IceWars *wink* Community
23.06.2018 10:11:59 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
 
   Übersicht   Hilfe Suche Profil Kalender Login Registrieren  
Umfrage
Frage: Wie findest du diese Idee?  (Umfrage geschlossen: 03.08.2007 02:21:39)
Gut - 4 (11.1%)
Unpassend, schlecht - 30 (83.3%)
Ausbaubar ( siehe Kommentar ) - 2 (5.6%)
Stimmen insgesamt: 36

Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Erweiterung des Forums: Anonym Posten  (Gelesen 2282 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Diablo
Moderator
*
Offline Offline

Beiträge: 1.740


Cygnus X-1

35193266
« am: 27.07.2007 02:21:39 »

Wie sich letzte Runde schon oft gezeigt hat und es z.B. im Echa=EaK Thread wieder passiert ist, macht sich so mancher User, wenn er etwas brisantes posten will, einen neuen Forennick der bezwecken soll ingame einer Strafe durch verschiedene Mitspieler zu entgehen.
Diese Aktionen sind wahrscheinlich auch allen Mods ein Dorn im Auge, können aber nicht so einfach verhindert werden, denn wenn sich der Benutzer geschickt anstellt kann seine doppelte Identität nicht immer 100%ig nachgewiesen werden.

In meinen Augen wollen die wenigsten Benutzer in diesen Fällen ihre Identität vor den Mods verheimlichen, sondern sie wollen den Zusammenhang ihres Ingame-Nicks mit ihrem Foren-Nicks vor dem Rest der Comm verschleiern.
Als Abhilfe dafür fände ich es es nützlich, wenn das Forum in folgender Art erwetert wird:

Beim Posten eines Beitrags gibt es zu den CheckBoxes unter "Erweiterte Optionen..." (z.B. "Benachrichtige mich bei neuen Antworten") eine weitere Checkbox "Anonym Posten". Wird diese Option angeklickt, so wird der Benutzername allen Nicht-Mods/Admins/usw. nur als "Anonym" angezeigt. Die Mods, die ja in ihrer Pflicht sind, das Forum von Spam, Beleidigungen oder unrechtmässiger Werbung frei zu halten, sollen natürlich den echten Benutzernamen weiterhin sehen, damit sie im Fall der Fälle auch Verwarnungen aussprechen können.
Was dann natürlich schnell als Problem aufkommt, ist, dass jeder Mod seinen "Freunden" erzählen kann, von wem welcher Post ist. Aber Mod sein bringt eben nicht nur Vorteile, sondern auch Pflichten, diese würden dann eben dadurch erweitert, dass man die wahren Identitäten nicht in die Öffentlichkeit trägt.

Mag sein, dass mein glaube an den vernünftigen Poster, der diese Option nur dann wählt wenn er unerkannt bleiben will, etwas naiv ist, jedoch sollte sich jeder Bewusst sein, dass wer seinen Nick nicht mitpostet auch keine auf ihn "zugeschnittenen" Antworten bekommen kann (was in meinen Augen ein Nachteil ist).

Gruss
  Diablo
Gespeichert

"We are Pentium of Borg  Division is futile  You will be approximated"
Quahodron

Offline Offline

Beiträge: 1.233


Qtan


« am: 27.07.2007 02:35:58 »

*dagegen*


Solchen Leuten wie "Wahrheit" sollte man Abscheu und Verachtung entgegen bringen, statt sie noch zu bevorteilen, indem man ihnen die Möglichkeit gibt ihre widerwärtigen Aktivitäten auch noch zu kaschieren. Stell dir doch einfach mal vor, dass irgentwer hier im Forum anonym aus dem Nähkästchen deiner Allianz plaudert und du findest einfach nicht raus wer es ist. Soetwas ist nie auszuschließen, aber wenigstens kannst du, wenn du weißt wer es war, igm "Konsequenzen ziehen".

Es ist meines Erachtens nach ein Vorteil, dass (zumeist) feststellbar ist, wer (ig/IRC) für welchen 'Dingens' hier im fourm verantwortlich zeichnet. Und das nicht nur im Schlechten. So erhält dies und bildet es doch maßgeblich die Beziehungen innerhalb der Community (positiv wie negativ).

Anonymes Posten (gerade von solchem verräterischem Mist wie im Beispiel) wäre eine Kapitulation vor den Regelbrüchen (mehrere Foren-Acc's pro User) und eine Bankroterklärung des menschlichen Anstandes in dieser unserer Community.
Gespeichert

Burning

Offline Offline

Beiträge: 1.009



« am: 27.07.2007 06:51:53 »

komisch , aufeinmal isses abscheu und verachtung, aber als konky das nis-forum veröffentlichte hast du dich am meisten drüber amüsiert.

on topic muss ich dir aber zustimmen, die idee von dia ist gut gemeint und würde im gewissen rahmen auch den zweck erfüllen. Leider schütz ein guter wille nicht vor missbrauch. Bsp: kurz vor einem kriegsbeginn postet ein unzufriedener buddler hier "anoym" die schiffsstatistik der ally. Sowas kann die ganze ally zerreißen, da nicht festgestellt werden kann wer das war. Natürlich könnte der sich auch neu anmelden mit nem anderen nick und das posten, im endeffeckt isses das selbe, nur das die mods weniger arbeitet haben. Allerdings ist eine hacken für anonym wesentlich einfacher zu setzen als sich komplett neu zu reggen, was villeicht zum missbrauch verleitet.

Andererseits stell ich mri grad ein lusstiges "wer bin ich" spiel offtopic vor ^^
Gespeichert

„Have you seen my bear Tibbers?“
Greg Le Pac

Offline Offline

Beiträge: 1.510


Greg Le Pac


WWW
« am: 27.07.2007 08:39:40 »

Bitte keine Äpfel mit Birnen vergleichen. Konky war nie ein Freund von NIS, sondern zu jeder Zeit ein Feind.
Abscheu ist in dem Fall - um die Vergleichsebene herzustellen - demjenigen entgegenzubringen, der als NISmitglied Konky diese Informationen zugespielt hat.

Abgesehen davon halte ich die Idee für schlecht. Es würde augenblicklich zu eine rsignifikanten Verschlechetrung des Forenklimas führen und zudem zu weiteren Spekulationen über Vorteile von "Modallys".
Gespeichert

Das jüngste Gericht ist jetzt da, es ist für euch an der Zeit Zeugnis abzulegen, auf dass ihr Schuld und Sünde hinter euch lasst, über euch selbst hinauswachst und euch selbst erkennt.
Buch der Reinheit, Kapitel VII, Vers 9

Marvin

Offline Offline

Beiträge: 1.820



« am: 27.07.2007 09:21:56 »

Ich möchte sehen wer Schwachsinn schreibt, wozu wurde das Ingamenickfeld im Profil sonst eingeführt?

Dagegen^^
Gespeichert
thies
The Muffinman
Radiomoderatoren

Offline Offline

Beiträge: 7.118

thies

107330631 newsletter@sohra.de
E-Mail
« am: 27.07.2007 09:46:32 »

Ich bin auch dagegen.

Es würde viel zu viel Anonym gepostet werden.

Ich denke man sollte zu seinen Meinungen und Äußerungen stehen und mit den Konsequenzen klar kommen.
Gespeichert

ja ich bin der thies, manche haben von mir gehört, manche noch nicht...

Ich bin ein stolzer Icewars-Spieler, dankbar für diese letzte Runde und wünsche Hasi für die Zukunft das allerbeste.
Ben

Offline Offline

Beiträge: 1.313


Prodigy


« am: 27.07.2007 11:06:59 »

Ganz bestimmt nicht! Wer nicht das Rückrat hat seine Meinung zu vertreten, weil er Angst um einen Ingameaccount hat (<-- traurige dass es sowas überhaupt gibt. Was machen denn solche Leute im RL, wenn das was sie sagen evtl. Konsquenzen für die eigene Person nach sich zieht?!), der sollte nicht auch noch in seinem Wahn unterstüzt werden. Sowas is einfach nur schwach.

Und weil das Thema von letzter Runde kam: Derjenige hatte wenigstens den Mumm zu sagen: "Hier, von mir, für euch."
Gespeichert


Memento Mori

Offline Offline

Beiträge: 3.932


Deatholution


« am: 27.07.2007 16:12:57 »

...und um das Thema Echa=EaK aufzugreifen, Askyrion wollte seinen IG-Nickname wohl keinesfalls verschleiern, er hat ihn doch selbst in seinem Post genannt. Ich denke, da war der Forennickname eher dazu gedacht, dem ganzen Geschwafel den Hauch von... eben Wahrheit zu verleihen.

Zur Idee ist zu Sagen, dass anonymes Posten schwachsinnig ist. Wie schon meine Vorredner gesagt haben, würde das zu zu vielem Posten von solchen Nähkästchengeschichten führen, weil eben der Großteil der Community nicht mehr weiß, wer da gerade Müll verzapft. Dann wären solche Hetz-Threads an der Tagesordnung und jeder würde paranoid rumlaufen, weil er denkt, sein Gegenüber könnte der "geheime Poster" sein.

Desweiteren sollte, wenn die Idee wider Erwarten doch angenommen wird, geklärt werden, wie man verschiedene anonyme Poster voneinander unterscheiden kann oder ob man dies überhaupt tut.
Gespeichert


„Freund Hain läßt sich abwenden nit
mit Gewalt, mit Güt, mit Treu und Bitt.“

rattenkoenig

Offline Offline

Beiträge: 553



« am: 28.07.2007 14:50:35 »

die mods sind auch spieler, wenn die mods sehen können wers gepostet hat weiss es in 5 min jeder im irc. :P
Gespeichert
Sven_B1982

Offline Offline

Beiträge: 4.206


« am: 28.07.2007 15:37:08 »

ganz klar dagegen, wer solche Sachen die relativ "brisant" sind aufdecken will sollte wohl eher mal dem IW-team bescheid sagen(was laut regeln eher pflicht ist als es öffentlich zu posten) und da nachfragen ob solche Automatischen "auslesescripte"(zumindets hab ich das dort so verstanden) überhaupt erlaubt sind(was wohl nicht der fall ist) und das ein Spieler in 1-2sek über 40-50 sitteerlogins an den Server schickt dürfte auffallen.

Aber mal zurück zum Thema an.
1. Anonym ist man nur für leute die nicht wissen worum es geht, wenn jemand schreibt "Abaddon_the_Despoiler" basht mich dauernd usw wissen genau 2 Leute wer das geschrieben hat, das wäre der wo Anonym bleiben will und ich, da er ja nur vor mir anonym bleiben will nützt ihm die funktion nichts wenn ich das im Forum lese.
2. Anonym zu posten wird eher dazu führen das insider recht brisante daten über iAuVBs oder iNAPs ausplaudern, Produktionszahlen preisgeben usw , genau da sollten diese Leute wissen das sie es sich mit ihrer Ally nicht verscherzen sollten
3. wenn noobs nach öffentlichen posts gebasht werden sollte man mal den zusatz in der doku entfernen das man bei Problemen sich auch an die Com wenden könne.
Gespeichert

Sauron
Die letzte Instanz
Support Administrator
*
Offline Offline

Beiträge: 14.003



« am: 28.07.2007 15:47:49 »

Zitat HSINC (steht neben mir) "Gibts nicht"

Closed
Gespeichert

Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2007, Simple Machines
Impressum
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS