichen Propaganda-Bild-Kampagne, bei der sich selbst Goebbels ob der Stümperhaftigkeit im Grabe umdrehen möge, durchaus zu.

Nur, wenn man schon aufgedeckt wurde, und das war ob derlei Schlampigkeit nicht sooo überraschend als Verteidigunsminister... na ja, sich dann so zu verhalten... Seine RTL II-Schnecke und er hätten auf Bundesebene CDU/CSU nicht noch mehr schaden können, wenn, ja wenn nicht Angie auch noch mal klipp und klar sich hinter ihn gestellt...

Den Ökofaschisten und Linksfaschisten und Rechtsfaschisten und Manchesterliberalen einfach mal so das Feld zu überlassen, weil, aus dem Niedergang der SPD konnte man als einzige verbliebene Bürgerpartei ja auch nix lernen... Je schneller Angie von der Bildfläche verschwindet, desto besser für die CDU und für Deutschland.

@Baron: denk´ mal drüber nach, SM berizutreten
Gespeichert
Modrek

Offline Offline

Beiträge: 940


Time Twister


« am: 28.02.2011 22:31:54 »

Zitat
Inwiefern war die Kampagne heftig, die da gegen Herrn Googleberg gefahren wurde? Einer der vom Amt her wichtigsten 5 Menschen in unserem schönen Lande hat seinen in seinen Lebenslauf massiv beschönigt...
Ich finde Guttenberg überall auf Seite 1 während in der halben arabischen Welt die Strassen brennen vertauscht da irgendwo die Prioritäten. Mehr steckte in meinem Satz nicht drin - nur weil ich das obligatorsiche "schmeisst den endlich raus" gefehlt hat?

Zitat
Herr Gutenberg hat ein politikspiel betrieben, das ihn und nur ihn in den Mittelpunkt rückt. Das er jetzt genau über sowas stolpert wofür sich bei weniger stark ausgeprägten Rampensäuen wohl  niemand soweit interessiert hätte, das man seine Dissertation überprüft, ist einfach nur folgerichtig und ein beweis dafür das es soch sowas wie eine kosmische Kausalität gibt ^^
Ärgerlicherweise hab ich jetzt keinen Link dafür aber ich hab neulich gehört/gelesen (:P) das genau das einem Politiker aufs CDU Landesebene passiert ist. Direkt ohne Diskussion aus der Partei geflogen weil es da unstimmigkeiten beim Doktortitel gegeben hat.

Das die Bild als einzige Zeitung pro-Guttenberg ist, ist nicht überraschend. Schliesslich hat er ja auch vorher schon gut zusammen mit der Bild regiert. Und zb das Verteidiungsministerium schaltet Bundeswehranzeigen im moment ausschließlich bei Springer und in keiner anderen Zeitung.
« Letzte Änderung: 28.02.2011 22:33:24 von Modrek » Gespeichert

man braucht keinen einzigen Eiscrusher auf keinem verdammten scheiß eisklumpen.
Eine Schulbildung ist bei uns nicht Voraussetzung, das Einzige was man können muss ist Koords eingeben und den Simulator nutzen.
Sauron
Die letzte Instanz
Support Administrator
*
Offline Offline

Beiträge: 13.996



« am: 28.02.2011 22:46:46 »

Godwins Law mit dem 15. Post, das ist rekordverdächtig...
Gespeichert

Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
DER IGEL

Offline Offline

Beiträge: 1.621


Ingame nÜx mÜt Aggaund...


WWW
« am: 28.02.2011 22:57:35 »

@Baron:

Schnickschnack Lernprozeß - wir sollten schnellst möglich einen vernünftigen Diktator an die Macht bringen - der bringt uns nach Vorne, man schlägt die verblödete Wählermasse aus, er ist nicht Korrupt, und im Zweifel kann man meckern, aber keine moralischen Ansprüche an ihn stellen^^
Ich hab gehört in Afrika sind grade ein paar qualifizierte Obermotze frei geworden und könnten hier direkt übernehmen...

Alternativ §211 und 212 mal für ne Woche jedes Jahr aus dem StGB streichen und Waffen austeilen Engel
Danach wird sich jeder zweimal überlegen was er fürn Mist baut.

Zum Thema "Wählen":Die SPD hat wenigstens VERSUCHT uns immer "sauber" zu behumpsen, zumindest wenns ums Personal ging^^

Angie und die CDU haben da schon immer ein ganz besonderes eigenes Ballett aufgeführt^^
http://www.youtube.com/watch?v=sG9u0SkKFfg&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=eeikmp9Ix98



Frei nach Volker Pispers: "Wir haben nur die Wahl zwischen zwei Übeln - doch warum muß das kleinere Übel nur immer so groß sein."

Zitat
Inwiefern war die Kampagne heftig, die da gegen Herrn Googleberg gefahren wurde? Einer der vom Amt her wichtigsten 5 Menschen in unserem schönen Lande hat seinen in seinen Lebenslauf massiv beschönigt...
Ich finde Guttenberg überall auf Seite 1 während in der halben arabischen Welt die Strassen brennen vertauscht da irgendwo die Prioritäten. Mehr steckte in meinem Satz nicht drin - nur weil ich das obligatorsiche "schmeisst den endlich raus" gefehlt hat?

Seit wann interessiert es uns Deutsche/Europäer mit Priorität ob nun halb Afrika abbrennt oder in Brasilien platzt n Kaffeesack? Da ist die Guttenbergtopic einfach wichtiger, die EU hat X-Wochen gebraucht um endlich "Maßnahmen" wie sehr zweckmäßige Sanktionen zu beschließen, allerdings weniger als 24h um Italien aus der ganzen EU zusätzliche Grenzschützer gegen Illegale Einwanderer zu schicken^^


/oh Sauron spamt - schön, schön Knuddel
« Letzte Änderung: 28.02.2011 23:11:44 von DER IGEL » Gespeichert

Mitglied der Spammeta - SM
UND STOLZ DRAUF!

Ausgeblendeter Postcount: 117
DER IGEL

Offline Offline

Beiträge: 1.621


Ingame nÜx mÜt Aggaund...


WWW
« am: 01.03.2011 01:37:37 »

Zitat
Herr Gutenberg hat ein politikspiel betrieben, das ihn und nur ihn in den Mittelpunkt rückt. Das er jetzt genau über sowas stolpert wofür sich bei weniger stark ausgeprägten Rampensäuen wohl  niemand soweit interessiert hätte, das man seine Dissertation überprüft, ist einfach nur folgerichtig und ein beweis dafür das es soch sowas wie eine kosmische Kausalität gibt ^^
Ärgerlicherweise hab ich jetzt keinen Link dafür aber ich hab neulich gehört/gelesen (:P) das genau das einem Politiker aufs CDU Landesebene passiert ist. Direkt ohne Diskussion aus der Partei geflogen weil es da unstimmigkeiten beim Doktortitel gegeben hat.

http://www.youtube.com/watch?v=y3hyDznAn4A&feature=channel
Gespeichert

Mitglied der Spammeta - SM
UND STOLZ DRAUF!

Ausgeblendeter Postcount: 117
Sauron
Die letzte Instanz
Support Administrator
*
Offline Offline

Beiträge: 13.996



« am: 01.03.2011 07:29:36 »

Selbstverständlich interessiert Europa/USA die Gegend dort unten, immerhin gibt es da Öl. Und wenn das ganze nach Saudi Arabien schwappt, dürfte der Ölpreis ganz neue Preisregionen kennenlernen. Ginge es wirklich nur um einen Haufen Sand mit zuviel Sonne, hätte sich Gaddafi längst nicht so lange gehalten.

Andererseits hat das mit dem Threadthema eher wenig zu tun, von daher mal nur nebenbei. Und die nächsten mutwilligen Spammer kriegen auch dann gleich Urlaub Smile
Gespeichert

Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Seiten: [1] 2 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2007, Simple Machines
Impressum
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS