IceWars *wink* Community
19.07.2018 01:59:15 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
 
   Übersicht   Hilfe Suche Profil Kalender Login Registrieren  
Umfrage
Frage: Wie findest du diese Idee?  (Umfrage geschlossen: 17.09.2006 20:49:56)
Gut - 2 (6.9%)
Unpassend, schlecht - 26 (89.7%)
Ausbaubar ( siehe Kommentar ) - 1 (3.4%)
Stimmen insgesamt: 29

Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Globale BFM bei KriegV2  (Gelesen 962 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Ben

Offline Offline

Beiträge: 1.313


Prodigy


« am: 10.09.2006 20:49:56 »

Bezug: Bugmeldung Krieg V2 Keine BFM bekommen

Zusammenfassung: BFM, die durch KriegV2 zusammengekommen sind, können nur planetar benutzt werden - also da, wo auch was kaputt gegangen ist. Für diejenige, die die Genetikoption IKEA gewählt haben, kann das unter Umständen ein großer Nachteil sein, weil sie BFMs ja nur für spezielle Bebäudegruppen verwenden können. Wenn man auf dem getroffenen Planeten eben diese Gebäudegruppe überhaupt nicht brauchen kann (warum auch immer), snd die BFMs ziemlich für die Katz.

Darum die Idee:
Die BFMs werden als globale BFMs gutgeschrieben. Dann könnten sie auch bei Leuten mit IKEA irgendwo sinnvoll genutzt werden.
Gespeichert


Lastmerlin

Offline Offline

Beiträge: 1.894

Last_merlin

198222549
E-Mail
« am: 10.09.2006 20:54:20 »

dagegen - dann können dir auf einen hp kleine feminen gebombt werden und du baust dafür wieder neue grosse aufm astro. auf diese weise kann man systematisch bauzeit von einem planeten auf nen anderen verschieben. mal besonders zynische auslegung: du lässt im krieg absichtlich ne alte chemmono ( sone steinklumpen mit 1.2 bauzeitmod ) bomben und baust anstatt der ganzen kaputten chemfabs dann tolle chemkomplexe auf nem gasgiga und hast den vierfachen nutzen aus der bauzeit. das kanns ja wohl nicht sein. der vorteil ist gewissermassen jetzt schon gegeben, dass man veraltete gebs durch neue ersetzen kann. und was ist bitte schlimm an ressgeb only bfm ? nen prodder hat ja wohl kein ikea und nen buddler hat ja wohl überall nen sinnvollen ressgeb. im zweifelsfall der stahlkomplex, wenn die resswerte mist sind. und nicht bf allys führen selten kriegv2 ^^
Gespeichert

Wer den Schaden hat braucht für den Spott nicht zu sorgen! Very Happy

ingame: Last_merlin << vorsicht bööser unterstrich
Schulbus

Offline Offline

Beiträge: 770



« am: 10.09.2006 20:57:13 »

Absolut dagegen.

Die Option wäre viel zu unausgewogen und viel zu mächtig. Außerdem ist der bedauerliche Umstand nicht auf die Bosheit des Hasen zurückzuführen, sondern vielmehr auf die Umstände bei der Programmierung.

Selbst wenn es nicht so wäre könnten wir uns an dieser Stelle über die Punktekosten von MdP und IKEA unterhalten, die wohl oder übel zu stark divergieren. Für einen läppischen Punkt kann ich fritten und rege mich auf, dass ich nach dem Krieg die Punkte nicht überall einsetzen kann? Angesichts des Umstandes, dass sowieso nur Buddler IKEA wählen und Fleeter (wenn überhaupt!) MdP, würde ich meinen, dass die BFM in beiden Fällen absolut richtig anfallen und niemanden großartig schädigen. Schließlich und endlich habe ich mich schon in dem betreffenden Thread gefragt, was das "Opfer" denn so tolles auf seinen Planeten bauen möchte - Werften etwa?
Gespeichert

Früher begriff ich nicht, warum ich auf meine Fragen keine Antwort bekam,
heute begreife ich nicht, wie ich glauben konnte fragen zu können.
Aber ich glaubte ja gar nicht, ich fragte nur.

Zitat
Ein kleiner Beitrag zur allgemeinen Kleinschreibung: helft den armen vögeln.
thundersteele

Offline Offline

Beiträge: 461


« am: 10.09.2006 21:51:02 »

Also:

Leute die IKEA haben können die BFM aus Krieg V2 nur eingeschränkt nutzen, alle anderen aber voll? Das ist Schade, vielleicht sollten die BFM in dem Fall einfach getrennt gezählt werden oder so. Ist auf jeden Fall nicht ganz fair.

Den Vorschlag finde ich aber nicht so gut... ich könnte jetzt z.B. meine 170% Eisenkolo komplett Bomben lassen, die BFM sparen, Kolo aufgeben, und nen neuen Asteroiden hochziehen mit den Freiminuten... haben ja andere hier schon erklärt... also dagegen!
Gespeichert
Auris
Bitte füttern, knuddeln und liebhaben

Offline Offline

Beiträge: 2.324

Kuschel


E-Mail
« am: 11.09.2006 07:45:20 »

Den Vorschlag so umzustzten, würde wie schon beschrieben wieder zu mauscheleien führen ( wer würde die Chance nicht evtl doch mal nutzen  Rolling Eyes ).

Leute die Ikea wählten, wissen aber um die Nachteile ihrer Wahl.
Gespeichert

thundersteele

Offline Offline

Beiträge: 461


« am: 11.09.2006 14:26:46 »

Leute die Ikea wählten, wissen aber um die Nachteile ihrer Wahl.

steht das bei Ikea dabei? Ansonsten, ich hab kein Ikea, hätte es aber bis heute auch nicht gewusst...
Gespeichert
HSINC
Entwickler
*
Offline Offline

Beiträge: 10.077



« am: 11.09.2006 14:56:33 »

natuerlich steht es dabei
ganz gross unter nachteil
Gespeichert
CrazyHamster

Offline Offline

Beiträge: 134


[UC]CrazyHamster


« am: 11.09.2006 15:23:23 »

(...)
Schließlich und endlich habe ich mich schon in dem betreffenden Thread gefragt, was das "Opfer" denn so tolles auf seinen Planeten bauen möchte - Werften etwa?

Werften müssen es ja nicht unbedingt sein, aber es gibt auch für Buddler noch andere bauzeit-intensive Gebäude, die im Krieg leicht mal kaputtgehen können: z.B. Verteidigungsplattformen, Teleskope, Labs. Da hat man dann seinen Spass bei, die wieder vollzählig hinzustellen.


Also die Einschränkung aller BFM auf Ressgebäude durch den Lehrling finde ich auch nicht so toll.  Ob da ein Neueinsteiger in der Lage ist, die Auswirkungen seiner Wahl zu überblicken? Zumal der Warnhinweis auch ziemlich allgemein formuliert ist. Damit wird das so eine Einmal-wählen-sich-Ärgern-und-nächste-Runde-besser-machen Genetikoption. Irgendwie schade.


Die Aufhebung des Planetenbezugs der Krieg V2 BFM ist aber auf KEINEN Fall eine Lösung. Die Nachteile wurden ja schon dargestellt. Icewars braucht nicht noch eine Grauzone in den Regeln. Atomare Umbaumaßnahmen? Nein danke...
Gespeichert


Letzte Runde: hamster. Nein, ich bin nicht mit "The Hamster" verwandt.
Griffin

Offline Offline

Beiträge: 114


accountlos


« am: 11.09.2006 15:45:38 »

Besonders der mögliche Misbrauch sticht mir ins Auge:
Man nehme einen Fleeter am ende des Techtrees (soll es ja geben).
Nun füge man KriegV2 mit einer BEFREUNDETEN Ally hinzu, die ihm die überflüssigen FLabs auf seinem HP geziehlt wegbomben ( => Weniger Energieverbrauch)
Dann bombt man sich gegenseitig auf allen planis noch die übrigen "Bauwerke von niederem Nutzen im späteren Spielverlauf" weg
Und schon hätte man mit globale BFM innerhalb von ein paar Minuten ein Duzend neuer DN Werften auf einem schönen Werftplaneten oben.

Auch die Option sich die "schlechten, alten" RES Gebäude wegbomben zu lassen und mit den globalen BFM auf Spezialplanis (Asteroid, Gasgigant) in kürzester Zeit eine enorme Produktionssteigerung hochzuziehen währe dann machbar (auch für Lehrlinge des Ikea, da man auf Asteroiden und Gasgiganten ja meistens RES Gebäude baut)

Daher halte ich die globalen BFM für unpassen Dagegen
Gespeichert

Wenn die Verdebten ungestraft ihrem Treiben nachgehen, so ist der Platz des Gerechten in der Verbannung.
[U19th]Dragon2003

Offline Offline

Beiträge: 15


« am: 11.09.2006 16:00:53 »

Ok GLOBALE BFM wäre die gefahr zuhoch das es missbraucht wird.
Aber eine unterscheidung zwischen "RES-" und "NORMALEN" BFM würde sinn machen.
Könnte ja genauso wie globale und planetare unterschieden werden also dürfte es relativ einfach zu realisieren sein.

@Griffin derzeit ist es ja auch möglich sich von den alten gebäuden so zu "befreien" aber halt auf den einzelnen planie bezogen.
(wer alles erforscht hat lässt sich die labs bomben und baut mehr werften auf den planies.)
Gespeichert
cronos666

Offline Offline

Beiträge: 337

space police


« am: 11.09.2006 16:11:53 »

ich weiß nicht, ich finde die genetikoption IKAE diese runde eh zu stark, ich beiß mir jedes mal auf neue in den hinter, dass ich MDP genommen habe. Und das bei jedem neuen login.

desweiteren hab ich mich wie ein kleines Kind gefreut, als meine Kolo gebombt wurde, da sau viele Stahlwerke draufgegangen sind, und ich danach direkt Stahlkomplexe hochziehen konnte.(fast doppelte ressprod [7/9 mehr])

alles in allem ist beides extrem stark also nicht noch mehr wollen Smile
Gespeichert
[U19th]Dragon2003

Offline Offline

Beiträge: 15


« am: 11.09.2006 19:09:56 »

Hat ja mit MEHR wollen nix zutun es ist nur unfair das leute mit IKEA die gebombt werden anderst behandelt werden.
Alle mit IKEA die keinen krieg v2 haben werden ja auch nicht benachteiligt.
Ich denke einfach das es ein leichtes wäre eine extra BFM klasse einzuführen damit es wieder Fair ist.
Gespeichert
test53

Offline Offline

Beiträge: 654


Test53


« am: 11.09.2006 19:27:20 »

in der form, wie dragon das formuliert, wäre ich stark dafür, da sonst die ikeanutzer doch zu stark benachteiligt sind durch krieg v2

Grüße
Gespeichert


Stolzes Mitglied von SM! *peitscht für mehr spam*
Augeblendete Posts: 30 **in Arbeit**
HSINC
Entwickler
*
Offline Offline

Beiträge: 10.077



« am: 11.09.2006 19:44:59 »

bei der änderung der werte von ikea wurde auch dieses problem das die bfm nach einem kv2 nur für ressgebs sind berücksichtigt
Gespeichert
thundersteele

Offline Offline

Beiträge: 461


« am: 11.09.2006 19:46:36 »

@cronos

das mit den stahlwerken liegt aber doch an Krieg V2 und nicht an Ikea.

@Hasi

tatsächlich, es steht in der Beschreibung... sry

dann sehe ich keinen handlungsbedarf
Gespeichert
[U19th]Dragon2003

Offline Offline

Beiträge: 15


« am: 11.09.2006 20:03:07 »

bei der änderung der werte von ikea wurde auch dieses problem das die bfm nach einem kv2 nur für ressgebs sind berücksichtigt

Also ist es von vornherein beabsichtigt das user mit IKEA im krieg v2 benachteiligt werden und user mit IKEA ohne krieg v2 nicht ?
Gespeichert
HSINC
Entwickler
*
Offline Offline

Beiträge: 10.077



« am: 11.09.2006 20:36:43 »

jo ist ein nachteil von l v ikea
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2007, Simple Machines
Impressum
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS