IceWars *wink* Community

Archiv => Parlamentsvorhof => Thema gestartet von: Besserwisser am 25.07.2006 17:22:07



Titel: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Besserwisser am 25.07.2006 17:22:07
Hiermit gründe ich die Partei Existentieller Normalisierter Tertiärer Homogener Autoritärer Linguistischer Totalitärer Utopischer Nonsingulärer Gnlpfth (ENTHALTUNG).
Ziel dieser Partei ist es die Wahlmöglichkeit Enthaltung wieder einzuführen. Weitere Ziele folgen wenn ich Lust habe...

Derzeitige mit-Glieder:
Besserwisser
darachel
Darth_Osirius
Takeru
chw
Friedenspanzer
Boogeyman
Leon
Doinghunter
Doomenick

Channel: #mitraidzentrale


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Talag23 am 25.07.2006 18:45:04
Um dies wieder einzuführen hättest du auch einen Antrag stellen können !  :D

Mfg Talag23


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Besserwisser am 25.07.2006 20:08:32
Anträge sind langweilig^^


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: thies am 25.07.2006 21:39:33
Mit dem derzeitigen Parteiziel ist die Zulassung zur Wahl vermutlich gefährdet.


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: KAOS am 25.07.2006 21:41:12
warum?


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: thies am 25.07.2006 21:47:11
Weil es derzeit eher richtung "nörgeln" tendiert und wie eine konstruktive Idee aussieht. Zumindest aus meiner Sicht


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: McMacki am 25.07.2006 21:57:34
ist ja schon fast eine diktatur hier geworden....


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Besserwisser am 25.07.2006 22:33:08
Wenn ich noch 2 Mitglieder finde müsst ihr mich zulassen. So steht es in der Verfassung die ihr immer noch nicht richtig hingekriegt habt.


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Talag23 am 25.07.2006 22:40:52
Dann schlag doch eine neue Verfassung vor Besserwisser ! Aber wenn ich sehe das du schon probleme hast Anträge zustellen scheinst du mir nicht grade eine große hilfe zu sein!

Mfg Talag23

PS: das hier ist nur eine Fun Partei und ohne richtig Ziele ist sie eher Sinnlos! Denn was kommt nach dem es bei Wahlen Enthaltung gibt ! ....... nix  :D



Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Besserwisser am 25.07.2006 22:43:21
PS: das hier ist nur eine Fun Partei und ohne richtig Ziele ist sie eher Sinnlos! Denn was kommt nach dem es bei Wahlen Enthaltung gibt ! ....... nix  :D
Du hast es verstanden :)


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Talag23 am 25.07.2006 22:56:10
Genau deswegen ist deine Partei sinnlos für das Parlament! Wir brauchen leute die was bewegen !

Mfg Talag23


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Besserwisser am 25.07.2006 23:04:24
Genau das ist falsch. Wir brauchen mehr sinnlose Parteien damit das Parlament endlich wieder sinnlos wird.


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: darachel am 25.07.2006 23:16:05
ist es das denn nicht?


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: KAOS am 25.07.2006 23:30:02
ok, falls du keine zwei leute findest, trete ich bei. (aber wirklich nur dann, weil ich eigentlich keine lust hab^^)


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: darachel am 25.07.2006 23:32:42
hätte interesse
wollte schon lang ma wieder was sinnloses machen^^


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: thies am 26.07.2006 06:40:32
... weil ich eigentlich keine lust hab^^)

Genau das ist derzeit das Problem zuviele inaktive Leute und wenn sich das jetzt schon wieder abzeichnet ist es wohl besser die ganze Sache bleiben zu lassen.


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: darachel am 26.07.2006 12:29:20
ich bin hiermit offiziell der partei beigetreten, ich werde mich für verschiedene dinge stark machen  die aber derzeit noch geheimstufe alpha sind...   demnächst mehr


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: TinkaPooh am 26.07.2006 15:32:51
Langweilisch


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: friedenspanzer am 26.07.2006 16:17:42
Besserwisser, gründe lieber einen APPI-Nachvolger, wir waren schließlich mal im Parlament.

Als Mitglied bin ich dann mal bei dir dabei. Aber Posten nehm ich nur widerwillig an.


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Der trollige Troll am 26.07.2006 16:21:44
Genau das ist derzeit das Problem zuviele inaktive Leute und wenn sich das jetzt schon wieder abzeichnet ist es wohl besser die ganze Sache bleiben zu lassen.
Inaktive Leute gründen keine Partien, da sie inaktiv sind.

Eigentlich wollte ich nicht bei der Parlamentsgeschichte mitmachen, weil ich die Notwendigkeit einer solchen Institution bei IW nicht sehe. Abschreckend fand ich ausserdem diesen, vielleicht sogar witzig gemeinten, §1.1 in der Verfassung.

Aber da hier Initiativen niedergeschrieben werden, obwohl man sie auch einfach igorieren und im Sande verlaufen lassen könnte, fühle ich mich angesprochen und bewerbe mich hiermit um Aufnahme bei ENTHALTUNG.


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Talag23 am 26.07.2006 16:53:51
Inaktive Leute gründen keine Partien, da sie inaktiv sind.

*hust* Besserwisser hat nur langeweile und ist eher inaktiv da er nicht mal lust hat einen Antrag zu verfassen! Außerdem ist er nach seiner Enthaltung inaktiv!
Um seine Partei später zu bestätigen wird er auch bei jeder Wahl bestimmt auf Enthaltung klicken und nur für sowas brauchen wir keine Partei! Also so oder so die ENTHALTUNG wird wohl nicht mit machen!

Mfg Talag23


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Clover am 26.07.2006 18:18:42
ich würde beitreten :P

aber von 28.7. - 15.8. bin ich auf urlaub ^^


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: apollo am 26.07.2006 20:10:44
Sehr geehrte Mitbürger,

soweit mir als Parlamentspräsident bekannt ist, gibt es kaum einen Grund diese Partei zu verbieten. Sicherlich ist ein Ansatz für das Parlament, absolut sinnlosen Kram zu machen, allerdings würde das beinhalten auch wirklich eine gewisse Aktivität dabei zu entwickeln. Ich habe nichts gegen Diskussionen ob orange Tomaten demnächst grün eingefärbt werden müssen bevor man sie wegwirft.

Ich hoffe allerdings das sie alle, die sich für die Wahl aufstellen lassen, darüber Gedanken machen, was sie in der ihnen gegebenen Zeit erreichen wollen. Auch würde ich mir wünschen das nicht 2/3 innerhalb von der ersten Woche in die Inaktivität verschwinden. Sollte jemand ernst zu nehmende Einwände gegen die Partei vorbringen möchten, so ist er gehalten seine Beweggründe darzustellen und dies mit den gültigen Gesetzen zu belegen.

Ich werde keine Partei verbieten, auch wenn ich mir andere Ziele wünschen würde.


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Besserwisser am 26.07.2006 20:33:09
Ich erkläre die Partei als offiziellen Nachfolger der APPI. Unsere Forderungen die wir nach der Wahl versuchen durchzusetzen: Nutten und Blackjack für alle (Blackjack ist nicht sooooo wichtig) und alle orangen Tomaten müssen vor dem wegwerfen grün eingefärbt werden.


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Takeru am 26.07.2006 22:31:26
Ich mac´h mit. Enthaltung finde ich ist die beste Wahlmöglichkeit  :]


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: chw am 30.07.2006 22:26:35
@rl auch die Partei meiner Wahl... bin dabei   :beer:


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Nathanael am 09.08.2006 12:13:37
... und plötzlich klebte ein Plakat an der Außenwand der Wahlkampfzentrale der E.N.T.H.A.L.T.U.N.G. ...

(http://www.pilz-media.de/tsn/pun4.jpg)


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: darachel am 09.08.2006 23:40:49
mhh
ich persöhnlich werde keiner person trauen die sich nur mit kopfbedeckung ablichten lässt.
wird dort etwa ein dunkles geheimnis versteckt=?
ist der nathanel in wirklichkeit eins der aliens und versteckt nur seine tentakel?
oder ist er doch ein von der regierung gesteuerter robot und verbirgt so die antennen

fragen über fragen...


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Boogeyman am 12.08.2006 01:43:31
bin auch bei der E.N.T.H.A.L.T.U.N.G. dabei...

mein leben für die E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.!!^^ :lol: :lol: :lol: hehe


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: darachel am 12.08.2006 01:45:19
genau

nur wir können das universum retten^^ :D :D :D :D


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Leon the Smurf am 12.08.2006 13:53:21
ich bin dabei, enthaltung ist DIE alternative^^

ich prangere die blauen an nicht blau genug zu sein, höchstens plau!

meine ziele:

die eindeutige deklaration von blau
die verschlumpfung von allem und alles was schlumpfiert werden möche/oder auch nicht...
blau für alle, das meisste aber für mich
das blaufärben von äpfel und birnen
einen blauen hammer für den parlamentspräsidenten
die renovierung des parlaments, nämlich alles in blau

blaue grüße
leon


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: thies am 12.08.2006 13:56:15
Wollt ihr eigentlich nur Enthaltung als Stimmoption? Oder dann auch immer Enthaltung wählen?


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Leon the Smurf am 12.08.2006 14:09:25
Wollt ihr eigentlich nur Enthaltung als Stimmoption? Oder dann auch immer Enthaltung wählen?

kommt auf die sinnigkeit der anträge an...

die sinnlosität der sinnlosigkeit resultiert aus der sinnlosisierung des seins
daraus ergibt sind zwangsläufig: blau

ich enthalte mich
leon


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Iseutz am 13.08.2006 01:26:14
3 gründe die gegen diese partei sprechen:

1. besserwisser ist nach eigenen angaben enthaltsam, denn er enthält sich gerne. kann man einem wesen verantwortung geben, daß enthaltsam lebt und so gar keine ahnung von richtigem schönen leben hat?
2. in wahrheit ist er gar nicht enthaltsam, sondern rasierwasserahängig, weil er sich der enthaltung seiner eigenen enthaltsamkeit nicht enthalten kann. wieviel wert ist ein politiker, der nichtmal in seiner person das programm vorlebt und konsequent durchhält?
3. er bestreitet 1+2, was darauf hindeutet, daß er nicht einmal zu simpler reflektion fähig ist (anders als zb die TAP mitglieder). sprich, der kandidat ist völlig wirr in einem völlig unlustigen sinne. was will man mit leuten, die keinerlei humor haben?

qed, diese partei ist eine luftnummer.

mfG
TAP - Technokratisch Alternative Partei


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Boogeyman am 13.08.2006 01:36:55
ich find nicht ein guten grund der gegen E.N.T.H.A.L.T.U.N.G. spricht. wir werden ja sehen wer am ende die nase vorne hat... :]

lieber eine luftnummer als TAP  :D :D :goodposting:










Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: K.d.E. am 13.08.2006 02:10:27
3 gründe die gegen diese partei sprechen:

1. besserwisser ist nach eigenen angaben enthaltsam, denn er enthält sich gerne. kann man einem wesen verantwortung geben, daß enthaltsam lebt und so gar keine ahnung von richtigem schönen leben hat?
2. in wahrheit ist er gar nicht enthaltsam, sondern rasierwasserahängig, weil er sich der enthaltung seiner eigenen enthaltsamkeit nicht enthalten kann. wieviel wert ist ein politiker, der nichtmal in seiner person das programm vorlebt und konsequent durchhält?
3. er bestreitet 1+2, was darauf hindeutet, daß er nicht einmal zu simpler reflektion fähig ist (anders als zb die TAP mitglieder). sprich, der kandidat ist völlig wirr in einem völlig unlustigen sinne. was will man mit leuten, die keinerlei humor haben?

qed, diese partei ist eine luftnummer.

mfG
TAP - Technokratisch Alternative Partei

Eindeutig, Eigenschaften die einen guten Politiker auszeichen.

Das Eine sagen, das Andere meinen, das Dritte tun.


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: lol am 13.08.2006 02:13:04
*luftnummer wähl*


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: thies am 13.08.2006 09:03:15
Man nehme eine aus der Luft gegriffene Abstimmung:

"Wollt ihr Enthaltung als Wahlmöglichkeit?"
- ja
- nein
- Enthaltung

rein theoretisch müssten alle von E.N.T.H.A.L.T.U.N.G. auch Enthaltung wählen, was die Abstimmung zum scheitern verurteilt. Dementsprechend eine weiterer Beweise, nach dem der TAP das diese Partei eine absolute Luftnummer ist und dementsprechend mehr als sinnlos und im Verlauf einer Regierungsperiode nichts erreichen wird, was sie zum Auschluss gemäß der Verfassung berechtigt.

Sollten Sie entgegen der Theorie bei dieser frei gewählten Abstimmung nicht auf Enthaltung gehen, haben Sie gegen ihr Parteiprogramm verstoßen und belügen damit zum jetzigen Zeitpunkt Ihren Wählern das blaue vom Himmel.

Wer diese Partei also wählt, wird sicher belogen oder hat wohl ein E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.sbrett vorm Kopf.


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: darachel am 13.08.2006 14:10:02
@iseutz
mhh in jedem wahlthread den gegner schlecht machen ohne selbst echte eigene leistungen aus der eigenen arbeit aufzuzeigen ist eher ein grund für unsere ally gewählt zu werden...

@thies  wer sagt das dies unser einziger wichtiger punkt ist....  es ist nur der ausschlaggebende grund für die gründung gewesen,inzwichen haben sich natürlich viele weitere gründe angesammelt wie zb black jack für alle und vieles mehr...
die stimmwahl enthaltung ist der anlass für diese ally  und das hauptanliegen  aber nicht das einzige anliegen
zudem wäre dieses anliegen mit der option enthaltung (Die es ja vor unserer wahl nicht geben kann)ja erfüllt worden und ein wahlversprechen eingelöst...

und es spricht eher für uns als gegen uns das wir unser hauptanliegen im namen tragen so das der wähler weiss woran er ist...
das ganze ist natürlich nur meine bescheidene meinung als junger unverbrauchter politik interessierter partei angehöriger
wählt E.N.T.H.A.L.T.U.N.G  denn nur mit ihr wisst ihr wirklich was die partei die ihr da wählt auch wahrhaft erreichen will
 


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: thies am 13.08.2006 14:34:13
... nur meine bescheidene meinung als junger unverbrauchter politik interessierter partei angehöriger

ich möchte ein unwissend hinzufügen.


Jede spätere Umfrage mit Enthaltung als Wahloption wird am Ende nur durch eine geringe Anzahl von Leuten entschieden, weil die meisten auf Enthaltung gehen werden. Dementsprechend könnten ihr gtleich die Demokratie abschaffen und euch mit PuN zusammentun.

Das PuN aber keine Hauptperson neben Nathanael zulassen wird, werden ihr einfach so untergehen. Wahlweise könnt ihr euch auch unterordnen, allerdings werdet ihr dan eure Ziele auch nicht duirchsetzen können. Ihr seid also von allen Perspektiven aus gesehen sinnlos und der Entwicklung des Parlementes nicht füörderlich.


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: darachel am 13.08.2006 14:38:59
eine demokratie baut darauf das jedem das recht gegeben wird wirklich seine meinung kundzutun
starre ja nein muster können nicht die lösung sein

edi: nur weil einem eine bestimmte meinung des volkes nicht gefällt kann man sie nicht einfach verbieten  dazu gehört eben auch das recht auf unendschiedenheit finde ich
und das du nun die zukunft vorraussagen kannst ist toll
und ob diese partei überflüssig ist lass doch bitte den wähler endscheiden

und ob sie dem parlament schadet... das lass doch bitte die zeit und das volk endscheiden(Da du ja eingefleischter demokrat bist)

edi2: das unwissend streite ich nicht ab da ich im gegensatz zu anderen hier im forum nicht die allwissendheit für mich in anspruch nehmen kann :engel:


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: thies am 13.08.2006 14:54:49
ich bin kein eingefleischter Demokrat, dann müssten noch ganz andere Dinge gefordert werden.

Es geht bei den Abstimmungen nicht um die Meinungen des Volkes, sondern der Meinung der Parlamentarier. Wodurch die Unwissenheit bestätigt wurde.

Und wollten diese unentschlossen sein, sind sie wirklich fehl am Platze.


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: darachel am 13.08.2006 14:59:17
wenn du meinst das da unterschiede sind ist das deine sache
nicht meine



Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Iseutz am 13.08.2006 18:04:08
@iseutz
mhh in jedem wahlthread den gegner schlecht machen ohne selbst echte eigene leistungen aus der eigenen arbeit aufzuzeigen ist eher ein grund für unsere ally gewählt zu werden...

ich weiß nicht, ob unsere politischen mitbewerber mit blindheit geschlagen sind. aber wenn einer "echte eigene leistungen aus der eigenen arbeit" aufzuzeigen hat, dann ja wohl die TAP. an Sie der selbe hinweis, wie schon an anderer stelle: erstmal die archive durchwühlen, dann den mund aufmachen. dort werden Sie auch die gründe entdecken, warum unsere arbeit nie beim bürger angekommen ist...

und den politischen gegner mache ich nicht schlecht, ich äußere nur meine meinung bzgl der kandidaten. (welche wir übrigens nicht als gegner betrachten, dazu müssen sie erstmal beweisen, daß sie inhaltlich und arbeitsmäßig mit uns mithalten können) Ihren aussagen bzgl der bösen starren ja/nein demokratie zufolge, muß auch eine solche meinungsäußerung drin sein. oder freuen Sie sich etwa doch nicht, wenn mal eine andere meinung zu Ihren positionen  kundt getan wird?


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Besserwisser am 14.08.2006 13:43:32
Alle aus meiner Partei die ins Parlament wollen sollten nach #mitraidzentrale kommen oder mich sonstwie kontaktieren.


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Sauron am 23.08.2006 13:20:23
3 Leute, die seit über einer Woche nicht mehr im Forum waren, einer seit 4 Monaten nicht mehr...


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: uncle_h am 23.08.2006 16:15:54
^^Partei der Hyperaktiven *lach*


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Boogeyman am 23.08.2006 20:33:37
ihr solltet vielleicht beachten das noch ferien sind und die leute warscheinlich im urlaub sind.


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Sauron am 23.08.2006 22:17:46
4 Monate Urlaub? Natürlich auf Kosten der Wähler, toll.


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Boogeyman am 23.08.2006 22:22:46
mit urlaub meinte ich mehr die leute die seit einer woche nicht mehr hier im forum waren. ;)
ka was mit demjenigen ist der seit 4 monaten nicht mehr hier war.

kannst du mir wenigsten mal sagen wer das ist?




Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Besserwisser am 23.08.2006 22:23:11
Würden sie bitte so freundlich sein und sagen wer aus meiner Partei 4 Monate nicht im Forum aktiv war?


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Sauron am 23.08.2006 22:24:53
Der Abgeordnete Leon


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: chw am 23.08.2006 22:25:41
4 Monate Urlaub? Natürlich auf Kosten der Wähler, toll.

ne... auf Kosten der Steuerzahler natürlich  :beer: (Wähler gibts zuwenig  8))


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: thies am 23.08.2006 22:26:43
Der Abgeordnete Leon

Er hat es wohl noch nichtmal geschafft einen einzigen Post abzugeben.


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Besserwisser am 23.08.2006 22:27:11
Letzter Besuch:     17.08.2006 14:10:24

Siehe Seite 2 dieses Threads.


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: thies am 23.08.2006 22:29:07
Dann ist wohl uncle_h in http://www.icewars-forum.de/index.php?topic=13758.0 ein Fehler unterlaufen!


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Boogeyman am 23.08.2006 22:29:33
ja würde ich auch sagen...

nicht das es zu verwechslungen kommt. sein voller name ist "leon the smurf"


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Besserwisser am 23.08.2006 22:32:06
War mein Fehler. Ich habe gerade uncle_h darüber in Kenntnis gesetzt.


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Der trollige Troll am 24.08.2006 23:23:14
3 Leute, die seit über einer Woche nicht mehr im Forum waren, einer seit 4 Monaten nicht mehr...
Ja, es gibt da so eine Erfindung, die nennt sich Sommerurlaub ;) Da ist schon mal ne Woche Abwesenheit drin. Nur keine Aufregung ;)


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Besserwisser am 30.08.2006 17:16:05
Unser neues Forum: http://pb1.forenshop.net/cgi-bin/forenserver/foren/F_2187/cutecast.pl
Alle mal melden.


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: thies am 30.08.2006 18:16:39
Das ist das Forum der IW-Army, und steht jetzt für die Partei E.N.T.H.A.L.T.U.N.G?

Oder ist es immer noch für die IW-Army? Dann pflege ich mal ein paar Gedanken, die alles andere als schön sind. Bestechung der Partei E.N.T.H.A.L.T.U.N.G. durch die IW-Army um in die Verfassung aufgenommen zu werden und so...


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: Besserwisser am 30.08.2006 19:58:22
Es ist sowohl das Forum von der IW-Army als auch von ENTHALTUNG. Wie soll ich mich denn selbst bestechen?


Titel: Re: E.N.T.H.A.L.T.U.N.G.
Beitrag von: IceFox am 02.09.2006 00:59:47
*Hab zwar noch Urlaub*

Die IW-Army distanziert sich vom jeweiligem politischen Geschehen.
Das Errichten von öffentlichen Gebäuden obliegt nur unserem Generalfeldmarschall.

Beziehungen, zu einer der gewählten Parteien werden nicht unterhalten.
Die IW-Army vertritt allein nur ihre eigenen Interessen, solange sie nicht in den Staat integriert wird.



MfG

IW-Army - Inspekteur für Arten der Kriegsführung


*Zurück in den Urlaub*
*wink*
*Pina Colada schlürf*
*Sonnenbrille aufsetzt*