IceWars *wink* Community
28.05.2018 11:49:10 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
 
   Übersicht   Hilfe Suche Profil Kalender Login Registrieren  
Seiten: [1] 2 3 ... 47   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Blue-Day, Kampf gegen blaue Unterdrücker  (Gelesen 126991 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Herakleios

Offline Offline

Beiträge: 355



« am: 15.07.2004 07:22:00 »

Vor vielen Milliarden Jahren, als das Universum entstand, wurden auch viele verschiedene Lebensformen geschaffen. Es gab sie in allen Farben, Formen und Größen. Einige von ihnen waren dem Untergang verdammt, andere sollten sich weiterentwickeln. Als nach etlichen Millionen von Jahren die ersten Lebensformen selbstständiges Denken entwickelt hatten, stieg ihr Drang nach Wissen, aber vor allem auch nach Macht. Sie entwickelten Pläne, alles was ihnen in den Weg kommt zu beherrschen und für sich arbeiten zu lassen. Viele hatten Angst vor ihnen, manche begingen sogar Selbstmord bevor sie den mächtigen Wesen zum Opfer fielen. Dabei sahen diese kleinen blauen Geschöpfe nun wirklich nicht zum Fürchten aus, aber ihre Anführer hatten einen derart genialen Strukturplan entwickelt, dass man binnen kürzester Zeit genug militärische Mittel besaß um das ganze Universum auf einen Streich auszulöschen.
Mit der Zunahme ihrer Macht verloren diese bedauernswerten Geschöpfe leider auch zusehends ihre humanoiden Eigenschaften, sie wurden zu Smurfs.
Inzwischen waren sie so mächtig, dass selbst der allmächtige Oberhase, Erschaffer und Beschützer des Universums, nichts mehr gegen sie unternehmen konnte. Sein Eingreifen in den technologischen Fortschritt kam zu spät, und was er dabei gar nicht bedacht hatte: Die anderen Wesen des Universums wurden dabei noch weiter zurück geworfen. Alles schien dafür zu sprechen, dass die Smurfs unaufhaltbar ihren Sieg davontragen würden um das ganze Universum in blau erstrahlen zu lassen.
Doch direkt in der Mitte des Universums bestand noch Hoffnung. Eine Gruppe von Kriegern hatte sich heimlich, still und leise ein Geschwader aufgebaut, um das Universum ein für alle Mal von den blauen Parasiten zu befreien. Hinter vorgehaltener Hand wurden aus Feinden Freunde, um den gemeinsamen großen Feind zu vernichten. Nach außen hin durfte das aber nicht bekannt werden. Noch nicht. Also verhielt man sich unauffällig, und täuschte weiterhin Konflikte untereinander vor, während man in Wirklichkeit sich auf die große Schlacht vorbereitete.
Dann war der Tag gekommen. Monatelang hatte man darauf hin gearbeitet, und nun sollte es den Smurfs an den Kragen gehen. Alle Streitkräfte hatten sich versammelt, um nun gemeinsam die letzte Schlacht um das Universum abzuhalten. Alle waren sich einig: Gemeinsam werden wir es schaffen. Und so stiegen sie in ihre Raumschiffe, obwohl sie wussten dass nicht alle zurückkehren würden, aber das war ihnen egal. Diejenigen, die heute ihr Leben ließen, würden als Helden in die Geschichte eingehen, die bis zuletzt für den Frieden gekämpft hatten…

[non-rpg]
Hiermit erklärt das Byzantinische Reich der Allianz Smurfs den Krieg.
[/non-rpg]

Bitte weitere Posts in RPG. @MODS plz alles non-rpg löschen.
Gespeichert


Suaviter in modo, fortiter in re - Sanft in der Art, stark in der Sache - [size=10]IRCNick: UCOlaf[/size]
paxmortis

Offline Offline

Beiträge: 199



« am: 15.07.2004 07:25:01 »

Zitat
Laut halten die Schritte von Gunther Meier (GunMe) durch die Hallen des Regierungspalastes. Still ware es hier geworden nachdem der gesamte Stab an einen sicheren Ort verlegt worden war. Nur der Präfekt selbst harte noch in diesem Gebäude aus und somit auch er, der Adjutant. Langsam näherte er sich dem Büro des Präfekten. Die Tür stand offen, das flackernde Kaminfeuer zeichnet subtile Bilder an die Wände des Raumes. Nur das knistern der Holzscheite war zu hören. Dort sass er in seinem Sessel mit einem Schwenker Leberzertrümmerer in seiner Hand. Oft hatte GunMe in dort sitzen sehen, oft wenn wichtige Dinge anstanden.

paxmortis: "Nun GunMe, was hast Du zu berichten?"
GunMe: "Alle Verbände fliegen die Ihnen zugewiesenen Ziele an. Bis jetzt ist nicht besonderes zu vermelden."
paxmortis: "Wie läuft es in der PR Abteilung?"
GunMe: "Unserer Chefredaktuer Mei Nung hat alles unter Kontrolle. Die erste Auflage ist bereits veröffentlich. Ich hab mir erlaubt euch ein Exemplar mitzubringen."
paxmortis: "Wunderbar GunMe, dann zeigen Sie mal her."

Die SPQR

paxmortis: "Das schaut doch alles schon sehr gut aus. Sehr gute Arbeit, GunMe."
GunMe. "Danke Präfekt. Ich werde es weiter geben."
paxmortis: "Nun lass mich bitte allein, ich hab noch ein paar Sachen zu erledigen."
GunMe: "Sehr wohl, Präfekt!"

Mit leisen Schritten verließ GunMe den Raum. Der Präfekt wende sicher wieder seinen Schwenker mit köstlichem Leberzertrümmerer zu und schaute in die Flammen, die ein unheimliches Bild im Kamin bildeten. "Und so beginnte es!" dachte er sich und nahm einen tiefen Schluck.


Hier mit erklären die Pretorianern der Allianz Smurfs den Krieg.
Gespeichert

Herakleios

Offline Offline

Beiträge: 355



« am: 15.07.2004 09:50:46 »

Herakleios war noch beim Frühstück als der erste Kampfbericht ihn erreichte.

Zitat

Kampf auf dem Planeten 3:160:4. Besitzer ist Traumischlumpf.
Die Schlacht endete mit einem Sieg für den Angreifer
Angreifende Flotte von Herakleios. Startplani ist (3:160:3)
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Kamel Z-98 (Hyperraumtransporter Klasse 1) 20 0 20
Waschbär (Hyperraumtransporter Klasse 2) 5 0 5
Sheep 821 124 697
Shark 2025 151 1874
Hunter 788 30 758
Pflaumenmus (kleiner Carrier) 72 0 72
Hitman 300 4 296
Big Daddy 100 0 100
Verteidigender ist Traumischlumpf
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Systrans (Systransporter Klasse 1) 99 99 0
Lurch (Systransporter Klasse 2) 60 60 0
Scout 6 6 0
Sonde X11 162 0 162
Terminus Sonde 16 0 16
Manta 753 753 0
Pflaumenmus (kleiner Carrier) 20 4 16
Big Daddy 1 0 1
Kampfbasis Alpha 1 1 0
Hunter 1 1 0
Verteidigungsanlagen
Name Anzahl Zerstört Überlebende
SDI Atomraketen 20 20 0
Raketensatellit 10 10 0
Verteidigende Flotte von Traumischlumpf
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Systrans (Systransporter Klasse 1) 1 0 1
Verteidigende Flotte von Traumischlumpf
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Lurch (Systransporter Klasse 2) 1 0 1
Es wurden folgende Ressourcen geplündert:
Eisen 82494
Stahl 21152
VV4A 22937
Eis 23338
Wasser 19054
chem Elemente 41067
Energie 83587
Es wurden folgende Werte beim Angreifer zerstört:
Stahl 200600
VV4A 42300
chem. Elemente 176850
Energie 241200
Besatzungen 1225
Es wurden folgende Werte beim Verteidiger zerstört:
Eisen 19600
Stahl 739950
VV4A 174440
chem. Elemente 627000
Eis 3000
Wasser 3000
Energie 1003800
Besatzungen 3543


"Weiter so Männer" sagte er nur kurz und widmete sich wieder seine Frühstück.
Gespeichert


Suaviter in modo, fortiter in re - Sanft in der Art, stark in der Sache - [size=10]IRCNick: UCOlaf[/size]
Magic

Offline Offline

Beiträge: 111



« am: 15.07.2004 10:03:53 »

Nachdem der ehemalige Schweinepriester Magic den Verlust der heiligen Hupe einigermassen verdaut hatte und eine neue Heimat gefunden hatte überschlugen sich die Ereignisse.
Noch völlig beeindruckt von der flammenden Abschlussrede des Ober-Honks Negroistical stand der nächste Wendepunkt im Leben des Schweinepriesters an.
Hatte er doch in jungen Jahren mit vielen der Kriegsgegner, die durch eine unheimliche Metamorphose zu kleinen blauen Waldbewohnern mutierten, Seite an Seite gekämpft.
Aber der Lauf der Evolution wollte es nunmal so.
Er würde jetzt seine Energie dem -BR- widmen.

ps: wünsche allen einen fairen und schönen Krieg
Gespeichert

Oin_

Offline Offline

Beiträge: 51


« am: 15.07.2004 10:09:28 »

-- EILNACHRICHT 213. FLOTTE - ERKUNDUNGSBOMBERSTAFFEL DELTA ---

Melden erfolgreiche Bombardierung 3:46:1 Tarnischlumpf - stop - Gerüchte Smurfs seien unbombar falsch - stop - 2300 Sklaven durch brandbomben getötet - stop - 7 Gebäude zerstört - stop - empfehlen Bau weiterer Bomberstaffeln da Legende beseitigt - Ende


Zitat



Kampf auf dem Planeten 3:46:1. Besitzer ist TarniSchlumpf.
Die Schlacht endete mit einem Sieg für den Angreifer

Kampf auf dem Planeten 3:46:1. Besitzer ist TarniSchlumpf.
Die Schlacht endete mit einem Sieg für den Angreifer
Angreifende Flotte von Oin_. Startplani ist (3:46:9)
SchiffnameAnzahlZerstörtÜberlebende
Gorgol 9 (Hyperraumtransporter Klasse 1)15015
Eisbär (Hyperraumtransporter Klasse 2)10010
Atombomber2100952005
Hunter78013767
Pflaumenmus (kleiner Carrier)53053
Hitman3252323
Big Daddy75075
Verteidigender ist TarniSchlumpf
SchiffnameAnzahlZerstörtÜberlebende
Systrans (Systransporter Klasse 1)27270
Lurch (Systransporter Klasse 2)10100
Scout110
Kolpor (Hyperraumtransporter Kolonisten)110
Verteidigungsanlagen
NameAnzahlZerstörtÜberlebende
SDI Atomraketen50500
Gausskanonensatellit50500
Raketensatellit75750
LaserSat50500


Der Planet wurde bombardiert von Oin_
Es wurden folgende Gebäude zerstört
2 grosses Stahlwerk
3 orbitale Verteidigungskoordination
1 orbitaler Forschungskomplex
1 grosse Chemiefabrik
Es wurden 2300 Leute getötet



P.S: erster !  Very Happy
Zitat
Gespeichert
big-a

Offline Offline

Beiträge: 76



« am: 15.07.2004 10:24:39 »

Da ich leider keine Zeit immo für ein so tolles RPG habe verschiebe ich das erstmal nach hinten. Das einzige was im Moment für die Smurfs von Bedeutung sein sollte ist:

Der Bund stets gewaltbereiter Hobby-Alkoholiker [BsgHA] erklärt der Smurf Allianz den Krieg.
Gespeichert



Alliname:Bund stets gewaltbereiter Hobby-Alkoholiker
Allitag: BsgHA
SockenHai

Offline Offline

Beiträge: 83



« am: 15.07.2004 10:47:56 »

Nun sollten die Agressoren also bestraft werden.
Froh war der oberste Sockenhai darüber nicht, aber er würde Seinem Imperator folgen, in der hoffnung das noch viele folgen würden.

Zitat

Kampf auf dem Planeten 3:63:3. Besitzer ist Scanner-Schlumpf.
Die Schlacht endete mit einem Sieg für den Angreifer
Angreifende Flotte von Nimrod. Startplani ist (3:64:7)
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Kamel Z-98 (Hyperraumtransporter Klasse 1) 6 0 6
Sheep 100 4 96
Shark 1555 21 1534
Manta 40 0 40
Hunter 162 1 161
Vendeta 13 0 13
Pflaumenmus (kleiner Carrier) 44 0 44
Hitman 100 0 100
Big Daddy 51 0 51
Die Flotte brachte Kaffee und Kuchen mit
Verteidigender ist Scanner-Schlumpf
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Systrans (Systransporter Klasse 1) 20 20 0
Lurch (Systransporter Klasse 2) 17 17 0
Gorgol 9 (Hyperraumtransporter Klasse 1) 11 11 0
Eisbär (Hyperraumtransporter Klasse 2) 17 17 0
Verteidigungsanlagen
Name Anzahl Zerstört Überlebende
SDI Raketensystem 10 10 0
SDI Atomraketen 10 10 0
Raketensatellit 50 50 0
Es wurden folgende Ressourcen geplündert:
Eisen 344471
VV4A 13720
chem Elemente 16883
Es wurden folgende Werte beim Angreifer zerstört:
Stahl 13950
VV4A 2800
chem. Elemente 14350
Energie 20200
Besatzungen 50
Es wurden folgende Werte beim Verteidiger zerstört:
Eisen 20000
Stahl 124050
chem. Elemente 52100
Eis 2550
Wasser 2550
Energie 86850
Besatzungen 695

Zitat

Kampf auf dem Planeten 3:61:7. Besitzer ist StonedSmurf.
Die Schlacht endete mit einem Sieg für den Angreifer
Angreifende Flotte von Nimrod. Startplani ist (3:64:7)
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Gorgol 9 (Hyperraumtransporter Klasse 1) 40 0 40
Eisbär (Hyperraumtransporter Klasse 2) 17 0 17
Sheep 130 3 127
Shark 186 2 184
Atombomber 4484 43 4441
Hunter 200 1 199
Vendeta 50 0 50
Pflaumenmus (kleiner Carrier) 120 0 120
Hitman 300 0 300
Big Daddy 50 0 50
Die Flotte brachte Kaffee und Kuchen mit
Verteidigender ist StonedSmurf
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Terminus Sonde 280 0 280
Kampfbasis Alpha 1 1 0
Hunter 1 1 0
Big Daddy 1 1 0
Crux (Systransporter Kolonisten) 1 1 0
Verteidigungsanlagen
Name Anzahl Zerstört Überlebende
SDI Atomraketen 30 30 0
Gausskanonensatellit 10 10 0
Raketensatellit 60 60 0
Es wurden folgende Ressourcen geplündert:
Eisen 53560
Stahl 9816
VV4A 7432
Eis 37327
chem Elemente 1603
Energie 95346
Es wurden folgende Werte beim Angreifer zerstört:
Stahl 36300
VV4A 850
chem. Elemente 35700
Energie 25900
Besatzungen 73
Es wurden folgende Werte beim Verteidiger zerstört:
Eisen 44000
Stahl 45550
VV4A 5150
chem. Elemente 22400
Wasser 150
Energie 41750
Besatzungen 350
Der Planet wurde bombardiert von Nimrod
Es wurden folgende Gebäude zerstört
1 kleine Eisenmine
4 orbitaler Forschungskomplex
1 orbitaler Galaxienscanner
1 Mondbergwerk
1 grosse Chemiefabrik
1 orbitale Verteidigungskoordination
1 grosse Eisenmine
1 kleines Forschungslabor

Es wurden 2775 Leute getötet
Gespeichert

Nutze die Nacht!
big-a

Offline Offline

Beiträge: 76



« am: 15.07.2004 10:51:52 »

hier das RPG wie versprochen!!!

[RPGon]
"Mami mami!!!" schrie das verängstlichte Mädchen als sie morgens aus dem Bett stieg.
Die geschockte Mutter läuft in das Zimmer der kleinen.
"Mami guck mal da!!! Was ist das für ein hässliches Ding??? und zeigte auf etwas kleines blaues mit ner weissen Mütze.
"Ach mein Engelchen" sagte die Mutter der die Pumpe immernoch ging "Das ist doch nur ein kleiner hässlicher Smurf. Vor dem brauchste aber nun wirklich keine Angst zu haben"
Mit diesen Worten holte Sie einen Vorschlaghammer aus der Abstellkammer (hat ja wohl jeder einen drin :-) ) kamm zurück ins Zimmer des kleinen Mädchens und dübbelte auf den blauen Wicht so lange ein bis er nur noch eine Pfütze seiner selbst war.
"Siehst du mein Engel. Problem gelöst. Ich lasse dir den Hammer mal hier im Zimmer und wenn du wieder einmal einen von dem blauen Ungeziefer siehst musst du einfach auf ihn einschlagen. Dann hast du das Problem gelöst."
"Danke mami" sagte das süsse Mädchen mit einem Lächeln in ihrem Gesicht.
"Ich werde dran denken und jetzt hab ich auch keine Angst mehr" und schloss Ihre Mami in die Arme.
[RPGoff]

Wie schon weiter oben gesagt erklären wir den Smurfs ebenfalls den Krieg. Jeder weitere Smurf der sich in der ersten Galaxie zeigen sollte wird eliminiert. Die die bereits da sind ebenfalls.
Gespeichert



Alliname:Bund stets gewaltbereiter Hobby-Alkoholiker
Allitag: BsgHA
paxmortis

Offline Offline

Beiträge: 199



« am: 15.07.2004 11:11:22 »

Es war eine lange Nacht gewesen für den Präfekten, die er nur durch den Konsum einer Flasche Leberzertrümmerer überstanden hatte. Doch noch war die Arbeit nicht vorbei. Die ersten Berichte der Verbündeten waren durch aus Erfolgsversprechend.
 
GunMe: "Präfekt?!"
paxmortis: "Ja GunMe?"
GunMe: "Die ersten Kampfberichte der 120. und 176. Flotte sind da."
paxmortis: "Ziegen Sie mal her."

Darauf hatte der Präfekt gewartet. GunMe reichte Ihn den Datenkristall, den der Präfekt eillig in das Lesegerät schob.

120. pretorianische Flotte / 1. Kohorte
Zitat

Sieg bei der Schlacht um 6:5:7 von: System 15.07.2004 10:00:19 Angriffsbericht
Kampf auf dem Planeten 6:5:7. Besitzer ist Schmusekatze.
Die Schlacht endete mit einem Sieg für den Angreifer
Angreifende Flotte von ThunderCat. Startplani ist (6:46:1)
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Shark 620 13 607
Atombomber 300 5 295
Hunter 300 2 298
Pflaumenmus (kleiner Carrier) 23 0 23
Hitman 250 1 249
Big Daddy 15 0 15
Die Flotte brachte Kaffee und Kuchen mit
Verteidigender ist Schmusekatze
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Gorgol 9 (Hyperraumtransporter Klasse 1) 5 5 0
Kampfbasis Alpha 1 1 0
Verteidigungsanlagen
Name Anzahl Zerstört Überlebende
Gausskanonensatellit 13 13 0
Raketensatellit 38 38 0
Es wurden folgende Werte beim Angreifer zerstört:
Stahl 18950
VV4A 3800
chem. Elemente 14900
Energie 18900
Besatzungen 118
Es wurden folgende Werte beim Verteidiger zerstört:
Eisen 30500
Stahl 31800
VV4A 750
chem. Elemente 16050
Energie 31600
Besatzungen 175


176. pretorianische Flotte / 1. Kohorte
Zitat

Kampf auf dem Planeten 6:91:4. Besitzer ist Sims0r.
Die Schlacht endete mit einem Sieg für den Angreifer
Angreifende Flotte von paxmortis. Startplani ist (6:91:5)
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Systrans (Systransporter Klasse 1) 10 0 10
Sheep 160 0 160
Shark 400 0 400
Atombomber 520 0 520
Lionheart 50 0 50
Slayer 100 0 100
Pflaumenmus (kleiner Carrier) 27 0 27
Hitman 50 0 50
Big Daddy 20 0 20
Verteidigender ist Sims0r
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Verteidigungsanlagen
Name Anzahl Zerstört Überlebende
Der Planet wurde bombardiert von paxmortis
Irgendwer drückte aus Versehen auf den Selbstzerstörungsknopf. Damit endet die ruhmvolle Existenz der Basis. Plop.


176. pretorianische Flotte / 2. Kohorte
Zitat

Kampf auf dem Planeten 6:134:7. Besitzer ist sTacHus.
Die Schlacht endete mit einem Sieg für den Angreifer
Angreifende Flotte von paxmortis. Startplani ist (6:134:10)
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Systrans (Systransporter Klasse 1) 10 0 10
Lurch (Systransporter Klasse 2) 10 0 10
Sheep 160 4 156
Shark 1000 26 974
Atombomber 520 19 501
Lionheart 50 2 48
Slayer 200 3 197
Pflaumenmus (kleiner Carrier) 42 0 42
Hitman 50 0 50
Big Daddy 20 0 20
Verteidigender ist sTacHus
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Terminus Sonde 1 0 1
Verteidigungsanlagen
Name Anzahl Zerstört Überlebende
LaserSat 50 50 0
Es wurden folgende Werte beim Angreifer zerstört:
Stahl 37950
VV4A 2800
chem. Elemente 34750
Energie 40300
Besatzungen 174
Es wurden folgende Werte beim Verteidiger zerstört:
Eisen 45000
Stahl 25000
chem. Elemente 25000
Energie 50000
Der Planet wurde
bombardiert von paxmortis
Irgendwer drückte aus Versehen auf den Selbstzerstörungsknopf. Damit endet die ruhmvolle Existenz der Basis. Plop.


176. pretorianische Flotte / 3. Kohorte
Zitat

Kampf auf dem Planeten 6:39:6. Besitzer ist Sims0r.
Die Schlacht endete mit einem Sieg für den Angreifer
Angreifende Flotte von paxmortis. Startplani ist (6:42:3)
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Systrans (Systransporter Klasse 1) 30 0 30
Sheep 254 0 254
Shark 462 0 462
Atombomber 520 0 520
Lionheart 51 0 51
Slayer 100 0 100
Pflaumenmus (kleiner Carrier) 31 0 31
Hitman 50 0 50
Big Daddy 20 0 20
Verteidigender ist Sims0r
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Terminus Sonde 570 0 570
Gorgol 9 (Hyperraumtransporter Klasse 1) 2 2 0
Verteidigungsanlagen
Name Anzahl Zerstört Überlebende
Es wurden folgende Werte beim Verteidiger zerstört:
Stahl 4600
chem. Elemente 1500
Energie 4000
Besatzungen 10
Der Planet wurde bombardiert von paxmortis
Irgendwer drückte aus Versehen auf den Selbstzerstörungsknopf. Damit endet die ruhmvolle Existenz der Basis. Plop.


paxmortis: "Nun GunMe alter Kamerad, das sieht doch schon recht gut aus."
GunMe (grinsend): "Durch aus Präfekt, durch aus!"
Gespeichert

Herakleios

Offline Offline

Beiträge: 355



« am: 15.07.2004 13:04:53 »

"Müsst Ihr immer kommmen wenn ich esse?" brüllte Herakleios

"Sir, wir haben neue Kampfberichte unsere Flotte war wiedermal erfolgreich"

"ok, zeig her " murrte Herakleios "OH, das is doch mal ein schöner Anblick. Geben sie der Besatzung eine Kiste Wein, heut abend haben sie frei. Und verständige das ausweich Team , dass sie auch mal ran dürfen."

"Jawohl Sir!" sprach der Adjutant und verschwand.

Zitat

Kampf auf dem Planeten 3:160:4. Besitzer ist Traumischlumpf.
Die Schlacht endete mit einem Sieg für den Angreifer
Angreifende Flotte von Herakleios. Startplani ist (3:160:3)
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Shark 1000 0 1000
Manta 9 0 9
Atombomber 3192 0 3192
Vendeta 38 0 38
Pflaumenmus (kleiner Carrier) 106 0 106
Hitman 100 0 100
Verteidigender ist Traumischlumpf
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Sonde X11 102 0 102
Terminus Sonde 16 0 16
Verteidigungsanlagen
Name Anzahl Zerstört Überlebende
Verteidigende Flotte von Traumischlumpf
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Systrans (Systransporter Klasse 1) 1 1 0
Verteidigende Flotte von Traumischlumpf
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Lurch (Systransporter Klasse 2) 1 1 0
Es wurden folgende Werte beim Verteidiger zerstört:
Stahl 2250
chem. Elemente 800
Eis 50
Wasser 50
Energie 1300
Besatzungen 30
Der Planet wurde bombardiert von Herakleios
Es wurden folgende Gebäude zerstört
2 grosses Forschungslabor
5 orbitaler Forschungskomplex
1 orbitaler Galaxienscanner
2 kleines Stahlwerk
1 Flottenscanner
1 Flottenkontrollzentrum
Es wurden 3150 Leute getötet
Gespeichert


Suaviter in modo, fortiter in re - Sanft in der Art, stark in der Sache - [size=10]IRCNick: UCOlaf[/size]
Cali

Offline Offline

Beiträge: 49


« am: 15.07.2004 13:16:58 »

((sooo leicht verspätet aber nicht zu spät  :P ))

Generationen um Generation haben unsere Leute gearbeitet immer wieder sind wir in die Schiffe gestiegen um auszuziehen die Galaxis zu retten, doch leider ist der Weltraum Weitaus gefährlicher ist als gedacht.

In den Köpfen die Freiheit liebend, jegliche schlumpfistischen Ideen verachtend, ist eine Gefahr aufgetaucht, muss man sich einem Feinde stellen, einem Feinde, der durch Propaganda, die Köpfe wäscht und in eine blaue Sklaverei unterjocht.

Lange Zeit wollte das Volk einfach nur seine Ruhe, doch leider wurde der Keim in die Köpfe gesetzt und so fielen freiheitsliebende Menschen der blauen Seuche anheim und in Wellen über die Freunde der Freiheit her.

Diese Schmähung der Freiheit konnte nicht ungesühnt bleiben, denn in unseren Herzen gilt nur FREIHEIT und Gerechtigkeit.
Es wurde versucht Hilfe zu senden, doch anstatt den Hinweis zu verstehen, dass der Kampf nur Mittel war um Freiheit zu erhalten fielen erneut die erkrankten über schwächere Mitglieder her. Doch ein weiteres Übel wurde erkannt: Die Seuche ist widerstandsfähiger und gefährlicher als angenommen, ja scheint sie so übermächtig das das unvermeidliche fast wie Selbstmord aussieht.

Doch es gilt: lieber sterben wir im stehen, als das wir vor Schlumpfisten auf Knien um unser leben winseln.

So trat Der Rat der WOAP vor die Nationen um folgende Worte zu sagen:

?Wir kämpfen auf verlorenem Posten, gegen uns steht eine Übermacht , doch wir lieben die Freiheit und verachten einen solchen Schlumpfismus. Sicher wir haben nichts was wir der blauen Seuche entgegenstellen können, außer unser Blut unsere Tränen und unseren Schweiß.
Doch seit euch versichert, Freunde der Freiheit, wir stehen nicht alleine, siegen oder untergehen, sie sollen unsere Volksmacht sehen. Zulange und zu viele mussten unter der blauen Seuche leiden, nun aber kommt eine neue Zeit! Eine Zeit in der das Rot dominiert! Rot wie das Blut derer die durch die Seuche gefallen sind, ROT wie die WUT über Angriffe ROT wie die Schiffe die explodierten, ROT, wie der Alarm, wenn das Bier zuneige geht!

Wir stehen nicht alleine und wir werden nicht fallen, vor uns steht ein langer und beschwerlicher Weg, einen Weg in dem viele Tote zu beklagen sein werden, doch es geht um etwas großes , um die Freiheit, WAS würdet ihr tun, ohne Freiheit ? Dazu möchte ich euch einige Worte sagen! Worte, die das bestätigen, was ich sagte:

Als wir die Kolonien der Schlümpfe entdeckten besetzten Despoten, Herrscher und Könige dieses Land, gründeten Kolonien basierend auf monarchistischen Prinzipien, auf dass sie sich sogar in der Neuen Welt als Herrscher ansehen konnten.

Dieses unrecht gilt es Auszulöschen, da keine Möglichkeit bestand sich auf normalem Wege zu einigen und da eine Möglichkeit des Friedens nicht möglich ist, bleibt nur ein Gang übrig der noch zu gehen ist, ich möchte nun auch das Wort besonders an alle Diplomaten wenden die hier sind:

Wir werden kämpfen bis zum letzten Mann, unsere Flotten werden nicht eher ruhen bis die Gefahr gebannt ist, auch Ihr liebt die Freiheit, nun bitte ich euch seht es ein, gemeinsam sind wir stark und können das Recht wieder dahin bringen wo es hingehört.

Gemeinsam werden wir die Blauen Schlumpfisten besiegen.

Eine neue Macht erhebt sich, doch ist es nicht eine Macht um andere zu unterjochen, sondern um der Freiheit Werte zu lehren, das Zeitalter der Schlümpfe neigt sich dem Ende!

Jetzt kommt die Zeit der Freiheit
Die Zeit der Waffenbrüder

Viele Reiche sind untergegangen weil man durch unterjochen versuchte seine Feinde klein zu halten, so wird auch dieses Reich untergehen.

Und so begannen sie zu singen, ein
Altes Lied :

We're walking out
Under clouds like blood
Looking like an Army
Of a dying flood

We're man and women
Marchin' out to fight
In a battle that might be lost

Until this battle
Fear fights the braveness
Your heart seems to explode

In the darkest woods
And a ghostlike fog
The dead hand'll get you
When you stop

So...

Sing when the Smurfs,
The evil Smurfs comes.
'Cause hope
Is the only sword
Sing when the Smurfs,
The evil Smurfs comes.
And the Ally
Is on your side.

We're reaching the feeld
And I fear to breath
Avoiding making sounds
Feel the weaking of your knees

The black magic apears
In form of gaint monsters
Whispering secrets
And screaming to thier gods

And this black dressed magic
Is making womders
Of madness and cruelness
The hell's dreaming of

They let stand up
From the black, burnd earth
The jelousy dead
Yea, they want your live

But we won't be slaves
To the evil anymore
And we are fighting
For the keepers glory


(( hiermit erklärt woap den smurfs den krieg))
Gespeichert

Cali
Hoschi in Command -=WOAP=-
paxmortis

Offline Offline

Beiträge: 199



« am: 15.07.2004 13:46:15 »

paxmortis sass an seinem Schreibtische und betrachtet die letzten Entwicklungen in diesem Krieg. Nachdem die Byzantiner und Pretorianer der Allianz Smurfs den Krieg erklärt hatten, schlossen sich weitere Allianzen an. Nun wurden auch die Flotten der Allianz BsgHa und der Alianz WOAP in den Kampf geschickt. Der Präfekt musste sich daran erinnern was sein alter Lehrmeister immer gesagt hatte:

Das Universum erwacht wenn die Legion maschiert!

Damals hatte er noch nicht gewusst wie wahr dieses einmal seien sollte. Es erfüllt Ihn mit Stolz ein kleiner Teil dieser Legion zu sein.
 
GunMe: "Präfekt, weitere Berichte von der Front."
paxmortis: "Danke Gunther. Dann wollen wir mal sehen."

23. pretorianische Flotte / 1. Kohorte
Zitat

Kampf auf dem Planeten 6:45:10. Besitzer ist Cestus.
Die Schlacht endete mit einem Sieg für den Angreifer
Angreifende Flotte von MH23. Startplani ist (6:49:12)
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Systrans (Systransporter Klasse 1) 150 0 150
Lurch (Systransporter Klasse 2) 80 0 80
Sheep 150 2 148
Shark 500 5 495
Atombomber 1400 12 1388
Slayer 500 4 496
Pflaumenmus (kleiner Carrier) 71 0 71
Hitman 310 0 310
Big Daddy 40 0 40
Die Flotte brachte Kaffee und Kuchen mit
Verteidigender ist Cestus
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Slayer 20 20 0
Hitman 1 1 0
Gorgol 9 (Hyperraumtransporter Klasse 1) 10 10 0
Eisbär (Hyperraumtransporter Klasse 2) 8 8 0
Systrans (Systransporter Klasse 1) 2 2 0
Verteidigungsanlagen
Name Anzahl Zerstört Überlebende
SDI Raketensystem 1 1 0
SDI Atomraketen 19 19 0
Es wurden folgende Ressourcen geplündert:
Eisen 42792
Stahl 149024
VV4A 32082
chem Elemente 61987
Energie 160000
Es wurden folgende Werte beim Angreifer zerstört:
Stahl 20300
VV4A 600
chem. Elemente 16250
Energie 19200
Besatzungen 159
Es wurden folgende Werte beim Verteidiger zerstört:
Eisen 5900
Stahl 95900
VV4A 1500
chem. Elemente 41450
Eis 800
Wasser 800
Energie 80900
Besatzungen 870
Der Planet wurde bombardiert von MH23
Es wurden folgende Gebäude zerstört
1 grosses Stahlwerk
1 grosse Eisenmine
1 grosse Chemiefabrik
1 kleines Forschungslabor
1 kleines Stahlwerk
1 grosses Forschungslabor

Es wurden 620 Leute getötet


Der Präfekt kommte sich ein Lächeln nicht verkneifen über diesen Erfolg, doch schnell verschwandet es wieder, den der Krieg würde noch lange dauern. Die Legion hatte zwar die ersten Schlachten gewonnen aber hier galt es einen Krieg zu gewinnen und das forderte seine ganze Aufmerksamkeit.
Gespeichert

Perturabo

Offline Offline

Beiträge: 558



« am: 15.07.2004 15:34:00 »

Warpending suicencies
______________________

Völlig erstaunt stellt ihre Schlumpfengottheit [SMURFS]Abraxas fest, daß der Botschafter des Byzantinischen Reiches bei Kriegsbeginn anscheinend auf seinem Posten vergessen wurde. Endlich jemanden, den man sich vorknöpfen kann. Eskortiert von einer wahren Horde muskelbepackten Haudraufschlümpfen und in eine eigens für solche Gelegenheiten ausgehobenen Diplomatengrube gepackt erscheint die Eigendynamik der grauen Eminenz doch arg eingeschränkt. Allerdings versucht er krampfhaft, das durch vokale Hyperpräsenz wettzumachen:
"Der Krieg hat begonnen und unsre Völker werden nich zur Ruhe kommen, bevor die euren nicht zu Kreuze kriechen und in ihrem Elend um Gnade flehen"
Jeder Kriegt was er verdient.
"Schon der erste Tag hat uns als strahlende Sieger gesehen, die das Universum von der blauen Geißel befreit"
Wir Schlümpfe pflegen in größeren Zeiträumen zu denken.
"Woran das wohl liegen mag? Wenn ihr in der Gegenwart keinen Trost findet, richtet ihr eure Augen auf die noch unbeschriebene Zukunft?"
Nein. Schlümpfe leben einfach länger.
Weiteres propagandagetünchtes Gewäsch quäkt aus den Hallen, bis Abraxas beschließt, er habe genügend erquickende Kurzweil geniessen dürfen. Als Abschiedsgeschenk gibt es ein paar blaue Sandalen, auf daß der Diplomat den Weg nach Hause besser bewältigen kann. Man ist ja nicht so.
Gespeichert

formerly known as Abraxas

-such a shame, my defenses have become my own restrictions-
Kai Alerd Liao

Offline Offline

Beiträge: 111



« am: 15.07.2004 15:34:42 »

15:32 Uhr, der größte Holonachrichtensender des Byzantinischen Reiches zeigte Bilder einer blutigen Schlacht. Der Sprecher ereiferte sich jedes zerstörte Schiff der blauen Brut hervorzuheben.

Verehrtes Publikum, hier sehen sie den mutigen Angriff einer unserer Flotten unter dem Befehl des Veteranen aus vielen Schlachten „Haudraufundverpissnix“ der wie fast zu vermuten war, erfolgreich verlaufen ist.  Er trägt mit diesem Angriff die Zerstörung dorthin wo die Geissel ihren Ursprung hat, in den friedvollen grünen Tälern, wo die lämmerigen Buddler („mäh, mäh, ich gebe gerne meine Ressi für eine grössere Sache ab“)  auf einer grossen Ressiweide grasen. Und ja ! Auch wir danken den Lämmern, nur das sie dieses mal, die Ressis an eine andere Farbe abgetreten haben. Nun ja, Farben können sich bekanntlich auch ändern, von blau zu putterrot danach zu ocker. Aber das wird unsere netten Buddler ja nicht weiter stören, da sie ja sowieso nur Ihr grünes (Sim City) Tal wollen.
Unsere kleine schlagkräftige Südflotte (unter unseren Soldaten liebevoll, die: ~~ hau drauf und nimm was mit ~~ Flotte, genannt) hat in dieser heroischen Schlacht bewiesen, aus welchem Holz sie gebaut wurde. (Die putzigen Blauen behaupten zwar immer noch aus Rosinen und Quarktorten) Aber wie wir wissen, war teurer Edelstahl erforderlich, Blut unserer tapferen Werftarbeiter, den verstorbenen in den Minen usw....
Doch was rede ich, schauen Sie selbst:

Das Bild schwenkte in den Weltraum zum Tatort es Geschehens. "[SMURFS]" stand es mit blauen Lettern am vernarbten und durchlöcherten Rumpf eines Raid-Frachters. Eines Frachters der Tage zuvor in einer der „Wir-dominieren-euch-alle“ Wahnflotten der blauen Flut, die Ruhe der Galaxien gestört hatte.
Meine Damen und Herren, in der aufkeimender Hoffnung, das die losgelassenen "Besten der Besten" durch beständige Störungen Ihrer Infrastruktur evtl. einen Stillstand Ihrer wachsenden Flottenbestandes erleiden, wünsche ich, Ihr Berichterstatter vom Ort des Geschehens Filius Verdrehmus, Ihnen eine frohen Tag, mit dem Wissen das auch Smurfschiffe und -gebäude zerstörbar sind."

Das Bild wechselte zur Pflaumenmuswerbung der Pangalaktischen Grünspanfirma: Wacker & Co.

der Lord schaltete die Werbung aus...
Seine rotumränderten Augen glänzten vor Stolz über das Geschehene. Er stand auf, löschte das Licht mit einem Stein und gesellte sich zu seiner bessern Seite im mollig warmen Wigwam-Zelt. Das Erste, welches auf der Heimatwelt des Herrschers errichtet wurde.

[rpg/off] PS: falls einer supporten möchte, oder mutig genug ist am Krieg teilzunehmen, würd ich mich freuen wenn er versucht ingame mit mir in kontakt zu treten unter ingame: Kai Alerd Liao HP-6:100:6[rpg/on]

Hier nun der Kampfberichte:

Zitat

Sieg bei der Schlacht um 3:83:2 von: System 15.07.2004 10:13:19
Kampf auf dem Planeten 3:83:2. Besitzer ist MeGaPoWeR Schlumpf.
Die Schlacht endete mit einem Sieg für den Angreifer
Angreifende Flotte von Kai Alerd Liao. Startplani ist (3:83:6)
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Gorgol 9 (Hyperraumtransporter Klasse 1) 18 0 18
Eisbär (Hyperraumtransporter Klasse 2) 30 0 30
Sheep 42 0 42
Shark 2943 0 2943
Atombomber 4146 0 4146
Hunter 390 0 390
Vendeta 31 0 31
Pflaumenmus (kleiner Carrier) 195 0 195
Hitman 500 0 500
Big Daddy 100 0 100
Verteidigender ist MeGaPoWeR Schlumpf
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Sonde X11 60 0 60
Systrans (Systransporter Klasse 1) 50 50 0
Eisbär (Hyperraumtransporter Klasse 2) 10 10 0
Kolpor (Hyperraumtransporter Kolonisten) 1 1 0
Verteidigungsanlagen
Name Anzahl Zerstört Überlebende
Es wurden folgende
Ressourcen geplündert:
Stahl 38250
Wasser 4872
chem Elemente 94500
Energie 179500
Es wurden folgende Werte beim Verteidiger zerstört:
Stahl 77000
chem. Elemente 38000
Eis 1000
Wasser 1000
Energie 39500
Besatzungen 805
Der Planet wurde bombardiert von Kai Alerd Liao
Es wurden folgende Gebäude zerstört
1 kleine orbitale Werft
1 orbitale Verteidigungskoordination
2 Flottenscanner
1 kleines Stahlwerk
2 kleines Forschungslabor
1 orbitales Teleskop
1 grosse Eisenmine
2 grosses Forschungslabor
Es wurden 965 Leute getötet
[/quote]
Gespeichert

SockenHai

Offline Offline

Beiträge: 83



« am: 15.07.2004 17:21:44 »

Nach endlosem zuhören bei sinnlosen Debatten war der oberste Sockenhai erfreut über den neusten Bericht seine Verteidigungsministerhais.

Zitat


Kampf auf dem Planeten 3:63:3. Besitzer ist Scanner-Schlumpf.
Die Schlacht endete mit einem Sieg für den Angreifer
Angreifende Flotte von Nimrod. Startplani ist (3:61:4)
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Gorgol 9 (Hyperraumtransporter Klasse 1) 11 0 11
Sheep 223 0 223
Shark 1718 0 1718
Manta 40 0 40
Atombomber 4441 0 4441
Hunter 358 0 358
Vendeta 63 0 63
Pflaumenmus (kleiner Carrier) 164 0 164
Hitman 400 0 400
Big Daddy 101 0 101
Die Flotte brachte Kaffee und Kuchen mit
Verteidigender ist Scanner-Schlumpf
Schiffname Anzahl Zerstört Überlebende
Verteidigungsanlagen
Name Anzahl Zerstört Überlebende
Es wurden folgende Ressourcen geplündert:
Eisen 173603
VV4A 4091
chem Elemente 10011
Der Planet wurde bombardiert von Nimrod
Es wurden folgende Gebäude zerstört
1 kleines Stahlwerk
6 orbitaler Forschungskomplex
1 Flottenkontrollzentrum
1 VV4A Walzwerk
1 grosse Chemiefabrik
1 grosses Stahlwerk
1 Flottenscanner

Es wurden 1720 Leute getötet
Gespeichert

Nutze die Nacht!
helli

Offline Offline

Beiträge: 203



« am: 15.07.2004 17:26:56 »

[RPGon]

"Tief in einem schönen, schwarzen Universum, verborgen zwischen hohen Verteidigungstürmen und dichten Gatlings, gibt es seltsame Planeten. Wer sich dort verirrt (was äußerst selten vorkommt), wird auf ein kleines Volk stoßen, dessen Häuser wie Pilze aussehen... Dort Leben die Schlümpfe, kleine weißblaue Zwerge (und ein rotblauer!), im Einklang mit den Tieren und der Natur. Sie sind immer zu Späßen aufgelegt und feiern am allerliebsten Feste. Alles könnte eigentlich wunderschön sein, wohnten nicht in der weitere große Allianzen wie zum Beispiel die gewaltbereiten Hobby-Alkoholiker. Dieses Verbundes größter Wunsch ist es, die Schlümpfe zu fangen. Aber die Schlümpfe wissen dies stets mit Phantasie zu verhindern. Nur ... wie lange noch?"

[RPGoff]

Code:


Kampf auf dem Planeten 1:148:2. Besitzer ist Chillerschlumpf.
Die Schlacht endete mit einem Sieg für den Angreifer
Angreifende Flotte von helli.

Der Planet wurde bombardiert von helli
Irgendwer drückte aus Versehen auf den Selbstzerstörungsknopf. Damit endet die ruhmvolle Existenz der Basis. Plop.



Leider ziehen die Smurfs immer die Fleets ab und/oder rüsten die KBs ab sodass ich leider keine dollen Kampfberichte posten kann. Aber war ja klar das sowas passiert... Ich hätte auch Angst um die paar Hitties die dort standen.

Und wir werden euch fangen, und wenn es das Letzte ist was wir tun Wink
Gespeichert

Wurstbude

Offline Offline

Beiträge: 484



WWW
« am: 15.07.2004 17:48:56 »

Auch wenns kein Kb ist, melde ich mich mit einem RPG-Statement zu Wort.

RPG on:

Es herrschte viel Tumult auf den Strassen der Wurstbudenzentrale. Zwar befolgten die Bürger des Planeten und der Kolonien die Anordnungen des Senats für den Kriegsfalle genau, doch waren anlässlich der jetzt stattfindenden Senatssitzung mit dem Wurstbudenking eine Menge Leute auf den Strassen. Das Kriegsrecht wurde schon vor einigen Tagen ausgesprochen, und die Menge konnte sich denken, was nun beraten wurde im Senat...Eine aufgestellte Leinwand draussen am Platz der grossen Wurst sollte die Bevölkerung dort über die Debatte des Senats auf dem laufenden halten. Ebenso wurde die Debatte nach überallhin ausgestrahlt. Jeder im Wurstbudenimperium lauschte diesen Worten, welche dort vorgetragen wurden.

Doch legen wir mal die Gummipuppe weg, und begeben wir uns nach drinnen...in die Senatsversammlung...

Im Vordergrund am Rednerpult steht der unangefochten herrschende Wurstbudenking "Wurstbude"

Im Hintergrund ist das Wurstbudenbanner zu sehen. Eine Wurst umgeben im Halbkreis von 5 weissen Sternen auf rotem Hintergrund. Rechts daneben ist die Allianzflagge der Pretorianer zu sehen.

Doch lauschen wir nun den Worten des Wurstbudenkings.

"Nun meine Herren Senatoren ist das offiziell, was wir schon inoffiziell länger vermutet hätten. Der Allianz der Schlümpfe wurde heute morgen um 7 Uhr von unserer Allianz den Pretorianern und unserer Bündnisallianz dem Byzantinischen Reich offiziell der Krieg erklärt. Die Allianzen [BsgHA] und -=WOAP=- folgten kurz darauf mit ihrer Kriegserklärung an die Smurfs.

Sehen sie hier eine uns vom Geheimdienst überbrachte Aufzeichnug eines mysteriösen schwarzen Kommandoschlumpfs der Befehle erteilt. Diese Aufzeichnung stammt von Flottenangriffen der Smurfs kurz bevor diese Planeten der Allianz Odins-Erben angriffen. Viele unser Agenten erlitten den Tod um uns diese Information zu überbringen."

Der Senatssaal wurde dunkel und es wurde das Video abgespielt. Zu sehen war ein schwarzer Schlumpf mit rotem Umhang und irre rotglühenden Augen. Folgendes konnte man von ihm verstehen:

"Los jetzt ihr Schlümpfe. Schwärmt aus und nehmt euch die Planeten von Odins Erben vor. Plündert und brandschatzt sie. Legt alles in Asche."

Das Video endete damit, und der Wurstbudenking setzte seine Rede fort.

"Schon lange konnten wir es nicht mehr mit ansehen wie die Smurfs andere Allianzen und freie Völker unterdrückten und erpressten. Zu lange haben wir zugesehen wie sie kriegerisch unsere Handelsschiffe aufbrachten und kaperten. Doch von diesem Tage an sind wir es leid. Viele Allianzen, und auch unsere haben ihnen Frieden angeboten zwischen den Völkern. Doch sie wollen uns verklaven. Wir haben hier ein Sprichwort. Trage stets deine eigene Last. Mache niemanden zum Sklaven, und werde auch keiner. Daher müssen wir uns gegen ihre Aggressionen verteidigen!!!"

Es standen alle Senatmitglieder auf, und Stimmen waren laut und entschlossen zu hören.

"Zeigens wirs ihnen!!!"

"Wir müssen sie aufhalten!!!"

Der Wurstbudenking setzte danach seine Rede fort:

"Jetzt da wir ihrer Tyrannei begegnen werden wir ihnen zeigen das wir und andere freiheitsliebende Völker sind. Wir sind immer frei gewesen. Und...(die Faust von Wurstbude donnerte aufs Rednerpult)... wir werden diese Freiheit niemals aufgeben!!!"

Die Faust von Wurstbude streckte sich nun nach oben, dem Senat entgegen. Und daraufhin fand er sich für einige Sekunden im Blitzlichtgewitter wieder. Der Senat applaudierte und stand nun geschlossen auf und viele viele Stimmen waren nun zu hören.

"Jawohl! Das Universum erwacht wenn die Legion maschiert!"
>
RPG off:

Das nur mal, um dem Kriegsthread ein wenig Stimmung zu verleihen:D
Gespeichert

Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir.

Das Einzige was zählt ist der Wille. Der Wille zu handeln.
Herakleios

Offline Offline

Beiträge: 355



« am: 15.07.2004 17:53:27 »

Herakleios saß wieder mal beim essen (wie immer) als sein Adjutant die Tür aufriss und ins Zimmer stürzte.

"Sir, hier der Kampfbericht , kam gerade rein"

Herakleios murrte und sah sich den Kampfbericht an

Zitat

Kampf auf dem Planeten 3:161:2. Besitzer ist Traumischlumpf.
Die Schlacht endete mit einem Sieg für den Angreifer
Angreifende Flotte von Herakleios. Startplani ist (3:161:1)
SchiffnameAnzahlZerstörtÜberlebende
Kamel Z-98 (Hyperraumtransporter Klasse 1)17017
Waschbär (Hyperraumtransporter Klasse 2)303
Sheep6974693
Shark287492865
Manta909
Atombomber319283184
Hunter7582756
Vendeta38038
Pflaumenmus (kleiner Carrier)1710171
Hitman2500250
Big Daddy50050
Verteidigender ist Traumischlumpf
SchiffnameAnzahlZerstörtÜberlebende
Terminus Sonde404
Verteidigungsanlagen
NameAnzahlZerstörtÜberlebende
SDI Atomraketen30300
Raketensatellit20200
Verteidigende Flotte von Traumischlumpf
SchiffnameAnzahlZerstörtÜberlebende
Systrans (Systransporter Klasse 1)110
Es wurden folgende Ressourcen geplündert:
Eisen949817
Stahl1252
VV4A338
chem Elemente2216
Energie9014
Es wurden folgende Werte beim Angreifer zerstört:
Stahl15800
VV4A2100
chem. Elemente14750
Energie15600
Besatzungen71
Es wurden folgende Werte beim Verteidiger zerstört:
Eisen15000
Stahl14000
chem. Elemente7000
Energie15500
Besatzungen15
Der Planet wurde bombardiert von Herakleios
Es wurden folgende Gebäude zerstört
3 grosses Stahlwerk
1 Flottenkontrollzentrum
1 Energielager
2 Flottenscanner
1 Handelsgesellschaft
2 orbitale Verteidigungskoordination
1 kleines Stahlwerk
Es wurden 1218 Leute getötet


Gut, gut, *mampf* weiter so und nu lasst mich *mampf* in Ruhe weiter speisen.
Gespeichert


Suaviter in modo, fortiter in re - Sanft in der Art, stark in der Sache - [size=10]IRCNick: UCOlaf[/size]
Kai Alerd Liao

Offline Offline

Beiträge: 111



« am: 15.07.2004 23:49:58 »

Zitat
Sieg bei der Schlacht um 3:86:8 von: System 15.07.2004 19:18:20
Kampf auf dem Planeten 3:86:8. Besitzer ist Lichtleinschlumpf.
Die Schlacht endete mit einem Sieg für den Angreifer
Angreifende Flotte von Kai Alerd Liao. Startplani ist (3:86:11)
SchiffnameAnzahlZerstörtÜberlebende
Gorgol 9 (Hyperraumtransporter Klasse 1)40040
Eisbär (Hyperraumtransporter Klasse 2)20020
Sheep42042
Shark294302943
Atombomber414604146
Hunter3000300
Vendeta31031
Pflaumenmus (kleiner Carrier)1950195
Hitman4000400
Big Daddy80080
Verteidigender ist Lichtleinschlumpf
SchiffnameAnzahlZerstörtÜberlebende
Verteidigungsanlagen
NameAnzahlZerstörtÜberlebende
Es wurden folgende Ressourcen geplündert:
Stahl399924
VV4A38
Wasser1237
Energie26548
Der Planet wurde bombardiert von Kai Alerd Liao
Es wurden folgende Gebäude zerstört
2 grosses Forschungslabor
3 orbitaler Forschungskomplex
1 grosse Eisenmine
1 Chemielager
1 orbitale Verteidigungskoordination
1 kleines Stahlwerk
2 Flottenscanner
2 orbitaler Galaxienscanner
Es wurden 2025 Leute getötet
[/quote]
Gespeichert

warrior for apcalypse

Offline Offline

Beiträge: 83


259830142
« am: 15.07.2004 23:52:14 »

[RPG on]
Ruhe lag über Asgard der heiligen Götterburg. Warrior for Apocalypse war wie jeden Abend an diesen gesegneten Ort gekommen um Erleuchtung zu finden und zum Gott der Götter zu beten à THOR!
Urplötzlich erschien ein helles, gleißendes Licht am Himmel und kam rasch auf die Erde zu. In freudiger Erwartung glaubte er es wäre ein Gesandter des Schutzgottes.
Ein Irrtum. Wie sich zu seinem Enttäuschen herausstellte, war dieser helle Punkt am Firmament eine kleine Kapsel gewesen. Er näherte sich dieser Neugierig. Ganz überraschend tat sich ein Riss an ihrer Oberfläche auf und sie zerbrach. Übrig blieb eine güldene Schriftrolle. Warrior for Apcoalypse packte diese und entrollte sie. Rasch verschlang er den Inhalt der Notiz. Als sich sein Antlitz von jener erhob war nichts mehr von dem neugierigen und unschuldigen Gesichtsausdruck übrig.
Zornesfalten durchzogen sein Gemüt und er brüllte nach seinen Dienern.
„Hier macht eine Kopie davon und schickt es allen Jüngern der DST per Eilschreiben“, rief er den Herbeigeeilten zu.

Am späten Nachmittag näherten sich aus allen Richtung schwer bewaffnete Kampschiffe dem Versammlungsplatz. Mit sich führten diese die mächtigsten der DST.
„Nun gut liebe Brüder und Schwestern“, begann Warrior seine Rede. „Das was nie hätte geschehen dürfen ist eingetreten.“
„Was die Waffe des Feindes wurde gefunden?“ frug einer der Versammelten.
„Nein. SCHLIMMER. Frevler, Ungläubige, Barbaren wagen es das großartige schillernde ‚SCHLUMPFISTISCHE-IMPERIUM-BLAUER-NATIONEN’ zu verhöhnen. Sie erklärten heute morgen unseren geliebten Brüdern und Schwestern der SMURFS den Krieg!!!“
„WAAAAAS?“ erklomm es fast einstimmig aus der Runde.
„Es ist klar was das bedeutet....“ meinte einer der Versammelten.
„Ja. Das ist klar denke ich“ ergänzte Warrior.
 „Nachdem die Mächtigen der DST stundenlang debattierten, entstand folgende  Erklärung an alle Individuen der galaktischen Welten:
[/RPG off]


„Wir die DST können und werden keinerlei Aggressionen gegenüber unseren Brüdern und Schwestern aus dem SIBN dulden. Hiermit erklären wir folgenden Barabarenallianzen:
-OE
-Dp
--=WOAP=-
--BR-
-DX-Powa (Wing von –=WOAP=-)
-BsgHA
Den KRIEG!“
Gespeichert

Im Kampfe für Thor!
Seiten: [1] 2 3 ... 47   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2007, Simple Machines
Impressum
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS