IceWars *wink* Community
20.06.2018 15:02:43 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
 
   Übersicht   Hilfe Suche Profil Kalender Login Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: UCAAUCUAC  (Gelesen 713 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Special A

Offline Offline

Beiträge: 363



WWW
« am: 17.10.2006 21:00:20 »

Zitat
Seit langer Zeit ist es bei der Universal Chaotische Alternative (UCA) üblich, ab und zu mal das Absolut überflüssige Chaos (AUC) auszulösen. Dazu bedarf es einer Absolut Charismatischen Union (ACU). Also einem Gegner, der nicht mit Clownsmässig Angelegten Unterstellungen (CAU) kommt, der z. B. nicht mit dem Chemischen Untersuchungsamt (CUA) droht. Wir sind der Meinung, dass die Union Aerospace Corporation (UAC) dafür geeignet ist.
Daher hat sich die UCA dazu entschlossen, einen Universal - Chaotischen Angriff auf Absolut Chice Unionsplaneten der UAC, kurz UCAAUCUAC auzuführen.

Noch was Am Rande: Kriegsbeginn ist heute um 21:30. Unsere Wings 2D und 3D wünschen keine Teilnahme, also habt ihrs nur mit uns zu tun. Rolling Eyes
Also, wir wünschen der UAC viel Glück und viel Spaß in den folgenden Tagen. Smile
Gespeichert

"Stell dir vor, es ist Krieg, und keiner geht hin. Dann kommt der Krieg zu dir, und willst du nicht die Waffen der Deinen tragen, dann wirst du die der Feinde tragen müssen."
Special A

Offline Offline

Beiträge: 363



WWW
« am: 17.10.2006 21:38:38 »

Aufgrund technischer Störungen wird der Krieg verschoben. Der Zeitpunkt steht noch nicht fest. Wir bitten um Verständnis.
Gespeichert

"Stell dir vor, es ist Krieg, und keiner geht hin. Dann kommt der Krieg zu dir, und willst du nicht die Waffen der Deinen tragen, dann wirst du die der Feinde tragen müssen."
Asharak
Gast
« am: 17.10.2006 22:01:49 »

Aufgrund einer Störung des Antimagnetbeschleunigungsaggregats in Matrix 07B13 der UAC-Mikrowellengeräte des Typ MW320i, mussten sämtliche installierten Mikrowellen in einer groß angelegten Rückrufaktion zur Reparaturstelle für Milchveredelungsapparaturen zurückgefordert werden. Kunden beschwerten sich darüber, dass die Milch nach dem Erhitzen zu heiß sei und sie sich die Zunge verbrüht haben. Nach Kundenangaben hätten diese wohl den gesamten Tag nichts mehr schmecken können.
Dadurch sind sämtliche Piloten, Crewmitglieder und Führungsoffiziere der UAC-Kampfverbände nicht in der Lage morgens ihre Milch zu erhitzen. Ein Wegfall der planmäßigen Einnahme der warmen Milch zum Frühstück ist daher nicht möglich, so dass die betroffenen erwartungsgemäß unter erheblichen Konzentrationsstörungen und extremer chronischer Müdigkeit leiden.

Sobald alle Geräte gewartet und die fehlerhaften Teile der Mikrowellengeräte ausgetauscht wurden, werden sie selbstverständlich zurück an die Bedürftigen geschickt. Die Reparatur eines solchen Gerätes dauert ungefähr 1 Tag. Ausgelieferte Geräte verzeichnet die "Nahrungsversorgungsabteilung" nach aktuellen Listen mit einer Anzahl von 42. Verzögerungen können vermutlich nur durch mangelhafte Zustellungsboten erklärt werden.
Wir bemühen uns, alle Geräte wieder bis Weihnachten funktionsfähig ausgeliefert zu haben.


« Letzte Änderung: 17.10.2006 22:08:15 von Asharak » Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2007, Simple Machines
Impressum
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS