IceWars *wink* Community
17.08.2018 06:06:00 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
 
   Übersicht   Hilfe Suche Profil Kalender Login Registrieren  
Seiten: 1 2 [3] 4   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: verzögerter fleeterstart  (Gelesen 14579 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Greg Le Pac

Offline Offline

Beiträge: 1.510


Greg Le Pac


WWW
« am: 29.06.2010 12:04:53 »

- Ich hab auch schon paar andere squads gesehn die scheiß gespielt haben (PAAA *nix für ungut Smile*, ZeTo, Kilrathy)

Ich weiß zwar nicht, wann du unser Squad gesehen haben willst, aber: Ja!

Wir haben aber auch nie versucht, das System perfekt bis zum letzten auszureizen, sondern ganz bewusst unseren Membern, die uns über Jahre verbunden waren, zT auch schon bevor wir in Icewars waren, die Möglichkeit gegeben, innerhalb des Verbundes PAAA ihren Account zu spielen. Und da waren tatsächlich welche bei, die bei sechs Planeten genug hatten.

Wichtig war uns nicht die endgültige Perfektion, sondern der Spielspaß aller. Einige besonders Aktive haben das ausgeglichen und angesichts der relaxten Einstellung haben wir jede gespielte Runde eine beachtliche Schiffsproduktion erreicht.

20 hochaktive Spieler sind natürlich immer besser als 10 + 10 halbaktive. Genauso klar ist, dass ein hochspezialisiertes System nur mit hochaktiven Spielern funktionieren kann, aber dafür gegen Ausfälle viel anfälliger ist. Deswegen habe ich auch immer "Allrounderbuddler" präferiert, für eine "normal" motivierte Gruppe von Spielern über die Runde betrachtet eindeutig das vorzuziehende System.


Was den verzögerten Fleeterstart angeht, vor allem bei 5 Tagen: Das kann sich einfach nicht rechnen. Ausreichende Lieferketten sind schon viel früher möglich. Sicher kann durch BFM und Forschungsmalus aufgeholt werden, aber keinesfalls überholt. Und dann kann man ja auch gleich ganz normal anfangen. Wink
Gespeichert

Das jüngste Gericht ist jetzt da, es ist für euch an der Zeit Zeugnis abzulegen, auf dass ihr Schuld und Sünde hinter euch lasst, über euch selbst hinauswachst und euch selbst erkennt.
Buch der Reinheit, Kapitel VII, Vers 9

Blob

Offline Offline

Beiträge: 2.853



« am: 29.06.2010 13:07:11 »

Ich bin mal so frei mir ein kurzes vorgezogenes Fazit zu erlauben und auf einige Anmerkungen einzugehen.

Was aus vielen Ecken immer wieder zu hören ist und viele der Posts hier sehr ins Offtopic abdriften lassen ist die Tatsache, dass der verzögerte Start schwer bis garnicht losgelöst vom System betrachtet werden kann. In einem Monosystem wirkt es sich anders auch als in einem Allroundersystem, in klassischen Squadstrukturen anders als in dynamischeren etc... daher sind auch meine/unsere Erfahrungen nicht ohne weiteres auf andere Systeme übertragbar. Trotzdem ein paar praktische Vor- und Nachteile, die mir in den letzten Tagen aufgefallen sind:

Vorteile:
- bessere Forschungsrundlage bei den Buddlern, da die Ress in den ersten Tagen die Ress für den eigenen Aufbau verwendet werden können
- gute Versorgung für den kontinuierlichen Aufbau des Fleeters
- hohe Forschungsboni in Evo-0

Nachteile:
- wie Greg ganz richtig schreibt: aufholen gut, überholen kaum möglich
- wenig Planungsgrundlagen --> Fleeter muss sehr dynamisch reagieren wie und wo er die BFM einsetzt
- psychologische Auswirkungen auf die Buddler (5 Tage "fritten" und dann schlagartig "ausgesaugt werden")
- Konflikt bei teuren Gebäuden (Uni, Startrampe, SPC) die Buddler und Fleeter etwa zeitgleich erreichen

Zwar ist die frühe Aufbauphase noch nicht abgeschlossen aber eine Tendenz für ein Fazit ist trotzdem schon vorhanden:
- ja, 5 Tage sind (für einen Mainfleeter) zu viel, 1-2 Tage aber durchaus sinnvoll
- eher geeignet für Sekundärfleeter, die nicht auf KISS forschen (müssen)

Gezielte Fragen, die sich speziell auf den verzögerten Einstieg beziehen kann ich gerne versuchen zu beantworten. Aus der ausschweifenden Diskussion um die verschiedenen Systeme werde ich mich aber raushalten.
Gespeichert


(Klicken zum Darstellen und Verstecken)
Raynor

Offline Offline

Beiträge: 1.093

DrGonzo


« am: 29.06.2010 13:30:48 »

Ich bin mit gerad garnicht mehr sicher, wie der Königsweg in Sachen Fleetergenetik ist, aber nimmt man den kl. Werftkomplex?

Eine sicherlich nicht so oft genutzte Strategie beim Fleeter ist, dass der in erster Linie erstmal nur KIS forscht und baut und dannach der Fokus nicht auf den Ausbau des Fleeteraccs geht, sondern auf Forschung und Kolos bei den Buddlern. Fleeter lässt evo2 aus und forscht direkt auf BDs(Lösen dann die Lions ab) zum raiden. Supergalas sind eh überbewertet (Die ganzen scheiß Sonden, 16h Transportwege und trotzdem schlechter als astros und gasis). Die Buddler sind dann Forschungstechnisch gleichauf mit dem Fleeter und sollten gute astros und Gasis kriegen. Bei Genetik nehmen alle 50% Baukosten und techen schnell auf 8 Planis, ab dem 6ten halt jeder 2 astros und den Gasgig wahlweise auch eis. 9ter Planis dann auch eis, 5 planis zum wandeln pro acc und Puff Paff alles super.
Gespeichert

DER IGEL

Offline Offline

Beiträge: 1.621


Ingame nÜx mÜt Aggaund...


WWW
« am: 29.06.2010 14:01:30 »

Gott sei dank hat Raynor (...ein SvenB Troll?) mich aufgeklärt, und ist dabei noch so vollkommen im Topic geblieben Anbet

Junge mach dir endlich einen eigenen Thread auf, noch mehr von deinen Bauernweisheiten erträgt der Thread nicht (zumindest nicht außerhalb des Spambereiches....)


@ Blobber: Viel dank für dein Fazit, genau was ich erwartet hatte. Schöne Idee aber die FPnutzzeit fehlt dann halt wieder.
« Letzte Änderung: 29.06.2010 15:27:07 von DER IGEL » Gespeichert

Mitglied der Spammeta - SM
UND STOLZ DRAUF!

Ausgeblendeter Postcount: 117
Galmaethor

Offline Offline

Beiträge: 325


nüx


« am: 29.06.2010 15:16:30 »

Ich bin mit gerad garnicht mehr sicher, wie der Königsweg in Sachen Fleetergenetik ist, aber nimmt man den kl. Werftkomplex?

Eine sicherlich nicht so oft genutzte Strategie beim Fleeter ist, dass der in erster Linie erstmal nur KIS forscht und baut und dannach der Fokus nicht auf den Ausbau des Fleeteraccs geht, sondern auf Forschung und Kolos bei den Buddlern. Fleeter lässt evo2 aus und forscht direkt auf BDs(Lösen dann die Lions ab) zum raiden. Supergalas sind eh überbewertet (Die ganzen scheiß Sonden, 16h Transportwege und trotzdem schlechter als astros und gasis). Die Buddler sind dann Forschungstechnisch gleichauf mit dem Fleeter und sollten gute astros und Gasis kriegen. Bei Genetik nehmen alle 50% Baukosten und techen schnell auf 8 Planis, ab dem 6ten halt jeder 2 astros und den Gasgig wahlweise auch eis. 9ter Planis dann auch eis, 5 planis zum wandeln pro acc und Puff Paff alles super.

Man man man. Wenn man sich das so durchliest könnte man glatt auf die Idee kommen du hättest eine Idee, die du durchziehen möchtest. Deiner "Masterstrategie" stehen da aber ein paar klitzekleine Stolpersteine im Weg:

- Fletter lässt Evo2 aus und forscht "sofort" Richtung BD. Klar doch. Schonmal was von Forschungskosten und 500% gesehen? Wenn nicht --> die Nachfolgeforschung von Bunkerbau mal angucken.
- Fletter brauchen ja auch nix in Evo2. Kampfbasen sind z.B. komplett überbewertet. Schließlich gibt doch ständig neue Planeten, die immer super Werte haben etc.
- Supergalas sind überbewertet. Genau. Einfach wegstreichen. Die will eh keiner. Plani 3-6 lieber auf normalen Steinklumpen setzen, weil die ja so schön nah sind und nur knapp 100% weniger Ress aufweisen können (die Guten). Vielleicht aber auch garnicht kolonisieren.
Die zweitgrößte Scheiße ist, wenn Leute sagen 6 Planis sind mir genug. Da krieg ich auch immer ganz gut das kotzen, wenn man mit so leuten spielen muss.
Ups nein das magst du ja auch nicht. Also besser tun was der Meister sagt.
-Buddler forschungstechnisch gleichauf mit dem Fletter. Hast du es gemerkt? Wenn nicht guck mal in der Doku was der Unterschied zwischen einem Buddler und einem Fleeter ist. Falls du es da nicht findest, wird dir sicher im Hilfeforum weitergeholfen.
- Jeder nimmt dann 2 Astros und 1 Gasi eventuell noch Eis. Klar das macht man so. Schließlich will man in allen Accounts ja Wandlung für die Steinklumpen und noch Buddeln für die Sonderplanis hochdrehen. Aber zum Glück gibt Genetik ja nicht noch ein paar andere schöne Sachen vor, die dadurch wegfallen würden.
- Am besten jeder 3 Sonderplaniformen erforschen. Stimmt. Pringt Punkte. Punkte sind gut und zeigen wie tohl :P man ist. Zum Glück machen das alle so, ansonsten könnte man ja vielleicht zu langsam sein und die guten Sonderplanis wären Weg.
- Und natürlich der Knaller schlechthin:
Die größte Scheiße ist eigentlich, das viele Leute nicht checken, dass ne Eisenmienen auf nem Steinklumpen nix verloren hat. Das selbe gilt für Chemiewerke und Eiswerke.
Scheiße bin ich noobig. Warum hab ich nur angefangen Eisenminen und Eiscrusher zu bauen. Ich glaub ich muss sofort meinen Account löschen. Vielleicht steht beim 2. Versuch dann das Flab ja sofort auf dem Plani, weil ich mich als Superpro dann anmelde.  Rolling Eyes
Nicht zu vergessen: wehe meine Buddler schicken mir dann kein Eisen und kein Eis. Und die Ausrede: "Aber ich hab noch keinen Astro/Eisplaneten" lass ich dann aber nicht gelten. Aber sowas kennst du ja sicher. Immer diese Unfähigen Idioten um einen herum...

Ansonsten zolle ich deinen überragendem Gedankengut natürlich meinen vollsten  Respekt. Ich wette wenn wir dich nicht hätten, wäre Icewars längst vor Dilettantismus vom Server gesprengt worde. Hail to the Raynor, baby.

PS: Wer Ironie findet, darf sie behalten.
« Letzte Änderung: 29.06.2010 15:19:08 von Galmaethor » Gespeichert
Raynor

Offline Offline

Beiträge: 1.093

DrGonzo


« am: 29.06.2010 16:21:50 »

Ja vielleicht sollte deine Mutter dir mal die Ausbildung auf der PG-Akademie bezahlen. Ich wette mit dir um ne Kiste Bier, dass ich nur 10 sekunden in deinen Account schauen muss um zu wissen, dass du jetzt schon total verschissen hast.

Zitat
Scheiße bin ich noobig. Warum hab ich nur angefangen Eisenminen und Eiscrusher zu bauen. Ich glaub ich muss sofort meinen Account löschen.

Das ist übrigens ganz richtig und ich wiederholte mich gern: man braucht keinen einzigen Eiscrusher auf keinem verdammten scheiß eisklumpen. Bei Chemie und Eisen ist klar, dass man davon paar braucht. Am anfang wird man wohl oder übel welche bauen müssen. Hinsichtlich Eisen haben wir bei Dirty Sanchez fast garnix gebaut, sondern alles erhandelt und erst mit Astros selber produziert (wohl gemerkt vor 2 runden ohne diese neuen forschungsbremsen). Ich weiß nicht wieviele Leute sich mal durchgerechnet haben bei welchem HG Preis Eisen,Stahl und VV4A sein müssen, damit sich der bau von großen Walzwerken gegenüber Stahlkomplexe lohnt. Ach egal - perlen vor die säue hier bei dem anspruchsvollen Publikum.


schau einfach mal hier rein: http://www.icewars-forum.de/index.php?topic=19966.0  dann weiste halt was los ist.
Gespeichert

Modrek

Offline Offline

Beiträge: 940


Time Twister


« am: 29.06.2010 17:11:42 »

man braucht keinen einzigen Eiscrusher auf keinem verdammten scheiß eisklumpen.

made my day. Very Happy du bist hier total off topic, merkste was?

edit:



edit2: gilt nicht nur für unreal tournament. ^^
« Letzte Änderung: 29.06.2010 17:17:56 von Modrek » Gespeichert

man braucht keinen einzigen Eiscrusher auf keinem verdammten scheiß eisklumpen.
Eine Schulbildung ist bei uns nicht Voraussetzung, das Einzige was man können muss ist Koords eingeben und den Simulator nutzen.
Galmaethor

Offline Offline

Beiträge: 325


nüx


« am: 29.06.2010 17:52:08 »

Ja vielleicht sollte deine Mutter dir mal die Ausbildung auf der PG-Akademie bezahlen. Ich wette mit dir um ne Kiste Bier, dass ich nur 10 sekunden in deinen Account schauen muss um zu wissen, dass du jetzt schon total verschissen hast.

Hmmm ich glaube du hast ein ganz ganz großes Problem. Gemäß definitorischer Effizienz mag es sinnvoll sein, Ressgebäude auf den passendsten Planeten zu errichten. Wie du aber bereits im letzten Beitrag erwähnt hast: Dies ist nun die 2. Runde mit deiner sogenannten "Forschungsbremse". Von daher mag es damals geklappt haben. Heutzutage wird es nicht mehr gehen. Finde dich damit ab und gut ist.

Außerdem leidest du scheinbar daran zwischen rationaler und kollektiver Effizienz nicht unterscheiden zu können. Wenn deine Strategie die einzig richtige wäre (dominant), müssten sich alle rationalen Spieler daran halten. Jetzt können wir ja mal Kopfkino starten und die Chancen dafür berechnen, dass irgendein Spieler ohne Crusher+Tauchsieder genug Wasser für die Handelsgesellschaft zusammenbekommt. Die ganze Bevölkerung wäre wahrscheinlich schon vor dem 10. Lab tot. Sprich alle Accounts noch in Evo 0 geschrottet. Grats.

Icewars ist nunmal ein Teamspiel. Laut Kategorisierung erfordert das Teamplay um zu gewinnen. Also erzähl mir nix von deinem/euren tollen Accounts. Alle die weit oben stehen, haben das Vertrauen und die regelmäßigen Lieferungen ihres Squads, Teams oder Allianz im Rücken. Da müssen also zwangsläufig alle arten von Ress rangeschafft werden, unabhängig von irgendwelchen Planeten.

Ich weiß nicht wieviele Leute sich mal durchgerechnet haben bei welchem HG Preis Eisen,Stahl und VV4A sein müssen, damit sich der bau von großen Walzwerken gegenüber Stahlkomplexe lohnt. Ach egal - perlen vor die säue hier bei dem anspruchsvollen Publikum.

Muahahaha. Jetzt gehts los. Wenn du dein tolles Geheimnis nicht mit uns teilen willst, kannst du mir das gerne per IGM schicken. Da wette ich übrigens mit dir, dass ich garantiert irgendeinen Fehler finde. Icewars hat nämlich die "schöne" Eigenschaft, dass nicht alles planbar ist. (Siehe Asymmetrische Informationsverteilung, unterschiedliche Präferenzen, Antizipation, unterschiedliche Ausgangslagen und einer nicht zu unterschätzenden Portion Eigendynamik und Zufall). Wie du es auch drehst, den perfekten Preis für ein Gut kann es hier nicht geben. Mit Annahmen kannst du einen sinnvollen Preisbereich aufspalten und das wars schon. Andere Spieler haben u.U. aber schon eine andere Spanne.
Für weitergehende Analysen können wir ja gerne einen neuen Thread aufmachen. Blob hatte nämlich sicher eine andere Intention als dir eine Steilvorlage für deine destruktive und unzureichende Analyse zu liefern.
Gespeichert
Raynor

Offline Offline

Beiträge: 1.093

DrGonzo


« am: 29.06.2010 19:56:47 »

Gib mir einfach dein spw und wir klären das wie Männer.

@Topic: Danke Blob für dein Fazit
Gespeichert

Dorcas

Offline Offline

Beiträge: 1.003

Nimmermehr

spielmanns_fluch@hotmail.com
E-Mail
« am: 29.06.2010 20:06:54 »

Muss man nun vor dir Angst haben, Raynor ?!
Gespeichert


Ich bring` dir doch kein Silber, Ich will dir kein Gold ge'm
Ich komm` nur eben mal vorbei...
Will dich am Galgen sehn
(Klicken zum Darstellen und Verstecken)
Sauron
Die letzte Instanz
Support Administrator
*
Offline Offline

Beiträge: 14.004



« am: 29.06.2010 20:41:16 »

Wenn Raynor weiterhin seine Posts mit überflüssigen Fäkalausdrucken anfüllt, nein...
Gespeichert

Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Raynor

Offline Offline

Beiträge: 1.093

DrGonzo


« am: 29.06.2010 21:07:34 »

Was heist Angst? Es geht nur um einen ehrlichen Vergleich. Den sollte niemand scheuen!
Gespeichert

Dorcas

Offline Offline

Beiträge: 1.003

Nimmermehr

spielmanns_fluch@hotmail.com
E-Mail
« am: 29.06.2010 21:13:24 »

Du magst dein eigenes System haben - schön und toll.
Aber ganz ehrlich.. Ich weiß nich, woher du deine "Argumente" hast
Gespeichert


Ich bring` dir doch kein Silber, Ich will dir kein Gold ge'm
Ich komm` nur eben mal vorbei...
Will dich am Galgen sehn
(Klicken zum Darstellen und Verstecken)
Gringor

Offline Offline

Beiträge: 38


« am: 29.06.2010 22:27:05 »

Auch wenn das jetzt mal unangebracht ist. ICh möchte erstmal darauf hinweisen dass Blob eher so der Ultra Wackelpudding der Frittigkeit ist und somit egal was er spielt das perfekte system hat.
Später Fleeter hat mich gefreut weil ich so ein bisschen fritten konnte :P

und jetzt kommt was ich eigentlich wollte. Bin ja jetzt auch bei Gringo und Lori und blobber in der Gruppe Smile
*Raynor von der Seite anflame und ein "mama" entlock*
Gespeichert

Dorcas

Offline Offline

Beiträge: 1.003

Nimmermehr

spielmanns_fluch@hotmail.com
E-Mail
« am: 29.06.2010 22:38:35 »

jetzt spamst du aber, Gringi..

Damits jetzt ned wieder eine Verwarnung gibt, auch ma wieder was OnT:

Aus meiner Sicht (<--- Buddler), eine nette Möglichkeit, ohne Druck durch den Fleeter ins Spiel zu starten. Nur jetzt merke ich schön langsam, dass es knapp mit den Ress wird. Denn JEDER braucht die Uni, die Startrampe und den SPC, die ja in der Anfangsphase ziemlich viel Ress schlucken.
Und da Fleeter im Extremfall, außer Energie, nichts prodden, wirds dementsprechend knapp, auch, da es (noch) nicht genug Transportkapazität gibt.
« Letzte Änderung: 29.06.2010 22:38:51 von Dorcas » Gespeichert


Ich bring` dir doch kein Silber, Ich will dir kein Gold ge'm
Ich komm` nur eben mal vorbei...
Will dich am Galgen sehn
(Klicken zum Darstellen und Verstecken)
Gringor

Offline Offline

Beiträge: 38


« am: 29.06.2010 22:45:15 »

es ist überhaupt kein spam wenn man Raynor anflamed weil das is gott gegebenes Recht eines jeden der nicht so ein Ultrapro ist wie er Very Happy

Aber mit Blob an meiner Seite kann mir nix passieren, und sollte wieder erwarten doch was passieren werd ich ihm einefach Gringos Pudel auf den Hals hetzen. Das hat noch jedes Problem gelöst

Ja das mit der uni und em QPC und Startrampe stimmt leider aber ich denke wir haben das doch soweit ganz souverän gelöst. Wenn auch manchmal die Peitsche nötig war Very Happy

*Dorcas, Blob, Lori und Gringo slap*
Gespeichert

Lorodar

Offline Offline

Beiträge: 3.356

Beervampir


« am: 29.06.2010 23:09:06 »

aua!

wenn ich hier gesläpt werde muss ich auch was dazu sagen
blob is ne fritte! und das mit der uni, dem qpc, dem spc und der rampe is ganz einfach! alle buddler dürfen sich einwas raussuchen und fertig. dann wird der fleeterblob weiter gefüttert weil der ist erst auf platz 29. da geht noch was. die restlichen gebs kann man bei guter planung ja dann später nachbauen und so. also macht mal zeigt uns was wurzelzwerge können.
ja ich weiß ihr werdet rays superproskilllvl nicht erreichen, aber lasst euch davon nicht entmutigen. wenn alle so wären, wäre iw langweilig und öde! deshalb auf auf zeigt uns was und so
Gespeichert

Zitat von: Cyrax
Über die Interpretation der Regeln wird nicht diskutiert.
Abgesehen davon - wenn es Deiner Meinung nach an Plex-Postings hängt, dann würde ich sagen, wer sich den Schuh anzieht...   aber ich gebe Dir grundsätzlich sogar recht.
123allerlei

Offline Offline

Beiträge: 185

Powergriller


E-Mail
« am: 30.06.2010 07:34:32 »

Moin, moin,
denke mal das es das perfekte Systhem nur für diejenigen gibt, die gut rechnen und planen und dieses dann auch selbst oder durch Sitter in die Tat umsetzen können.
Wenn man arbeiten muß oder Sitter was anderes bauen als im Postitsch steht geht es schon nicht mehr perfekt!!
Da die ersten Resslieferungen eh erst nach etwa drei Tagen beim Fleeter ankommen und er bis dahin schon mehrere Flbs gebaut hat, wüsste ich nicht warum er später anfangen sollte als die Buddler?
Im Nachhinein kann man sich natürlich immer ausrechnen das der geringere Forschungsmalus und die BMF dazu geführt hätten das er mit einem Spätstart nicht langsamer ist als wenn er gleich gestartet währe.
Alle die hier geschrieben haben sind Spieler die wohl öfter als zwei mal am Tag On gehen und bauen und Ress verschicken, also besser als der durchschnittliche Spieler.
Man kann sich dann ja Ziele setzen, z.B. die meisten Schiffe bauen/schrotten oder wenig Lagerüberlauf haben oder oder...
Durch unvorhergesehene Ereignisse: Internetabsturz, nicht erreichbarkeit des Servers kurz bevor man zur Arbeit geht und dann halt nichts bauen oder safen kann, Ausfall vom Mitspielern und Beeinträchtigung der Lieferkette...., werden im laufenden Spiel sowieso die Planungen durcheinander geworfen und man erreicht nicht das was man wollte.
Deshalb, trefft euch, geht ein Bier trinken und gut ist.^^
 Saufen Knuddel Saufen
Gespeichert
lol

Offline Offline

Beiträge: 2.914



« am: 30.06.2010 17:00:32 »

Was den verzögerten Fleeterstart angeht, vor allem bei 5 Tagen: Das kann sich einfach nicht rechnen. Ausreichende Lieferketten sind schon viel früher möglich. Sicher kann durch BFM und Forschungsmalus aufgeholt werden, aber keinesfalls überholt. Und dann kann man ja auch gleich ganz normal anfangen. Wink

jo, da muss man schon spezielle gründe dafür haben. doch ich denke 1-2 tage können kaum schaden und einen nutzen hat es sicher.
Gespeichert

                                                         
                                                       
º.o
reh
Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.613


WWW
« am: 01.07.2010 10:33:08 »

falls die generelle und wohl nie endende diskussion über das bessere system und dessen ausprägungen erwünscht ist, kann ich versuchen die posts mit mehrheitlichem inhalt abzutrennen und einen separaten thread zusammen zu stellen. die alternative ist auch gerne dass man mit einer bestimmten these den thread selbst aufmacht.
kein ganz so sinnvoller weg ist es allerdings nun das ganze hier zu vermischen. jemand er etwas über den verzögerten fleeterstart lesen will muss sich schon durch einige für das thema nicht direkt informative posts kämpfen. es wäre freundlich, wenn sich diese hürde für interessenten nicht weiter erhöht.

--reh
« Letzte Änderung: 01.07.2010 10:33:15 von reh » Gespeichert

Der angenehmere Weg IceWars zu spielen: Opera
Erklärungen und weitere Texte mit vielen Buchstaben: IceWars Doku-Wiki
Seiten: 1 2 [3] 4   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2007, Simple Machines
Impressum
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS