IceWars *wink* Community
22.02.2018 04:13:22 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
 
   Übersicht   Hilfe Suche Profil Kalender Login Registrieren  
Seiten: 1 [2] 3 4   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: verzögerter fleeterstart  (Gelesen 13192 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Dorcas

Offline Offline

Beiträge: 1.003

Nimmermehr

spielmanns_fluch@hotmail.com
E-Mail
« am: 25.06.2010 19:33:46 »

Selbst die müssen ihr System ausprobieren, um zu sagen "Ja, das klappt" oder auf die Schnauze fallen und sagen "Ne, das klappt doch ned so, wie ichs mir vorgestellt hab". Und können DANACH ihr System wieder überarbeiten.
Nennt man auch Lernprozess  Deal/Contract

Ein System von vornherein zum scheitern zu verurteilen, ist weder klug, noch hilfreich. Oder irgendwelche, aus den Haaren herbeigezogene Prognosen zu wagen
« Letzte Änderung: 25.06.2010 19:34:31 von Dorcas » Gespeichert


Ich bring` dir doch kein Silber, Ich will dir kein Gold ge'm
Ich komm` nur eben mal vorbei...
Will dich am Galgen sehn
(Klicken zum Darstellen und Verstecken)
Raynor

Offline Offline

Beiträge: 1.093

DrGonzo


« am: 25.06.2010 21:25:57 »

Wo wir gerad mal beim gute Tipps geben sind... Was ich schon sau oft gesehen habe ist, dass man ganz strikt nach Buddlern und Wandlern unterteilt - am besten noch mit extra VV-Wandler. Wenn ich dann sehe, wie die Struktur in den Squads dann aussieht krieg ich das super kalte Arschgrausen.

Das mit Buddler, Wandler, VV4A-Wandler hat sich irgendwann mal jemand ausgedacht und als ausgefeilt verkauft und am Ende kopieren das die ganze Pfeifen und wundern sich, warum nach der Hälfte der Runde alles scheiße ist. Die Abschafftung von Buddler-Wandler würde IW ganz schön nach vorne bringen. Denkt mal drüber nach!
Gespeichert

reh
Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.613


WWW
« am: 25.06.2010 22:20:03 »

hsinc war gerade 2 min schneller mit dem ausblenden als ich. wenn ich in den thread reinschreibe, man solle bei der diskussion der vorgestellten strategie bleiben, meine ich das auch so. zu sagen sie ist mist, ist natürlich auch eine meinung. wenn die aussage relativ unbegründet im raum steht, lohnt sich aber nicht mal eine theoretische diskussion darüber.
da dies jetzt schon der zweite hinweis innerhalb kurzer zeit von mir ist, wird es beim nächsten weiten abdriften dann weitere konsequenzen für den thread oder die verursacher geben.

--reh
« Letzte Änderung: 25.06.2010 22:28:55 von reh » Gespeichert

Der angenehmere Weg IceWars zu spielen: Opera
Erklärungen und weitere Texte mit vielen Buchstaben: IceWars Doku-Wiki
Lorodar

Offline Offline

Beiträge: 3.355

Beervampir


« am: 25.06.2010 23:15:57 »

hmm nunja je nachdem wie man es macht...geht das schon
*sich da an nen tohlen bomberbauer erinnert*


ps: der rollo machts!
Gespeichert

Zitat von: Cyrax
Über die Interpretation der Regeln wird nicht diskutiert.
Abgesehen davon - wenn es Deiner Meinung nach an Plex-Postings hängt, dann würde ich sagen, wer sich den Schuh anzieht...   aber ich gebe Dir grundsätzlich sogar recht.
rodeo

Offline Offline

Beiträge: 296


Harlock


« am: 27.06.2010 03:56:10 »

Also ich hab letzte Runde nen Monarchen gespielt und bin auf vv4a-Wandler gegangen. Ich kann davon eigentlich nicht negativ berichten.
Wenn mal nicht genügend stahl kam hab ich die Wandlung runtergestellt oder in ganz schwierigen Zeiten auch selbst ein paar Stahlwerke gebaut.
Mir war dabei aber der Bevölkerungsverbrauch wesentlich wichtiger und am Ende der Runde hatte ich mit 8 Planis nen Output von 550k credits/h.
Klar geht das nur wenn die richtigen Leute zusammenspielen und man sich auf regelmäßige Lieferungen verlassen kann.

Bezüglich dem Topic würden mich die Erfahrungswerte auch mal interessieren. find es auf jedenfall eine interessante Idee.
Gespeichert


"Bund der Schatten" Wächter der alten Clans und deren Werte!
Blob

Offline Offline

Beiträge: 2.853



« am: 27.06.2010 10:19:32 »

Bislang scheint es ganz gut zu laufen. Ich bin noch keine 3 Tage im Spiel, forsche (zumindest bei einzelnen aber wichtigen Forschungen) schon unter den ersten 5% mit und arbeite mich (als Nebeneffekt) fleißig in der HS nach vorne.
Ich werd bei Gelegenheit in ein paar Tagen mal einige Erfahrungen preisgeben wobei diese sicher nicht ohne weiteres auf klassische Mono/Squad/whatever-Systeme übertragbar sind, zu denen ich bitte auch keine Diskussionen oder ausartenden Tipps haben möchte.
Gespeichert


(Klicken zum Darstellen und Verstecken)
RoA_Boron

Offline Offline

Beiträge: 950

VY Canis Majoris

78335052
« am: 27.06.2010 12:54:59 »

Das mit Buddler, Wandler, VV4A-Wandler hat sich irgendwann mal jemand ausgedacht und als ausgefeilt verkauft und am Ende kopieren das die ganze Pfeifen und wundern sich, warum nach der Hälfte der Runde alles scheiße ist. Die Abschafftung von Buddler-Wandler würde IW ganz schön nach vorne bringen. Denkt mal drüber nach!
Das Buddler/Wandler/Fleeter/System hat schon seinen Sinn. Stichwort Genetik.
Das Problem ist halt, dass es viele einfach falsch kopiert haben;)

Als kleines Beispiel die von dir erwähnten Monarchen. Es ist absolut sinnfrei diese komplett VV4A ohne Stahl wandeln zu lassen, aber denen nur einen Stahlwandler zur Verfügung zu stellen. Rein rechnerisch geht das nämlich schonmal gar nicht auf.
Wandler/Monarchen beide im gebrauchten Verhältnis Stahl/VV4A produzieren zu lassen wäre wesentlich effektiver (kein Ausfall).
Nun kann man zwar sagen, dass der Monarch mehr Bevölkerung braucht um mehr Credits zu machen. Stimmt aber auch nur so lange wie man Zufriedenheitsgebäude bauen kann. Und da diese begrenzt sind ist der maxmiale Wert, ab dem mehr Bev=mehr Credits noch zutrifft, auch begrenzt (Villenkomplexe fressen mehr Wert an Res durch Bauzeit/Unterhaltungskosten als sie bringen)

Gespeichert


“Das ist königlich, daß man Böses über sich sagen läßt von einem, dem man Gutes getan.”
Alexander der Große, (356 v. Chr. - 323 v. Chr.), König und Felherr der Makedonen.
lol

Offline Offline

Beiträge: 2.914



« am: 27.06.2010 13:17:02 »

uhm.. hier gehts um einen verzögerten fleeterstart und nicht darum ob monarchen oder bf-system toll ist.  Uhm?

@blob: jo bin gespannt. wobei das bei dir wohl eine eher extreme variante ist. imho würde ich sagen, sollten alle fleeter die ersten 24h warten, da es dann noch 1:1 bfm gibt.
Gespeichert

                                                         
                                                       
º.o
Gringo des Todes

Offline Offline

Beiträge: 2.447


Biervampir


« am: 27.06.2010 13:59:31 »

Das Buddler/Wandler/Fleeter/System hat schon seinen Sinn. Stichwort Genetik.
Das Problem ist halt, dass es viele einfach falsch kopiert haben;)
Stahlwandler Diktator
VV wandler Monarch

wer den monarchen nur vv walzen bauen laesst is halt selbst schuld :P
Gespeichert

Rundensieger Runde 8 - 666
Spammender Plexler
Traeger des Blork-Ehrenordens
Inaktiv
Ausgeblendete Posts Count: 212
Ehrenspamfuehrer bei SM
                                                    
Irgendwo tief in mir schlummert wohl eine harmoniesüchtige Öko-Tante
Blob

Offline Offline

Beiträge: 2.853



« am: 27.06.2010 14:10:25 »

Joa, 5 Tage sind schon recht extrem, da hast du recht. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt und jede Runde das gleiche durchkauen ist auch langweilig.  Freude

Zu den BFM:
-die ersten 5 tage gibt es baufreiminuten im verhaältnis 1:1, dh wenn man sich 4 tage nach rundenstart anmeldet/freischaltet , bekommt man 4 tage baufreiminuten
Ist auch nach wie vor so. Ich hatte zumindest nach 4 Tagen und 20 Stunden volle BFM.
Gespeichert


(Klicken zum Darstellen und Verstecken)
lol

Offline Offline

Beiträge: 2.914



« am: 27.06.2010 18:46:52 »

ok, nice. dachte seien nur die ersten 24h. in dem fall habe ich vollstes vertrauen in eure strategie. Freude

*gringo slap*
Gespeichert

                                                         
                                                       
º.o
Gringo des Todes

Offline Offline

Beiträge: 2.447


Biervampir


« am: 27.06.2010 21:14:40 »

hihi ^^

ja, bin mal gespannt wie sich blob noch hochfrittet Very Happy
Gespeichert

Rundensieger Runde 8 - 666
Spammender Plexler
Traeger des Blork-Ehrenordens
Inaktiv
Ausgeblendete Posts Count: 212
Ehrenspamfuehrer bei SM
                                                    
Irgendwo tief in mir schlummert wohl eine harmoniesüchtige Öko-Tante
Raynor

Offline Offline

Beiträge: 1.093

DrGonzo


« am: 28.06.2010 19:50:39 »

Produktionsausfall+Budder/Wandler Aufwand+Extratransen >> 10% Genetikvorteil.

Buddler/Wandler sieht auf dem Reisbrett besser aus und hat vielleicht in der Startphase Vorteile. Im späteren Rundenverlauf wiegen die Nachteile aber so schwer (Kriegsfall: geschredderte Transen->Produktionsausfall der gesamten Kette, X mille Stahl beim Monarchen -> risiko durch raids; Inaktivität etc.), dass nur scheiße dabei rauskommen kann (Monarchen mit ausschließlich Goldplanis sind eine Ausnahme. Da ist das Auslagern der Eisenproduktion in einen anderen Account durchaus sinnvoll).

Monarchen(HG abuse am Anfang, stark im späteren Verlauf), Diktatoren(Gut zu Anfang und Rundenmitte) und Demokraten(Schnell bei Stahl-Chemiekomplexen, Astros,Gasis, kann auf tier3 eisen, eis und wasserwerke techen) haben alle ihre Daseinsberechtigung - je nachdem wie man sich die Runde vorstellt ist das ein oder andere sinnvoller.


Zu den verzögerten Fleeterstarts:
- ist ästethisch (Da keine überflüssigen Gebäude gebaut werden)
- Bringt fast nix, wenn man die paar extra FP gegen die nicht produzierten Ressourcen aufwiegt

Gespeichert

-THE Spammer Formerly His Inaktivitätness of Spamokailypse--

Offline Offline

Beiträge: 4.607


inaktiv Wahnsinniger


« am: 28.06.2010 23:11:19 »

wird ich so teilweise nicht mehr unterschreiben Ray, wegen den Forschungsmalus. Aber ich glaub auch nicht das der verzögerte Start nun irgendwas wirklich doll bewirkt, ich vermute sogar eher das FP-Zeit verschwendet wird.
Gespeichert

Zitat von: cyrax
Über die Interpretation der Regeln wird nicht diskutiert.
Zitat von:  Verwarnt von Sturmflut
Das Wiederholen von ausgeblendeten Post ist nicht aktzeptabel.
Abgesehen davon - wenn es Deiner Meinung nach an Plex-Postings hängt, dann würde ich sagen, wer sich den Schuh anzieht...   aber ich gebe Dir grundsätzlich sogar recht.
zeroAZ

Offline Offline

Beiträge: 1.392

Neil Armstrong


« am: 29.06.2010 00:15:01 »

hmm ich denke das der verzögerte Start schon interessant ist wobei die 5 Tage schon ganz schön viele Fp sind die man da aufholen muss... klar man kommt bfm und kann dadurch super fix die Labore hochziehen aber ob man damit den Rückstand wiederaufholen kann find ich sehr fraglich.
An Ergebnissen bin ich aber Interessiert ^^.

@ray der Post zeigt das du noch nei in einem gut eingespielten BWF verbund gespielt hast O_o. Wir hatten letzte Runde viele Kriege und viele geschredderte Transen aber ein wirklicher Kompletter kettenausfall trat nie auf. Das risiko durch Raids ist in einer Guten BWF ally relativ gering da alle überschüssigen ress zum Fleeter sollen und der wegen Der Dicken Flotte sich meist nicht als Ziel lohnt (ausser man mag Krieg spielen) Ansonsten gilt für BWF auch das gleiche wie für solos Saven ist immer toll nur das halt mehr sitter zum saven da sind ^^
Gespeichert

Dorcas

Offline Offline

Beiträge: 1.003

Nimmermehr

spielmanns_fluch@hotmail.com
E-Mail
« am: 29.06.2010 00:23:15 »

raynor hat scho des öfteren versucht, klugzuscheissen... und hat ned wirklich geklappt.. Naja, anderes Thema..

Bez. verzögerter Start:
Ich schätze mal, dass das größte Problem die Ressourcen und/oder die fehlende Sichtweite ist... Was nutzen dir Haufen von Ress, ohne Sichtweite zum Fleeter ? Was nutzt dir die Sichtweite, wenn du kaum Ressourcen hast ?
Okay, das is vielleicht etwas überspitzt, denn in ner großen Ally DÜRFTE es zu keinen gröberen Problemen kommen (ich gehe hier von normalen Bedingungen aus. sprich: alle sind in der selben Gala und im selben Bereich, es sind nicht nur lauter b00ns bzw. inaktivlinge in der Ally, ...)

wird ich so teilweise nicht mehr unterschreiben Ray, wegen den Forschungsmalus. Aber ich glaub auch nicht das der verzögerte Start nun irgendwas wirklich doll bewirkt, ich vermute sogar eher das FP-Zeit verschwendet wird.

Das würde mich nu interessieren, wie du das meinst, Dude
Gespeichert


Ich bring` dir doch kein Silber, Ich will dir kein Gold ge'm
Ich komm` nur eben mal vorbei...
Will dich am Galgen sehn
(Klicken zum Darstellen und Verstecken)
Horkins

Offline Offline

Beiträge: 2.083

no account


« am: 29.06.2010 00:26:30 »

Nun, die Wahrheit ist eine andere. Ein sehr guter Spieler könnte immer den höchsten ein Mann Sqaud bilden, der den höchtsen Schiffsbauoutput pro Mitglied hinbekommt. Aber so sind nicht die meisten Spieler. Die Meisten döddeln nur und so sind sie die idealen Buddler oder Teile des Systems. Ein Top Mann kann immer Fleeter sein, sogar alleine. Aber ein echter Fleeter muss mehr sein. Sein Planet muss gepanzert sein und er steht in Konkurrenz zu den anderen. Das System in IW fängt viele auf, die nicht so aktiv sind und woanders untergehen. Das macht einen Fleeter zu einer Summe mehrerer Faktoren.  Es beginnt mit dem schlechtesten im Team. Und es ist der Grund, warum eine Halblusche weiter kommen kann, mit 6 Luschen im Team, als ein Oberpovergamer. Und es ist der Grund, warum es späte Fleeter schwer haben. Aber in Iw kann sich jeder verteidigen (ab Plasma) . Das macht jede Option spielbar, auch den späten Fleeter.
Gespeichert
Raynor

Offline Offline

Beiträge: 1.093

DrGonzo


« am: 29.06.2010 09:22:26 »

Ich hab bei Horde, EaK und Lounge gespielt. Also erzähl mir nix von wegen bla
- Horde war so ein Beispiel wo garnix mehr gelaufen ist nachdem leute inaktiv geworden sind.
- Lounge waren einfach 20 Leute die was drauf hatten.
- EaK hatte kein Squadsystem und nur sehr begrenzt Buddler/wandler
- Ich hab auch schon paar andere squads gesehn die scheiß gespielt haben (PAAA *nix für ungut Smile*, ZeTo, Kilrathy)

Die größte Scheiße ist eigentlich, das viele Leute nicht checken, dass ne Eisenmienen auf nem Steinklumpen nix verloren hat. Das selbe gilt für Chemiewerke und Eiswerke. Die zweitgrößte Scheiße ist, wenn Leute sagen 6 Planis sind mir genug. Da krieg ich auch immer ganz gut das kotzen, wenn man mit so leuten spielen muss. Kolozentren zu spät zu baun ist auch so ne sache, wo mir oft der verstand abgeht. Insgesamt geht "Meiner Meinung nach" bei Systemgeschichten deutlich mehr Effizienz flöten als durch Genetik rausspringt.
Gespeichert

Sturmflut
Global Moderator
*
Offline Offline

Beiträge: 3.161



« am: 29.06.2010 09:43:50 »

Was kann das System dafür, dass Du nie die richtigen Spieler für ein funktionierendes B/F hattest. Wobei eins natürlich ausschlaggebend ist, ein System funktioniert nur, wenn die Menschen es wollen und es harmonisch funktioniert,
Gespeichert

"Es kommt nicht drauf an, wie eine Geschichte anfängt. Auch nicht drauf, wie sie aufhört."
(Danzelot von Silbendrechsler, Walter Moers)
Raynor

Offline Offline

Beiträge: 1.093

DrGonzo


« am: 29.06.2010 09:59:58 »

Das System ist das Problem - ja - ja! Ein System das nur unter bestimmten fragwürdigen Umständen funktioniert ist leider einfach scheiße.
Gespeichert

Seiten: 1 [2] 3 4   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2007, Simple Machines
Impressum
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS