IceWars *wink* Community
20.05.2018 21:18:36 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
 
   Übersicht   Hilfe Suche Profil Kalender Login Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: kleine oder große Forschungslabore?  (Gelesen 5384 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Nott

Offline Offline

Beiträge: 9


« am: 21.12.2010 00:49:26 »

Hallo erst mal, ich bin nicht neu hier, aber seit langer Zeit wieder dabei, aber egal. Lasst uns nun zum Wesentlichen kommen. Wenn man gerade anfängt zu spielen kommt der Zeitpunkt, an dem man 20 kleine Forschungslabore gebaut hat. Aus meinen alten Runden erinnere ich mich an den harschen Aufruf aller Allianzmitglieder, dass sich ab hier das einfach nicht mehr lohnt. Jetzt erforsche ich also gerade semiintelligente KI und frage mich auf einmal, wieso eigentlich?
Das Stöbern im Forum hat mich darauf gebracht, das etwas genauer auszurechnen und bevor sich das jetzt in meinem Papierkorb verflüchtig dachte ich, ich poste das mal, vielleicht hilft es ja irgendwann, irgendwem Very Happy

Ich bin jetzt allein von den Rohstoffen ausgegangen und habe mit meinen Forschungsboni als Demokrat, dem Supercomputer und der Uni gerechnet, aber das Verhältnis sollteja trotzdem stimmen Smile

Laut meinen Berechnungen ergeben sich pro 20 FP

beim kleinen Forschungslab folgende Kosten:
868,62Eisen : 217,15Stahl : 8,68Wasser : 434,31Energie : 27,14Bevölkerung : 2,17h

beim großen Forschungslabor ergeben sich pro 20 FP folgende Kosten:
814,33Eisen : 339,30Stahl : 271,44Chemie : 27,14Wasser : 542,88Energie : 135,72Credits : 27,14Bevölkerung : 1,62h

Was sagt uns das jetzt? Mir hat es endlich bestätigt, was alle immer behauptet haben, bau ab Stufe 20 lieber die großen Forschungslabs Very Happy

Die Zeit für das kleine beläuft sich auf das doppelte, womit man mit dem großen einen enormen Vorteil hat. Die Bevölkerung belibt gleich und mein Gott, die anderen Ressourcen müssen es einem einfach wert sien schnell weiter zu kommen Very Happy

hoffe das hilft irgendwem und ich werde mit meinem ersten Foreneintrag nicht gleich geflamet Very Happy

lg Nott aka tictacFreshmint
Gespeichert
lol

Offline Offline

Beiträge: 2.914



« am: 21.12.2010 02:51:04 »

immer die grossen bauen. bauzeit ist das mit abstand wichtigste.
Gespeichert

                                                         
                                                       
º.o
Modrek

Offline Offline

Beiträge: 940


Time Twister


« am: 21.12.2010 07:11:14 »

Immer die großen bauen stimmt nicht. Es gibt eine teuerungsstufe die die großen wieder unrentabler macht als die kleinen.
Alte rechnung die ich gerade mal ausgegraben hab:
Zitat
Habs eben schonmal im IRC geschrieben, hier mal meine Rechnung bzw Gedanken:

Anzahl kl. Flabs: 36
Anzahl gr. Flabs: 62

Forschungspunkte:

kl. Flab: 32,04
gr. Flab: 64,07

-> Man braucht 2 kleine Flabs um die Forschungspunkte eines großen zu bekommen.

Bauzeit:

kl. Flab: 10:00:00
gr. Flab: 20:24:00

-> Wenn man 2 kl. Flabs baut, spart man 24 Minuten.

Kosten:
2 kl. Flab:   Eisen: 5000   Stahl: 1250   Wasser: 50   Energie: 2500   Bevölkerung: 100      
gr. Flab:   Eisen: 10.200   Stahl: 4.250   Wasser: 340   Energie: 6.800   Bevölkerung: 100   chem. Elemente: 3.400     Credits: 1.700
Ersparnis:   Eisen: 5200   Stahl: 3000   Wasser: 290   Energie: 4300   Bevölkerung: 0   chem. Elemente: 3400   Credits: 1700

Hab ich nen Denkfehler? Sieht für mich gerade lohnenswerter aus. Wann ist die nächste Teuerung bei kl. Flabs?
Solang man sich in den unteren teuerungsstufen der großen Flabs bewegt unbedingt die bauen, ja. Ab ~60 Stück muss man dann nochmal gucken wie lohnenswert das ist.
« Letzte Änderung: 21.12.2010 07:12:31 von Modrek » Gespeichert

man braucht keinen einzigen Eiscrusher auf keinem verdammten scheiß eisklumpen.
Eine Schulbildung ist bei uns nicht Voraussetzung, das Einzige was man können muss ist Koords eingeben und den Simulator nutzen.
Blob

Offline Offline

Beiträge: 2.853



« am: 21.12.2010 10:42:30 »

Das einfachste ist sich kurz die FP pro Bauzeit auszurechnen und den höchsten Wert zu nehmen. Dann braucht man sich auch keine Anzahl zu merken ab denen sich was lohnt. Resskosten sind dabei weitesgehend zu vernachlässigen. Wie lol schon schreibt: Bauzeit ist die wichtigste Ressurce.
Die Verteuerungsstufen findet man übrigens in der Doku: Liste von Forschungsgebäuden
Gespeichert


(Klicken zum Darstellen und Verstecken)
lol

Offline Offline

Beiträge: 2.914



« am: 21.12.2010 21:29:12 »

@mordek: jo, hast recht. hatte nicht beachtet, dass sich das ja auch irgendwann umkehrt. ^^
Gespeichert

                                                         
                                                       
º.o
Der Kiesch

Offline Offline

Beiträge: 1.640

kein Acc atm


« am: 20.05.2013 00:13:05 »

Die Rechnung ist Fernab von der Realität. Meist gehts doch eher darum was grade verfügbar ist. Und da man sowohl in Allis mit System als auch als Solo auch Res braucht um die Labs zu unterhalten, wird man in der Regel nie weiter bauen als erste Teuerungsstufe *also da rein* und hat dann zeitnah genug die nächstgrößeren Labs die dann effektiver sind (Bauzeit etc.).

Allein Fleeter bauen meist weiter aus - und da isses dann auch nur ne Frage der Verfügbarkeit der Labs (wenn kleine da kleine wenn große da große, wenn orb da ... etc). Entsprechend stellt sich meist nicht die Frage A) oder B) sonder eher: Soll ich überhaupt noch nen Lab bauen oder lieber Res ausbauen und auf die nächstgrößeren Warten.
Gespeichert

Aus HSINCs großer Rede zur Lage der Nation:
Zitat
[22:29]   HSINC^weg: ich sags so wie es ist, es wird keine evo6 geben

Psyc sieht alles - gleich 2 mal !!!  Shocked  Shocked

Keule:
Zitat
die suppe hat angst vor echa und springt deshalb so hoch wie der dunkle Lord es will

Ein Leben ohne Icewars ist zwar möglich, aber sinnlos.
Blob

Offline Offline

Beiträge: 2.853



« am: 20.05.2013 00:34:54 »

Die Rechnung ist Fernab von der Realität. Meist gehts doch eher darum was grade verfügbar ist.
Und warum ist das verfügbar, genau, weil man es erforscht hat. Und wenn man dazu nicht zufällig auf den Knopf bei irgendeiner Forschung gefallen ist, hat man das ganze vielleicht sogar so geplant. Um das ganze planen zu können, muss man sich aber erstmal nen Kopp drum machen.

Umsoweniger versteh ich wieso du eine 2,5 Jahre alte Diskussion ausgräbst, nur um ihren Sinn in frage zu stellen. oO
Gespeichert


(Klicken zum Darstellen und Verstecken)
copper

Offline Offline

Beiträge: 1.592


Dirge


« am: 20.05.2013 02:28:44 »

Necro Award!
Gespeichert

zeroAZ

Offline Offline

Beiträge: 1.392

Neil Armstrong


« am: 20.05.2013 09:07:21 »

hmm ja nen alten thread auspacken und dann noch käse posten O.o

Zitat
Und da man sowohl in Allis mit System als auch als Solo auch Res braucht um die Labs zu unterhalten, wird man in der Regel nie weiter bauen als erste Teuerungsstufe *also da rein* und hat dann zeitnah genug die nächstgrößeren Labs die dann effektiver sind (Bauzeit etc.).

Allein Fleeter bauen meist weiter aus - und da isses dann auch nur ne Frage der Verfügbarkeit der Labs (wenn kleine da kleine wenn große da große, wenn orb da ... etc). Entsprechend stellt sich meist nicht die Frage A) oder B) sonder eher: Soll ich überhaupt noch nen Lab bauen oder lieber Res ausbauen und auf die nächstgrößeren Warten.

Wer sich entschließt nur die erste teuerungsstufe zubauen wird ganz schnell den Anschluss an die buddler/solos verlieren die das natürlich nicht machen. Als buddler muss man möglichst schnell zu den nächst besseren gebäuden+nächstbesseren planeten forschen um einen guten output zuerreichen. Als solo muss man etliche schiffe erforschen hat entsprechend einen Forschungsweg der sehr lang sit weil man fast alles mitnimmt mehr als teuerungsstufe 1 ist also auch für diese eigentlich Pflicht.

ansosnten kurz in meinen erinnerungen geguckt wieweit ich als buddler in der regel ausgebaut habe:
kl lab 30-35
gr lab 40-50
orb lab 60-80
area 60-80

das ganze sollte dann auf ca 30k FP rauslaufen aber der weg zu den fekomplexen ist eben weit Very Happy jemand der das nicht macht kommt vll auf 20k und forscht entsprechend deutlich langsamer.
Gespeichert

cirdan

Offline Offline

Beiträge: 1.801


Cirdan


« am: 20.05.2013 10:12:49 »

30 kl labs find ich ja schon ganz schön viel... aber gut, im falle der kleinen labs baut man als buddler uU sogar mehr als als solo, weil man die großen labs später forscht. weiß garnimmer, wie viele ich damals als buddler gebaut habe... als solo werde ich ziemlich sicher nicht auf 30 kommen Wink
Gespeichert

zeroAZ

Offline Offline

Beiträge: 1.392

Neil Armstrong


« am: 20.05.2013 11:04:57 »

ja als buddler gehts vor semiki in der regel zur robotik und zur kolo auf fels dadurch brauchs da nen paar mehr als die die direkt auf große gehen ^^
Gespeichert

Der Kiesch

Offline Offline

Beiträge: 1.640

kein Acc atm


« am: 19.06.2013 23:32:38 »

Oh das der so alt war hab ich nicht gesehen. War der dritte oder vierte hier im Strategien Forum Very Happy

Und @zero: genau das meinte ich ja mit: Man baut in die Teuerungsstufe rein. Das ist quasi die erste Teuerungsstufe jeweils die du von der Menge her baust.

Und zu berücksichtigen ist auch das mehr labs nicht immer besser ist. Was helfen dir mehr labs wenn du dadurch massiv in den malus rennst. Dann fehlt dir die Prodde weil du labs gebaut hast - und kommst trotzdem nicht deutlich schneller vorran weil im schlimmsten Fall der Malus schneller fällt als du forscht.
Gespeichert

Aus HSINCs großer Rede zur Lage der Nation:
Zitat
[22:29]   HSINC^weg: ich sags so wie es ist, es wird keine evo6 geben

Psyc sieht alles - gleich 2 mal !!!  Shocked  Shocked

Keule:
Zitat
die suppe hat angst vor echa und springt deshalb so hoch wie der dunkle Lord es will

Ein Leben ohne Icewars ist zwar möglich, aber sinnlos.
cocay

Offline Offline

Beiträge: 118

cocay


E-Mail
« am: 22.08.2013 23:11:00 »

Hmm, ich hab nur ein mal mehr als 20 kleine Flabs gebaut und das schlichtweg, weil ich mich verklickt hab =/ Wurde dann auch erstmal direkt ausgeblendet...
Gespeichert



ist doch klar, ich hasse die user. und sicher waren die auch alle nicht brav. deswegen gibt es zu diesem weihnachten von dem alle immer reden nüscht. muarharharharharr

Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten, füttern, großziehen und meinetwegen auch an einen Zirkus verkaufen.
M-Z

Offline Offline

Beiträge: 3.862

Buxter


« am: 14.11.2013 20:30:43 »

mhh, euch ist schon klar, das keiner von uns wahrscheinlich jemals ein kleines Forschungslabor wieder bauen wird.
Gespeichert

Blob

Offline Offline

Beiträge: 2.853



« am: 14.11.2013 20:44:23 »

Hmm, dir ist schon klar, dass du Threads aus Zeiten ausgräbst, in denen noch kleine Forschungslabore gebaut wurden?
Gespeichert


(Klicken zum Darstellen und Verstecken)
M-Z

Offline Offline

Beiträge: 3.862

Buxter


« am: 14.11.2013 20:46:16 »

naja, ich wollte das nur mal deutlich machen, das wir bald in Nostalgie verfallen werden, weil wir keine kleinen Forschungslabore mehr bauen werden.
Gespeichert

Sumpfhuhn

Offline Offline

Beiträge: 1.632


« am: 14.11.2013 20:54:44 »

 Good Posting

Nostalgie... habe immer noch die grandiose Naso-IW-Radio-Sendung vom RoC-Treffen bei Copper auf meiner Festplatte  Smile
Gespeichert
M-Z

Offline Offline

Beiträge: 3.862

Buxter


« am: 14.11.2013 21:08:18 »

kann mich gar nicht erinnern ^^

klar, du warst doch auch da...
Gespeichert

Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2007, Simple Machines
Impressum
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS